Tag des Waldes
Olav Gutting spricht sich für Kräftigung des Waldes aus

Olav Gutting mit Waldkönigin Johanna Eich.
2Bilder

Über die aktuelle Situation des Waldes in der Region hat sich der CDU Bundestagsabgeordnete Olav Gutting  in Altlussheim und Oftersheim informiert. Bei „Frag den Förster“ hat der Bundestagsabgeordnete mit der CDU Altlussheim den Wald besucht und sich die dortigen sichtbaren Probleme genauer angeschaut. Es gibt ca 284.000 Hektar stark geschädigter Waldfläche in Deutschland - das ist auch in den Wäldern in seinem Wahlkreis deutlich zu sehen.

„Unser Wald ist der wichtigste Klimaschützer und stellt die biologische Vielfalt in unserer schönen Natur sicher. Die deutschen Wälder binden aktuell 2,6 Milliarden Tonnen Kohlenstoff im Boden. Die jährliche Kohlenstoffspeicherleistung des Waldes liegt bei etwa 57 Millionen Tonnen CO2. Diese Kraft muss bewahrt werden", erklärte Gutting.

Olav Gutting sprach sich  angesichts des Klimawandels auf langfristige Unterstützung für den Umbau der deutschen Wälder au. Wir müssen auf diesen Flächen einen neuen jungen Wald entstehen lassen und die bestehenden intakten Waldflächen beschützen. Es gehe um eine Balance von Ökologie, Ökonomie und sozialen Fragen, erklärte Gutting.

Auch beim 35. Tag des Waldes in Oftersheim konnte sich Olav Gutting ein Bild von der Situation in den Wäldern machen. Dabei traf er auch die amtierende baden-württembergische Waldkönigin Johanna Eich.

"In den letzten Monaten gab es bereits umfassende Waldhilfen. Nun wurde auch die Waldstrategie 2050 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft vorgestellt. Durch Ökosystemleistungen und die richtigen Anreize für die Waldwirtschaft können wir die notwendigen Maßnahmen auch für Waldbesitzer lohnenswert gestalten", erklärte Gutting.

"Wir haben uns als Unions-Fraktion dafür stark gemacht, dass schnell und unbürokratisch 500 Millionen Euro als Nachhaltigkeitsprämie Wald auf den Weg gebracht wurden", erläuterte Olav Gutting seinen Einsatz für eine nachhaltige Bewirtschaftung und den Erhalt der Wälder.

Olav Gutting mit Waldkönigin Johanna Eich.
Olav Gutting bei der Waldbegehung.
Autor:

Antonia Scheurer aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Tobias und Helene Schmitt zeigen stolz die frischen Spargel
29 Bilder

(Bauern-)Hofladen Hockenheim bei Speyer
Frisches Obst und Gemüse von "Der Hoggemer Laden"

Hofladen Hockenheim bei Speyer. Hofläden mit frischem Obst, Gemüse, Eiern und anderen Produkten aus eigenem Anbau liegen immer mehr im Trend. So war es auch beim Hockenheimer Gemüsehof Schmitt: Aus einem Frische-Automaten vor dem Laden mit hofeigenen Produkten wurde nun ein eigener Hofladen. Kunden aus Rheinland-Pfalz müssen nur über den Rhein, um einen der beliebten Hofläden zu erreichen. Vom Bauernhof zum großen Betrieb mit Hofladen für den Rhein-Neckar-Kreis und SpeyerLandwirtschaft hat bei...

Online-Prospekte aus der Region



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen