Gotische Malereien in der Christuskirche Haßloch
Der Anfang ist gemacht

In der Christuskirche befinden gotische Wandmalereien, die in den kommendenne auf Initiative der HTI umfassend restauriert werden sollen.  Foto: Pacher
  • In der Christuskirche befinden gotische Wandmalereien, die in den kommendenne auf Initiative der HTI umfassend restauriert werden sollen. Foto: Pacher
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Haßloch. Laut Mitteilung der Haßlocher Turminitative (HTI) haben die Rekonstruktionsarbeiten der mittelalterlichen Wandmalereien in der Christuskirche begonnen. Zum Start der Restaurierung hat die Stiftung des Landkreises Bad Dürkheim 5000 Euro zugesagt. Dass nun endlich begonnen wird, freut die HTI sehr. Dazu Dr. Haro Schreiner, Vorsitzender der HTI: „Ein kleines Loch in dem sehr dicken Brett ist gebohrt, der Anfang ist gemacht.

Gotisches Juwel wird freigelegt

Wir wollen Stück für Stück die Wiederherstellung dieses fast 700 Jahre alten gotischen Juwels betreiben. Dies ist ja keine Renovierung eines Gemeindesaales. Der Denkmalschutz muss eingebunden sein, ein Steininstitut und auch Archäologen wollen mitreden. Dies alles muss koordiniert werden, daher kann es zu Verzögerungen im Ablauf kommen. Wir als HTI sind dankbar, dass der Bauherr, die protestantische Kirchengemeinde und der Architekt bei dem Projekt perfekt mitziehen. Warum Stück für Stück? Wir finanzieren zu 100 Prozent und müssen auf Sicht fahren: Wir vermuten, dass die Baupreise inzwischen wieder gestiegen sind und Aufträge gibt es nur bei passender Finanzlage. Daher sind wir für jede Spende dankbar. Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Im Augenblick gibt es schon Interessenten, die für eine Fußbodensandsteinplatte 100 Euro spenden.

Platten-Paten gesucht

Wie auf einem Schachbrett bekommen diese Spender eine Zuordnung ihrer Platte. Wenn kein Veto besteht, wird der Spendername auf einer Tafel festgehalten. Unser Ziel: 2021 sollte wieder das frühere Raumgefühl eines gotischen Juwels entstehen. Durch die Auffüllung vor ca. 55 Jahren steht ja man im Augenblick ’wie auf einem Tisch’ im Raum. Nach der Tieferlegung auf das frühere Niveau kommt das Original zurück: Welch ein kulturelles Erbe mitten im Zentrum von Haßloch, ein Raum für vielseitige Verwendung! Es fehlen aber für die gesamte Malereirekonstruktionen etc. noch die Finanzen. Daher hoffen wir weiter auf Spenden.

Spendenkonto der HTI

IBAN 50 546 512 40 000 490 490 0

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
So lässt es sich im Sommer aushalten: Markisen sorgen für Schutz vor zu viel Sonne.
4 Bilder

Markisen gibt's bei Piller in Speyer
Den Sommer vom Schatten aus genießen

Markisen Speyer. Schön, wenn in Speyer die Sonne scheint. Nicht so schön, wenn man zu viel davon abkriegt. In den immer heißer werdenden Sommern gewinnen Sonnenschutz und Markisen an Bedeutung - auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten. Doch nicht nur außen ist der Schutz vor der Sonne wichtig. Ohne den richtigen Hitze- und Sonnenschutz an den Fenstern kann es auch in den heimischen vier Wänden schnell ungemütlich heiß werden. Und das nicht nur im Dachgeschoß. Von den richtigen Jalousien...

Online-Prospekte aus Haßloch und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen