Neues Umweltbildungsprojekt gestartet
„Wald unterwegs - Die Waldkiste“

Waldkistenaktion in Obermoschel

Obermoschel. Am Dienstagmorgen startete die Schutzgemeinschaft Deutscher Landesverband Rheinland-Pfalz in Kooperation mit Landesforsten Rheinland-Pfalz und der Waldhilfe Bad Kreuznach im Schlosswald unterhalb der Moschellandsburg das neue Umweltbildungsprojekt „Wald unterwegs - Die Waldkiste“. Das insbesondere für die Schulen und Kindergärten konzipierte Konzept bietet vor allem den Erzieherinnen und Lehrern eine umfangreiche Materialsammlung für waldpädagogische Angebote. Und sowohl für die Grundschule Obermoschel, als auch die Kinder der Kindertagesstätte war dieser Tag ein besonderes Erlebnis.

Die Jugendbildungsreferentin der Schutzgemeinschaft, Melanie Christmann-Koch, hatte kein Problem mit der zweiten Klasse der Grundschule-Landsberg- Obermoschel und Klassenlehrerin Anja Dietrich einen Partner zu finden, der dieses neu erarbeitete Umweltbildungsprojekt in der Praxis probiert. Am Dienstagmorgen wurde bei besten Wetterbedingungen gleich ein „Walderlebnis- und Wandertag“ eingelegt und bevor es richtig los ging, wurde im Wald gemeinsam gefrühstückt. Das gab es so auch noch nicht. Dass das Projekt schon im Vorfeld Kreise gezogen hatte, war daran zu sehen, dass mit der „Bärengruppe“ der Kindertagesstätte Regenbogen in Obermoschel eine weitere Kindergruppe sich unabgesprochen auch dem Thema der Umweltbildung am gleichen Tag im Schlosswald widmete.
Während der Kindergarten mit der Bärengruppe 21 Vorschulkindern und den Erzieherinnen Iris Hummel und Brigitte Müller sowie den zwei Praktikantinnen Aleksandra Dordevic und Bianca Christmann den oberen Weg mit dem „Backofen“ und der sich dort befindlichen Seilbahn auf dem seit 2002 eingerichteten Geo-Kultur-Pfad ausgesucht hatten, hielt sich die Schulgruppe im unteren Teil des Geo-Kulturpfades auf, beide wussten an diesem Tag nichts voneinander.

Die auch als Wild- und Erlebnispädagogin ausgebildete Christmann-Koch, die an diesem Tag die Grundschule betreute und das landesweite Projekt erstmals vorstellen konnte, hatte den Wanderweg von der Schule bis zum Schlosswald -zur Überraschung der Kinder- vorher links und rechts mit Wildtieren „bestückt“. So warteten gespannt Rehe, Hasen, Wildschweine und Dachse auf die vorbeikommende Schülerschar, die die Tiere auch freudig begrüßten. Ein Mädchen aus der Schulgruppe hatte am Morgen noch Angst, in den tiefen Wald zu gehen, weil es dort eigentlich noch nicht so richtig war. Zusammen mit den Klassenkameraden traute es sich dann doch mitzugehen und es machte dann den Kindern, unter Anleitung der in der Jugendarbeit seit Jahren sehr erfahrenen und kompetenten Referentin der SDW, riesigen Spaß im Wald durch eigenes Tun spielerisch Neues zu erfahren und kennen zu lernen.

So mussten unter anderem -wie die Eichhörnchen das im Herbst auch machen- Nüsse an geheimen Plätzen im Wald versteckt werden, die dann später wieder gefunden werden sollten, um nicht hungern zu müssen. Oder es mussten Bäume ertastet werden. Mit dem Waldspaten wurde der Boden ausgegraben und nach seinen Bestandteilen untersucht. Der Kindergarten hatte das „Füchslein Frech“ mitgebracht, das den Kindern erklärte, wie man sich im Wald verhält. Denn der Wald ist kein glatter Kindergartengruppenraum mit einem festen Boden, wie schnell festgestellt wurde. Schnell ist man hier auf dem Laub ausgerutscht.

Die neuen Waldkisten enthielten für alle vorgenommenen Aktionen an diesem Morgen die notwendigen Materialien oder auch weiteren Informationen und Unterlagen. Sie bieten eine umfangreiche kostenfreie Materialsammlung zum Erkunden und Erforschen des Ökosystem Wald. Waldspaten, Untersuchungsbehälter oder auch Bücher und Fotos, welche Spuren zu welchem Tier gehören, sind auch Bestandteil. Die Waldkiste stellt ein Angebot für Kinder im Alter zwischen drei und 14 Jahren dar und richtet sich an alle, die im Bereich der Erziehung und Bildung tätig sind: Lehrkräfte, pädagogische Kräfte in Schulen, Kindergärten und anderen Kinder- und Jugendeinrichtungen, an Eltern, Elternbeiräte sowie interessierte Vereine.

Wie Melanie Christmann-Koch erläuterte, sei es besonders wichtig, Kindern und Jugendlichen ein umfassendes Verständnis für den Zusammenhang zwischen ökologischem Handeln und dem Erhalt der Lebensgrundlagen zu vermitteln. Dies könne zum einen in der Schule im Unterricht geschehen. Dazu gehöre zum anderen aber auch, das Wissen um die Natur in Form spielerischer Freizeitaktivitäten zu vermitteln. Gerade das sei vielen Kindern oft lieber und sie könnten sich dies dann auch besser merken und verinnerlichen. Das Projekt „Wald unterwegs - Die Waldkiste“ helfe das Wissen besser als bisher zu vermitteln.

Das Gemeinschaftsprojekt sei eine sinnvolle Ergänzung zum Schulunterricht und liefere Ideen für Projekt- und Wandertage. Die Kinder würden für das so wichtige Ökosystem Wald sensibilisiert und sie entwickelten aus dem Erleben heraus wichtige Kompetenzen. Es gibt vier Waldkisten, die die Themenfelder „Tiere und Pflanzen“, „Waldboden“, „Wald als Wasserreservoir“ und „Ökologische Grundkenntnisse“ abdecken. Diese Kisten werden an drei Standorten in Rheinland-Pfalz, im Forstamt Trier, beim Förderverein Rucksackschule in Speyer sowie bei der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald in Obermoschel, kostenfrei vorgehalten und per Ausleihe zur Verfügung gestellt. Zusätzlich wird es pro Jahr drei Fortbildungsveranstaltungen geben. Diese behandeln die Themen „mit Kindern und Jugendlichen sicher in den Wald“ und sollen praktische Anwendungsbeispiele geben, um den Umgang mit den Waldkisten so einfach wie möglich zu gestalten. Das Projekt wird zudem finanziell unterstützt durch die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz aus Erlösen der Bingo-Lotterie. moh

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige
Viele Vereine und Organisationen sind durch die Corona-Pandemie und den damit verbundenen Lockdown in die Krise geraten. Mit der Aktion "Gemeinsam helfen hilft" ruft die Sparkasse Rhein-Haardt eine besondere Hilfsaktion für 50 dieser Vereine und Organisationen aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal ins Leben.

Hilfe für Vereine aus Neustadt, Frankenthal und dem Landkreis Bad Dürkheim
Gemeinsam helfen hilft!

Sparkasse Rhein-Haardt. Die Auswirkung der Corona-Pandemie hat nicht nur Unternehmen, sondern auch viele Vereine aus der Pfalz finanziell stark geschädigt. Deshalb hat die Sparkasse Rhein-Haardt ein Hilfspaket in Höhe von 1000 Euro für 50 Vereine aus dem Landkreis Bad Dürkheim und den Städten Neustadt an der Weinstraße und Frankenthal auf die Beine gestellt. Noch bis 31. Juli 2020 haben gemeinnützige Vereine und Organisationen aus dem kulturellen, sozialen und sportlichen Bereich Zeit, sich für...

Wirtschaft & HandelAnzeige
  3 Bilder

Gewerbegebiet West: Sicheres Einkaufserlebnis in Zeiten von Corona
Pfalz Boulevard in Kaiserslautern: „Wir sind für Sie da“

Von Ralf Vester s+e. Das Coronavirus hat auch die Unternehmen der Werbegemeinschaft s+e in den vergangenen Monaten auf eine harte Probe gestellt. Mit viel Geschick und kreativen Ideen haben die entlang des Pfalz Boulevards (Gewerbegebiet West) in Kaiserslautern angesiedelten Mitgliedsbetriebe versucht, die herausfordernde Zeit des bundesweiten Lockdowns in den Monaten März und April zu meistern. Ende April konnten sie endlich wieder ihre Pforten für die Besucher aus nah und fern öffnen und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Alternative Antriebe
  5 Bilder

Konjunkturprogramm mit hohen Umweltprämien - was sind die Alternativen ?
Stromer oder Verbrenner? Der persönliche Bedarf entscheidet!

Speyer. In Zeiten von Klimawandel und hohen staatlichen Umweltprämien stehen viele Autofahrer vor der Frage, wie sie sich künftig von A nach B bewegen sollen. Immer mehr setzen beim Neuwagenkauf auf alternative Antriebe. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Begriff? Und sind alternativ angetriebene Fahrzeuge tatsächlich immer besser als ein Auto mit klassischem Verbrennungsmotor? Wir haben uns dazu mit Lars Bellemann, Geschäftsführer des Autohauses Bellemann in Speyer...

Wirtschaft & HandelAnzeige
  4 Bilder

Seriensieger der AUTO BILD-Leserumfrage im Autohaus Bellemann
Preis/Leistung - Dacia ist unschlagbar

Speyer. In der AUTO BILD Leserumfrage „Die besten Marken aller Klassen 2020“* erobert Dacia in der Kategorie „Preis/Leistung“ wieder mit großem Abstand den ersten Platz. Die Marke triumphiert mit Sandero, Logan MCV, Duster und Dokker in den jeweiligen Segmenten und erreicht mit deutlichem Vorsprung den Gesamtsieg in der Preis/Leistungs-Wertung. Das Fachmagazin urteilt: „Gut und günstig – Dacia ist sein Geld wert“. Für die fachkundigen AUTO BILD-Leser steht eindeutig fest: Dacia bietet das...

Wirtschaft & HandelAnzeige
  2 Bilder

Professionelle Hof-und Terrassenreinigung
Die Hof und Terrassenreinigung

Die weltweit patentierte TMCTechnologie macht nicht nur sauber, sondern erweckt die Materialfarbe zu neuem Leben. Holzterrassen werden schonend gereinigt und erhalten ihre Begehsicherheit zurück. Anwendungsmöglichkeiten: Naturstein, Beton und Waschbeton, Klinker, Holzdecks, Verbundstein, Gummi bzw. Kautschukböden, Asphalt usw. Die Oberflächen bleiben länger sauber, da die TMC-Bürsten diese nicht beschädigen. Algen und Schmutz kommen nicht so leicht wieder. Die Stabilität der Fugen und des...

LokalesAnzeige

DAK-Gesundheit Kaiserslautern
HOME BGM

Unterstützung für gesundes Arbeiten im Home-Office Die DAK-Gesundheit mit neuen Online-Angeboten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in Kaiserslautern Kaiserslautern, 19. Juni 2020. Immer mehr Menschen in Kaiserslautern arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung. Jetzt bietet die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Rutschfeste Bodenaufkleber: "Die Folienritter“ aus Kaiserslautern können sich flexibel an diese Voraussetzungen anpassen und unterstützen ihre Kunden bei Bedarf rund um die Uhr.
  2 Bilder

„Die Folienritter“ in Kaiserslautern in Zeiten der Coronakrise
Bodenaufkleber, Schutzscheiben, Masken und vieles mehr im Angebot

Kaiserslautern. Seit 20. April sind in Rheinland-Pfalz zahlreiche Läden bis zu einer Größe von 800 Quadratmetern wieder geöffnet. Dies konnte allerdings zur Sicherheit aller vor der Coronavirus-Pandemie nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen. Unbedingt vermieden werden soll ein erneuter Anstieg der Infektionen mit der Lungenkrankheit Covid-19. Durch das Tragen von Masken beim Einkaufen, die seit heute auch in Kaiserslautern verpflichtend ist, kann man sich und andere schützen.  Wie...

LokalesAnzeige
  7 Bilder

Rabatt-Aktion der Rathausapotheke in Neustadt
YIPPIE! Endlich Ferien!

Neustadt an der Weinstraße. Die Sommerferien in Rheinland-Pfalz fangen bald an und wir Erwachsenen haben hoffentlich auch ein paar Tage Urlaub. Während der starken Einschränkungen durch die COVID19-Pandemie waren zwar viele Menschen zu Hause, aber erholsam war das nicht. Kinder und Eltern hatten auch keine Ferien, sondern ein viel anstrengenderes Pensum als sonst. Stress im Homeoffice, Existenznot, gesundheitliche Ängste und große Sorgen haben gezehrt. Da gab es vielleicht freie Zeiten, aber...

Wirtschaft & HandelAnzeige
  2 Bilder

Kinderleichte Steuererklärung online für Arbeitnehmer und Studenten
In nur vier Tagen Geld von der Steuer zurück

Lohnsteuer. Mit der Software Taxcomplete holen sich angestellte Arbeitnehmer und Studenten in nur vier Tagen ihre Steuer vom Finanzamt zurück. In nur zehn Minuten kann die Software alles erfassen und elektronisch übermitteln. Eine Installation der Lohnsteuer -Software ist nicht notwendig, der User arbeitet sich online durch alle Punkte seiner Lohnsteuer-Anmeldung. Lohnsteuer - Die Erklärung ist mit der taxcomplete- Software kinderleicht Wer mit Elster auf Kriegsfuß steht, kein Formular...

LokalesAnzeige
  4 Bilder

Machen Sie auf sich aufmerksam - mit pfalzdruck.de
Big is beautiful - Werbebanner, Planen, Schilder drucken

Rhein-Pfalz-Kreis: Präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen im besten Licht. Dazu bietet Ihnen das Druckportal pfalzdruck.de aus dem Raum Ludwigshafen eine große Auswahl an Werbetechnik-Produkten für jeden Ort und jeden Anlass, selbstverständlich inklusive Druck Ihres individuellen Motivs. Ob direkt im oder am Geschäft, auf Messen oder sonstigen Veranstaltungen, ob drinnen oder draußen – von Werbeplanen, Stoffbannern, Klebefolien bis zum Schilderdruck, aber auch Fahnen, Beachflags,...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen