DKMS Registrierungsaktion am 17. Februar in Wörth
Tina aus Büchelberg braucht einen Spender

Tina mit ihrem Mann Rüdiger und der gemeinsamen Tochter.
  • Tina mit ihrem Mann Rüdiger und der gemeinsamen Tochter.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Stefan Endlich

Wörth/Büchelberg. Die 41-jährige Tina aus Wörth-Büchelberg hat Blutkrebs. Diese niederschmetternde Diagnose erhielt die Mutter einer vierjährigen Tochter bereits vor einem Jahr. Nach einem langen Kampf gegen das seltene Lymphom kam der Krebs wieder zurück. Leider besteht inzwischen die Gewissheit, dass nur eine Stammzelltransplantation das Leben von Tina retten kann. Normalerweise ist es Tina, die Leben rettet. Als Notfallsanitäterin beim Deutschen Roten Kreuz und Schulleiterin der Fachschule für Rettungsdienst beim CJD, ist „Leben retten“ ihre Passion. Auch ihr MannRüdiger setzt sich als aktiver Feuerwehrmann für andere Menschen ein. Tinas sehnlichster Wunsch ist es, ihre Tochter aufwachsen zu sehen.
Am Sonntag, 17. Februar, ist von 11 bis 16 Uhr in der Festhalle Wörth eine Registrierungsaktion der DKMS statt. Spenden kann jeder der gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist. Die Registrierung erfolgt mit einem Wangenschleimhautabstrich. Wer nicht Spenden darf kann mit einer Geldspende helfen. Jede Registrierung kostet 35 Euro. ps

Spendenkonto
Jede Registrierung kostet die DKMS 35 Euro. DKMS-Spendenkonto IBAN DE41 7004 00608987 0000 29, Verwendungszweck Tina
Die Festhalle Wörth ist am Festplatz 1a, 76744 Wörth am Rhein
Spenden sind auch via Papyal oder Kreditkarte möglich auf der DKMS-Homepage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen