Wochenblatt Bad Schönborn - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Susanne Alte von der Altus AG an einem der Infostände im Gespräch
3 Bilder

Infoveranstaltung zum Windpark Lußhardt
Pfiffe und Buhrufe in der Wagbachhalle

Waghäusel. Es waren wohl nicht in erster Linie die Befürworter des Projektes unter den rund 400 Besuchern, die trotz Sommerhitze zur Infoveranstaltung gekommen waren. Und diese Haltung zum Windpark Lußhardt spiegelte sich dann auch in der Stimmung in der Wiesentaler Wagbachhalle wieder: Teils kochten die Emotionen hoch, es gab Zwischenrufe wie "Vogelmörder", Pfiffe und Buhrufe - und ganz viel Unmut über das Fehlen eines Saalmikrofons sowie die generelle Weigerung der Projektentwickler,...

In vier verschiedenen Metallen werden die Münzen beim historischen Schauprägen direkt auf dem Niederbronn-les-Bains-Platz vor der Kraichgauhalle am Festwochenende erstellt. Die limitierten Auflagen der Edelmetallmünzen (oben im Bild) gibt es hingegen nur auf Vorbestellung.
2 Bilder

Gedenkprägung für 750 Jahre Bad Langenbrücken
Erster Teil der Münz-Triologie zeigt Kursaal Sigel

Bad Schönborn. In diesem Jahr feiert Bad Langenbrücken das 750. Jubiläum seiner ersten urkundlichen Erwähnung. In 2021 jährt sich die Fusion von Bad Langenbrücken und Bad Mingolsheim zu Bad Schönborn zum 50. Mal. Und in 2023 begeht Mingolsheim sein 1250. Jubiläum. Zu allen drei Jubiläen gibt es Gedenkprägungen. Der erste Teil, die Langenbrückener Gedenkprägung in Zusammenarbeit mit der Firma Simm aus Renningen, feiert am Festwochenende 29. und 30. Juni, ihr Debüt. Die Vorderseite der...

Die Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und das Landratsamt Karlsruhe bieten, ergänzend zu dem Frühjahrskurs in Ubstadt-Weiher, einen Sommerriss-Kurs in Ubstadt an.

Obstbaum-Schnittkurs – Sommerriss am 28. Juni in Ubstadt-Weiher
Die Streuobstinitiative setzt sich für den Erhalt von Streuobstwiesen ein

Ubstadt-Weiher. Die Streuobstinitiative im Stadt- und Landkreis Karlsruhe und das Landratsamt Karlsruhe bieten, ergänzend zu dem Frühjahrskurs in Ubstadt-Weiher, einen Sommerriss-Kurs in Ubstadt an. Es werden die beim Frühjahrsschnitt behandelten Streuobstbäume begutachtet und gezeigt, wie mit dem Sommerriss die weitere Entwicklung der Bäume gelenkt werden kann. Der Kurs findet am Freitag, 28. Juni, ab 17 Uhr in Ubstadt statt. Treffpunkt ist beim Schützenhaus in Ubstadt. Auf der B 3 von...

Tiefbauarbeiten in der Hauptstraße (Stadtmitte)
2 Bilder

Bauarbeiten an der Hauptstraße im Stadtzentrum stehen vor dem Abschluss
Verkehrsfreigabe am 28. Juni

Östringen.  In Östringen können die umfangreichen Tiefbauarbeiten im Bereich des zentralen Abschnitts der Hauptstraße zwischen Kirchberg und Leiberg in der kommenden Woche zu Ende geführt werden. Nachdem zunächst auf Höhe der Einmündung der Keltergasse unter anderem die dort neu verlegten Wasserleitungen und Kanäle an die Hauptsysteme im Untergrund der Hauptstraße angeschlossen werden mussten, ging es zuletzt um die Weiterführung der Versorgungsröhren des neuen kommunalen Nahwärmenetzes vom...

Cindy (3. von links) und Mark Gibson (2. von rechts) nach der Führung durch das Östringer Zentrum.

Mark und Cindy Gibson aus Kanada stammen von einem Östringer Auswanderer ab
Nach 172 Jahren die Heimat der Vorfahren besuchen

Östringen. Die Geschwister Mark und Cindy Gibson aus der kanadischen Provinz Alberta hatten jetzt bei einer Visite in Östringen eine Anreise von nahezu 8.000 Kilometern hinter sich. Aus der Kraichgaugemeinde war 1847 ihr Vorfahre Anton Hammer, damals selbst noch ein zehnjähriger Junge, zusammen mit seiner verwitweten Mutter und einem Geschwister nach Übersee ausgewandert, und nach 172 Jahren wandelten nun die Gibsons, die in Calgary zuhause sind, im Rahmen eines Deutschland-Besuchs auf den...

Die Baustelle an der B292 in Östringen

Straßenbauarbeiten an der B292 kommen gut voran
Vollsperrung am westlichen Östringer Stadtrand wird Ende Juli aufgehoben

Östringen/Region. Schon weit fortgeschritten sind mittlerweile die umfangreichen Straßenbauarbeiten im Bereich der B292 am westlichen Stadtrand von Östringen. Für die grundlegende Erneuerung des gut 600 Meter langen Streckenabschnitts westlich der Einmündung der von Zeutern her ankommenden K3586 sowie für die Anlegung eines leistungsfähigen Kreisverkehrs an der Einmündung der Industriestraße werden rund 2,3 Millionen Euro investiert. Den weitaus größten Teil der Aufwendungen trägt der Bund,...

In den beiden zurückliegenden Jahren „knackte“ die Stadtbücherei, die ihr Domizil im Östringer Bildungszentrum hat, jeweils wieder die magische Marke von 100.000 Ausleihen per annum.
2 Bilder

Stadtbücherei steht in der Zukunft vor neuen Herausforderungen
Vielfältige Angebote und weiterhin hohe Ausleihe

Östringen. Der aktuelle Statusbericht der Östringer Stadtbücherei, der nun von Bibliotheksleiterin Carola Zabler dem Gemeinderat vorgestellt wurde, dokumentiert eine unverändert hohe Nachfrage nach den Medien- und Veranstaltungsangeboten der Einrichtung und unterstreicht eindrucksvoll deren Bedeutung als kommunaler Kulturort. In den beiden zurückliegenden Jahren „knackte“ die Stadtbücherei, die ihr Domizil im Östringer Bildungszentrum hat, jeweils wieder die magische Marke von 100.000...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...


Wiesen Bocksbart

Oft gesehen – wenig beachtet: Wiesen Bocksbart
Anordnung der Fallschirme, ein Wunder der Natur

Östringen-Eichelberg. Die mathematisch präzise Anordnung des Samens auf engstem Raum der einstigen Blüte ist des Wiesen Bocksbarts (Tragopogon pratensis) - ein Wunder der Natur. Die zarten, filigranen Fallschirme dienen im unreifen Zustand als geschlossene Einheit dem Schutz des Samens. Die Blätter der mittelgroßen Pflanze wurden in Notzeiten geerntet und verzehrt. Woher kommt der Name? Die abgeblühten, welken Zungenblüten ragen wie ein Ziegenbart aus der ehemaligen Blüte, das gab der...

Bürgermeister Felix Geider wurde für weitere acht Jahre im Amt verpflichtet.

Bürgermeister Felix Geider für zweite Amtszeit verpflichtet
Weitere acht Jahre sind zu "bürgermeistern"

Östringen. Bei der jüngsten Sitzung des Östringer Gemeinderats wurde Bürgermeister Felix Geider für seine zweite Amtszeit verpflichtet, die am 1. Juni begonnen hat. Geider hatte bei der Bürgermeisterwahl vom 24. März als Alleinkandidat bei einer Wahlbeteiligung von rund 36 Prozent einen Stimmenanteil von nahezu 98 Prozent erreicht. Während die förmliche Verpflichtung des bisherigen und künftigen Stadtoberhaupts von Bürgermeisterstellvertreter Marc Weckemann vorgenommen wurde, der zuvor vom...

Das Kuratorium bei der Dombesichtigung
6 Bilder

Sponsoren, Paten, Geldgeber für weitere Dom-Restaurierung gesucht
300.000 Euro für Arbeiten am Vierungsturm

Speyer/Region. Das Kuratorium der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer sucht Geldgeber. Rund 300.000 Euro fehlen derzeit noch, um die notwendige Sanierung und Restaurierung des Vierungsturms anzugehen. Die Stiftung hat ein Kapital von rund vier Millionen Euro aber aufgrund der extrem schlechten Zinssituation wirft dieses Kapital kaum mehr Erträge ab – man könne damit eben noch den laufenden Betrieb an Veranstaltungen sicher stellen, sagte Prof. Dr. Peter Frankenberg, Vorstandsvorsitzender...

Güli Aygün beim Verstecken eines #philistones
7 Bilder

#philistones begeistern die Menschen in Philippsburg
Kunst auf Kieseln erzeugt überraschende Glücksgefühle

Philippsburg. Vor einigen Monaten hat die Bewegung „Küstensteine“ Norddeutschland im wahrsten Sinne des Wortes überrollt. Die Idee ist so simpel wie schön: Menschen bemalen Steine, verstecken sie in ihrem Umfeld. Wer möchte, macht ein Foto vom Versteck und postet dieses in der dazugehörigen Facebook-Gruppe – wer den bemalten Stein findet, darf ihn behalten oder auch erneut verstecken und weiter verschenken. Ein "Glücksprojekt"Die Bewegung „Küstensteine“ hat sich nun die Philippsburgerin Güli...

2 Bilder

ökomobil
Ökomobil forscht an der Kronauer Schul-Schmetterlingswiese

(Fsch) Daniel Baumgärtner, Biologe beim Referat „Naturschutz und Landschaftspflege“ des Regierungspräsidiums Karlsruhe hatte für den Besuch mit dem Ökomobil die Kronauer Erich Kästner Schule und die Ludwig Guttmann Schule Außenstelle Kronau auf dem Terminplan stehen. Nicht von ungefähr, denn gerade der Erhalt der Flora und Fauna spielt hier eine gewichtige Rolle. Lohn der Schulbemühungen um den Umweltschutz war die Auszeichnung des Landratsamtes Karlsruhe mit dem 1. Kreisumweltschutzpreis...

Sperrung des Baggersees Büchenau aufgehoben
Keine Gesundheitsgefährdung, kein Badeverbot mehr

Bruchsal. Entwarnung für alle Fans des Büchenauer Baggersees "Alte Allmend". Die vorläufigen Ergebnisse der entnommenen Wasserproben liegen jetzt vor. Auf Grundlage der ersten Laborauswertung teilt die Stadt Bruchsal mit, dass eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden kann. Damit wird das präventiv verhängte Badeverbot ab sofort aufgehoben. Der Baggersee in Büchenau war am vergangenen Samstagabend für Badegäste und Angler/innen gesperrt worden, nachdem besorgte Anwohner gemeldet...

Die EnBW hat am heutigen Mittwoch den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg vorsorglich abgefahren, weil an einem der Notstromaggregate eine Störung festgestellt wurde, deren Ursache technisch geprüft werden muss.

Kernkraftwerk Philippsburg
Block 2 vorsorglich abgefahren

Philippsburg. Die EnBW hat am heutigen Mittwoch den Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg vorsorglich abgefahren. Zuvor war ein Schaden an einem der Notstromaggregate festgestellt worden, dessen Ursache nun zunächst vertieft technisch geprüft werden muss. Erst nach Klärung der Ursache kann KKP 2 wieder ans Netz gehen und Strom produzieren. Die Notstromaggregate von KKP 2 sind dafür vorgesehen, die Stromversorgung der Anlage sicherzustellen, falls die reguläre Stromversorgung ausfällt. KKP...

Öffentlicher Scoping-Termin
"Vorantragskonferenz" zum Windpark Lußhardt

Waghäusel. Die Wirsol Windpark Lußhardt GmbH & Co.KG plant die Errichtung eines Windparks auf den Gemarkungen Kirrlach, Kronau und Langenbrücken.  Wir berichteten hier.  Für die Errichtung und den Betrieb von Windkraftanlagen mit einer Gesamthöhe von mehr als 50 Metern einschließlich ihrer betriebsnotwendigen Anlagenteile und Nebeneinrichtungen ist eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz erforderlich. Die Antragstellerin hat das Landratsamt Karlsruhe als zuständige...

Ab nächster Woche wird es vermutlich mit der Schnakenplage losgehen. Vier bis sechs Wochen lang könnte das dauern, bis die Bekämpfung wieder greift.

Schwerer Rückschlag für die Schnakenbekämpfung
Ab nächster Woche droht Schnakenplage

 Speyer. Seit dem vergangenen Wochenende sieht sich die KABS dramatischen Herausforderungen gegenüber. Nachdem ein Hubschrauber am Samstag nach dem Einsatz in Südbaden abgestürzt war, brannte am Sonntag zu allem Unglück ein zweiter Hubschrauber während des Einsatzes in Philippsburg aus. Nach einer Krisensitzung der KABS-Führung mit dem Flugunternehmen kann der Vorstand der KABS erfreulicherweise zusichern, dass bei der nächsten Hochwasserwelle wieder funktionierende Hubschrauber zur...

Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern brachten in einer eindrucksvollen Gemeinschaftsarbeit Dänzers Konterfei überlebensgroß auf die Stirnseite des Schulhauses.
2 Bilder

Namensgeber ziert das Odenheimer Schulhaus
Beeindruckendes Gemeinschaftsprojekt

Östringen. Emsiges Treiben herrschte eine Woche lang auf einem an der Ostfassade der Odenheimer Carl-Dänzer-Schule aufgestellten Malergerüst. Seit dem vorigen Jahr trägt die Bildungseinrichtung den Namen des einst 1820 in Odenheim geborenen deutsch-amerikanischen Journalisten und Publizisten.  Und nun versammelten sich täglich Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern, um in einer eindrucksvollen Gemeinschaftsarbeit Dänzers Konterfei überlebensgroß auf die Stirnseite des Schulhauses zu bannen. ...

Nicht unumstritten: der geplante Windpark an der A5 bei Kronau

Erste Informationen zum geplanten Windpark Lußhardt
Dialogplattform für Fragen und Anregungen

Waghäusel/Kronau/Bad Schönborn. Wirsol stellt die ersten Informationen zum geplanten Windpark Lußhardt online zur Verfügung. Der Informationsstand entspreche dem aktuellen Planungsstand und basiere auf den Unterlagen, die aktuell mit der Einladung zur Vorantragskonferenz am 3. Juli versandt werden. Damit gibt Wirsol der interessierten Öffentlichkeit auf seiner Projektplattform schon vor der öffentlichen Informationsveranstaltung am 26. Juni in Waghäusel die Möglichkeit, sich über den...

Sport- und Vatertagsfest des TSV Malsch
Sport- und Vatertagsfest des TSV Malsch

Sport- und Vatertagsfest des TSV Malsch Von Mittwoch, 29.05. bis Freitag, 31.05.2019 wird der TSV Malsch sein diesjähriges Vatertags- und Sportfest durchführen. Dabei werden im Rahmen der Ortsmeisterschaften die diesjährigen Meisterschaftsehrungen durchgeführt. Die Ortsmeisterschaft für Teams ohne aktive Spieler(innen) findet am Mittwoch, den 29.05.2019 um 18:00 Uhr statt. Um 19:00 Uhr werden dann die Meisterschaftsehrungen durchgeführt. Geehrt werden die männliche A-Jugend (Landesliga) ...

Europawahl - auch am LGÖ
Die Juniorwahl am LGÖ geht in die zweite Runde!

Die Juniorwahl am LGÖ geht in die zweite Runde! Nach dem Erfolg der Juniorwahl 2017 beteiligte sich das Leibniz-Gymnasium Östringen in diesen Tagen ein weiteres Mal am bundesweiten Schulprojekt. Rund 430 wahlberechtigte Schüler/-innen der Stufe 10 sowie der Jahrgangsstufen 1 und 2 hatten vom 16. bis zum 22. Mai die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben und so eine eigene Europawahl zu simulieren. Damit gehören die Schüler des LGÖs zu einer der ca. 2700 Schulen in Deutschland, die dieses...

Der Gemeinderat Kronau hat deshalb das Fachplanungsbüro VAR+ aus Darmstadt im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts ein umfassendes integriertes Radverkehrskonzept zu entwickeln, mit der Prämisse die Sicherheit der Radfahrer in Kronau zu optimieren.
3 Bilder

Kronauer Radwegekonzeption
Passionierte Radler diskutieren mit Fachleuten

Kronau. Die optimale Topografie der Rheinebene begünstigt das Radfahren. Dazu tragen auch sieben regionale und überregionale Radwege bei, die die Kronauer Gemarkung tangieren. Diese Tatsachen sollen in Kronau aufgegriffen und ausgebaut werden und die Gemeinde Kronau in eine Radfahrergemeinde umwandeln. Der Gemeinderat Kronau hat deshalb das Fachplanungsbüro VAR+ aus Darmstadt im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzepts ein umfassendes integriertes Radverkehrskonzept zu entwickeln, mit der...

Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit mit Bürgermeister Frank Burkard

Kronauer Nahwärmekonzept
Reichlich Mammon aus Berlin

Kronau. „Heute kommt nicht der reiche Onkel aus Amerika, sondern die Tante aus Berlin“, stellte sich die Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit den zahlreichen Gästen vor. Zum feierlichen Empfang im Kronauer Rathaus war sie gekommen um, dem ebenso gut gelaunten Bürgermeister Frank Burkard, die Förderungszuwendung für das Konzept „GeoNetz für Wärme und Kälte in Kronau“ über 80 Prozent der Kosten, -was einer Summe von...