Wochenblatt Bad Schönborn - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Auf diesem Foto aus dem Jahr 1981 ist Selma Heider (links) noch Schülerin.
2 Bilder

Die MuKs wird 50 - Statement von Selma Heider-David
Die Musik zum Beruf gemacht

Bruchsal. Die Musik- und Kunstschule wird bald 50. Das „Wochenblatt“ sammelt Statements von Menschen, die sich der MuKs eng verbunden fühlen. Heute das von Selma Heider-David, die selbst Schülerin an der MuKs war und hier seit 1983 Geige unterrichtet. Sie steht für zirka 30 „Eigengewächse“, sprich für ehemalige Schüler, die als Instrumental-Lehrkräfte an der Musikabteilung der MuKs einen Arbeitsplatz gefunden haben. Als die damalige Jugendmusikschule unter dem Schulleiter Eduard Ludwig...

Lokales
2 Bilder

Faschingssamstag in Kronau
Schlabbetreffen der Guggemusik Bärämadd'l

Das Faschingsevent der Guggemusik Bärämadd'l Kronau steht wieder vor der Tür. Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr die Partyband "Xtreme" und DJ Chris Only gewinnen konnten. Mit ihrem bunten Musikmix und ihrer genialen Bühnenperformance begeistern sie immer wieder alle Besucher. Von Bon Jovi und Pink über die Böhsen Onkelz bis hin zu Wolfgang Petry, Mallorcahits und neue deutsche Welle ist für jeden etwas dabei. Ort: Mehrzweckhalle, Jahnstr. 10, 76709 Kronau Einlass ab 20:11 Uhr und...

Lokales

Workshop im Ernährungszentrum des Landkreises
Fleischgenuss mit Verantwortung

Bruchsal/Region. Das Ernährungszentrum im Landratsamt Karlsruhe bietet am Dienstag, 26. Februar, einen Workshop zum Thema „Fleischgenuss mit Verantwortung“ an. Die Fleischerzeugung verbraucht unbestritten viele Ressourcen und steht auch als Mitverursacher der klimarelevanten Treibhausgase in der Kritik. Weniger Fleisch zu essen, dieses aber aus der Region zu beziehen und alle Teile des Tieres zu verwenden ist ein Schritt hin zu einer weniger umweltbelastenden Ernährungsweise. In der...

Lokales

SEW Eurodrive kooperiert mit dem LGÖ
Studienorientierung bei SEW Eurodrive in Graben-Neudorf

An drei Terminen im Januar konnte sich die komplette Klassenstufe 9 (über 170 Schüler/-innen!) bei unserem Kooperationspartner SEW von den Möglichkeiten der Studienorientierung überzeugen. Ein Erfahrungsbericht: Am Produktionsstandort in Graben-Neudorf angekommen, wurden die Klassen von Ausbildungsleiter Klaus-Peter Schillo (u.a. Leiter Duales Studium), Vanessa Meyer (Bereich Personalentwicklung), und den ehemaligen dualen Studenten (jetzt beschäftigt bei der SEW), Sina Currle und Dominik...

Lokales

Jugendhilfearbeit vor Ort fördern
Einjähriges Pilotprojekt des Landkreises in Östringen

Östringen. Unter Federführung der Jugendbehörde des Landratsamts Karlsruhe wird in Östringen in den kommenden Wochen und Monaten eine Sozialraumanalyse durchgeführt. Die Ergebnisse der Untersuchung, die sich auf die Kernstadt bezieht, und die dort vorgesehene Bildung eines sogenannten Sozialraumteams sollen helfen, die Jugendhilfearbeit vor Ort weiter zu optimieren. Über die Einzelheiten des Projekts wurde der Gemeinderat von Fachberaterin Maja Kuntz und David Werner vom Jugendamt des...

Lokales

Discovery Industry und Coaching4future
Leibniz-Gymnasium Östringen im MINT-Fieber

Am 4. und 5. Februar 2019 erhielten die neunten Klassen des NWT-Profils des LGÖ im Discover-Industry Truck einen Einblick in industrielle Produktentstehungsprozesse. Die Schülerinnen und Schüler durften an verschiedenen Stationen selbst in die Rolle eines Ingenieurs schlüpfen und den Prozess von der virtuellen Idee bis zum realen Produkt durchspielen. Zwei Wochen zuvor wurde die Jahrgangsstufe 10 von zwei Referentinnen des Coaching4future-Programms besucht. Das Programm stellte den...

Lokales

Neues Spielplatzkonzept
Kinder und Jugendliche wirken aktiv mit

Östringen. Die Tagesordnung bei der ersten Zusammenkunft des Östringer Gemeinderats im neuen Jahr sorgte jetzt dafür, dass sich im Sitzungsraum ein eher ungewohntes Bild bot. Im Zuhörerbereich hatten zahlreiche Kinder und Jugendliche Platz genommen, die beim Sachstandsbericht zur Ausarbeitung eines neuen städtischen Spielplatzkonzepts auch gleich selbst zu Wort kamen und zusammen mit Fachleuten die Ergebnisse einer mehrteiligen sogenannten Planungswerkstatt zu diesem Thema vorstellten. Im...

Lokales
Die Östringer Stadthalle heißt jetzt Erich-Bamberger-Stadthalle.

Stadthalle wird umbenannt
Anerkennung für früheren Bürgermeister Erich Bamberger

Östringen. Dem ehemaligen Östringer Bürgermeister Erich Bamberger, der dieser Tage seinen 80. Geburtstag feierte, wurde bei der jüngsten Sitzung des Gemeinderats eine besondere symbolische Anerkennung zuteil. Wie die Bürgervertretung beschloss, wird die in der ersten Phase der 24-jährigen Amtszeit Bambergers fertiggestellte Stadthalle umbenannt und erhält die Bezeichnung Erich-Bamberger-Stadthalle. Sprecher der Fraktionen und Gruppen, in deren Reihen sich noch etliche Mandatsträger...

Lokales
Die Kreisstraße K 3520 wird vom 11. bis 17. Februar wegen Forstarbeiten voll gesperrt. Ab 1. April wird die Straße zwischen dem Östringer Stadtrand und dem Anschluss der K 3520 an die Bundesstraße 39 bei Mühlhausen ausgebaut, die unfallträchtige Kreuzung Franz-Gurk-Straße mit der Mühlhausener und der Karl-Schiller-Straße wird zum Kreisel umgebaut

Kreisstraße nach Mühlhausen für Baumfällarbeiten gesperrt
Vorbereitung für den Ausbau

Östringen. Von Montag, 11. Februar, bis voraussichtlich Sonntag, 17. Februar, wird die zwischen Östringen und Mühlhausen verlaufende Kreisstraße K 3520 wegen unumgänglicher Forstarbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Rettigheim beziehungsweise über die K 3521. Während der Sperrung werden im Rahmen der anstehenden Forstarbeiten Bäume entlang der K 3520 gefällt, um den Ausbau der wichtigen Straßenverbindung in den Rhein-Neckar-Kreis zu ermöglichen, mit dem am 1. April begonnen...

Lokales
Der Östringer Ehrenbürger und frühere Bürgermeister Erich Bamberger feierte jetzt seinen 80. Geburtstag. Unter anderem gratuliertenThomas Nowitzki (Vorsitzender des Kreisverbands der Bürgermeister, links) und Bürgermeister Felix Geider (rechts) dem Jubilar.

80. Geburtstag von Erich Bamberger
Fast ein Vierteljahrhundert die Stadt mit geprägt

Östringen. Das frühere Östringer Stadtoberhaupt Erich Bamberger feierte dieser Tage seinen 80. Geburtstag. Bei einer kleinen Feierstunde in der Gustav-Wolf-Galerie gratulierte Bürgermeister Felix Geider im Namen des Gemeinderats und der gesamten Bevölkerung zu dem besonderen persönlichen Ehrentag und wünschte Bamberger bei der Veranstaltung, bei der sich unter anderem zahlreiche Wegbegleiter aus dessen aktiver Dienstzeit als Rathauschef eingefunden hatten, für die Zukunft weiterhin Gesundheit...

Lokales

Bürgerversammlung in Forst
Es geht um den Heidesee

Forst. Am Donnerstag, 21. Februar, um 18 Uhr findet im Alex-Huber-Forum eine öffentliche Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Heidesee statt. Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger, die sich für die Nutzung des Naherholungszentrums Heidesee Forst interessieren. Die Gemeindeverwaltung Forst wird in einer Präsentation über den aktuellen Sachstand informieren, die Ergebnisse der eingeholten Gutachten darstellen, erste Ergebnisse der Nutzerumfrage präsentieren und daraus resultierende...

Lokales
Stefan Bachstädter referierte beim Freundeskreis des Heimatmuseums zu Herkunft und Bedeutung überllieferter Flurnamen und Gewannbezeichnungen.

Vortragsreihe zur Östringer Heimatgeschichte
Herkunft und Bedeutung überlieferter Flurnamen

Östringen. Das große Östringer Ortsjubiläum ist zwar vorüber, aber der Freundeskreis des Heimatmuseums der Kraichgaustadt setzte seine vor Jahresfrist begonnene Veranstaltungsreihe „Unsere Heimat kennenlernen“ nun mit einem Vortrag von Stefan Bachstädter zur Herkunft und Bedeutung der überlieferten Flurnamen fort. Die meisten kennen sie oder haben sie schon einmal gehört, aber kaum einer weiß um die Hintergründe für die diversen Gewannbezeichnungen, die in der Östringer Feldflur zu finden...

Lokales

Faschingsrock Malsch am 02.03.2019
Förderverein des TSV Malsch veranstaltet wieder "Faschingsrock"!

Auch in diesem Jahr veranstaltet der TSV Malsch wieder seinen bekannten "Faschingsrock". Traditionell wird dieser am Samstag, den 02.03.2019 (Faschingssamstag) in Malsch in der Letzenberghalle stattfinden. Als Hauptband wird erneut wie auch im vergangenen Jahr „Gonzo`s Jam“ die Bühne rocken. Man kann sie schon lange als Kult bezeichnen und sie können auf eine große Fangemeinde verweisen. Diese weiß vor allem die spektakuläre Bühnenshow, sowie die zahlreichen Stücke aus allen Bereichen der...

Lokales
Das Bruchsaler Instrumentalensemble für alte Musik auf einer Aufnahme aus dem Jahr 1974. Monika Stecher (damals 14 Jahre) spielt Blockflöte und ist die Dritte von rechts.
2 Bilder

5zig Jahre Musik- und Kunstschule
MuKs gestern - MuKs heute - MuKs morgen

Bruchsal. Die Musik- und Kunstschule wird bald 50. Das „Wochenblatt“ sammelt Statements von Menschen, die sich der MuKs eng verbunden fühlen. Es beginnt Monika Stecher-Göbel. Stecher-Göbel ist inzwischen nicht nur Lehrkraft an der MuKs, sondern seit 2018 als „Fachbereichsleiterin Elementarstufe“ auch Mitglied des Leitungsteams der MuKs. Mit der MuKs verbinde ich…… einen großen Teil meines (bisherigen) Lebens. Einige Zeit nach ihrer Eröffnung durfte ich 1971 die Jugendmusikschule Bruchsal –...

Lokales
Olav Gutting

Bis zum 12. Februar Projekte zum Thema Bildung und Arbeit der Zukunft einreichen
„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Bruchsal/Bruhrain/Oberhausen-Rheinhausen. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen unter dem Motto „digitalisieren. revolutionieren. motivieren. Ideen für Bildung und Arbeit in Deutschland und Europa” zehn besonders innovative Projekte, die zu diesem Thema Lösungen anbieten, die Deutschland in die Zukunft führen, aber auch in Europa wirken können oder erst durch Europa möglich werden. So rufen sie zu Bewerbungen im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der...

Lokales

Prunksitzung
Longebrigge Helau

Longgebrigge Hellau Der TSV Langenbrücken veranstaltet am 16.02.2019 (19.31 Uhr) in der Loggenbrigger Faschingshochburg der kuscheligen „Kraichgauhalle“ eine Prunksitzung. Keine Angst in der Sitzung wird keine Wahlpropaganda gemacht, denn die Bürgermeisterwahl ist bis dato fast schon zwei Wochen vorbei (falls keine 2. Wahl von Nöten ist). Wo gäbe es ein besseres Podium um alle Wahl-Rivalitäten zu begraben oder (im Falle einer Wiederholungswahl) zu intensivieren, als die Longebrigger...

Lokales
Die Schulgemeinschaft des "Sancta" hat beschlossen, dass die Fachschule für angehende Erzieher Fair Trade Schule werden soll.

Nachhaltigkeit in Schulalltag integrieren
Sancta Maria wird Fair Trade Schule

Bruchsal. Das „Sancta“ ist eine Ausbildungsschule für angehende Erzieher und hat damit auch einen pädagogischen Auftrag, die nachwachsende Generation sensibel zu machen für globale Aufgaben. Daher hat die Schulgemeinschaft sich dazu entschlossen, sich auf den Weg zu einer Fair Trade Schule zu machen. Vor allem die sehr gute Vernetzung der Schule mit der Stadt Bruchsal, die seit 2017 Fair Trade Stadt ist, hat diese Aktion mit angestoßen. Die Umsetzung des Gedankens soll nicht nur in den im...

Lokales
Das neue Schild am Kreuzweg

Heimatverein Tiefenbach
Hinweistafel am Kreuzweg aufgestellt

Östringen. Der Heimatverein Tiefenbach hatte schon lange den Wunsch, am Kreuzweg, der hinaufführt zur Kreuzbergkapelle, ein Schild aufzustellen. Dieses Vorhaben ist am vergangenen Samstag nun in die Tat umgesetzt worden. Siegmund Heneka hat den Text für die Tafel geschrieben, die Bilder dazu fotografiert und eingesetzt. Das Schild wurde von einer Östringer Firma angefertigt. Er hat zusammen mit Thorsten Heneka das Schild zwischen der ersten und zweiten Station des Kreuzweges...

Lokales
Gudrun Schikorra-Leidag, Abteilungsleiterin Bewährungshilfe Bruchsal, und der ehrenamtliche Bewährungshelfer Aljoscha Friedrich

Ehrenamtliche Bewährungshelfer in Bruchsal gesucht
„Die Balance zwischen Distanz und Nähe“

Bruchsal. Aljoscha Friedrich ist Bewährungshelfer - während andere dieses wichtige Amt als Beruf ausüben und dafür bezahlt werden, ist er seit rund zwei Jahren ehrenamtlich für die Bewährungs- und Gerichtshilfe Baden-Württemberg im Einsatz. Aber was bewegt einen jungen Mann dazu, seine Freizeit straffällig gewordenen Menschen zu widmen und diese auf einem Weg von bis zu drei Jahren dauerhaft zu begleiten? „Ich wollte ein Ehrenamt mit Verantwortung ausüben - und einfach auch etwas Sinnvolles...

Lokales

Einladung zum Bürgergespräch mit Christian Jung MdB

Mit Blick auf die bevorstehenden Kommunalwahlen laden die Freien Demokraten alle Interessierten ganz herzlich zu einem Bürgergespräch in Östringen mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Dr. Christian Jung ein: Donnerstag, 24. Januar 2019, um 18 Uhr, im Restaurant "Weinlust", Rettigheimer Straße 29, Östringen. Christian Jung ist seit September 2017 Bundestagsabgeordneter für die Region Karlsruhe. Seine politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Verkehr und digitale Infrastruktur, sowie...

Lokales

Schönbornhalle statt Ohrenberghalle
Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten in größere Halle verlegt

Bad Schönborn. Die Vorstellung der Kandidaten zur Bürgermeisterwahl in Bad Schönborn am Donnerstag, 24. Januar, wird in die Schönbornhalle verlegt. Auf Grund des großen Andrangs beim ersten öffentlichen Vorstellungstermin werden auch bei diesem zweiten Termin sehr viele Zuhörer erwartet, was eine Verlegung in die größere Schönbornhalle zur Folge hat. Der Einlass ist wie geplant um 18.30 Uhr, Beginn der Vorstellungsrunde ist um 19 Uhr. ps

Lokales

Wiesentaler Fastnachtsumzug am 5. März
Jetzt anmelden

Waghäusel. Bereits zum 49.Mal findet in diesem Jahr am närrischen Dienstag, 5. März, der Wiesentaler Fastnachtsumzug statt. Startschuss ist erneut pünktlich um 13.33 Uhr in der Bahnhofstraße. Sowohl an dem Aufstellungsbereich, als auch an der Zugstrecke hat sich gegenüber dem Vorjahr nichts geändert. Die Online-Anmeldung zur Teilnahme am 49. Wiesentaler Fastnachtsumzug ist über die Homepage des Kienholzclubs unter www.khcwiesental.de möglich. klu

Lokales
SWR-Reporterin Irene Merkel im Gespräch mit Otto Meid vom Heimatmuseum des HOG Parabutsch während der Aufnahmen für das SWR4 „Morgenläuten“, das am Sonntag, 3. Februar, ausgestrahlt wird.
2 Bilder

Am 3. Februar früh aufstehen
SWR4 Morgenläuten kommt aus Langenbrücken

Bad Schönborn. Was haben das Therapiebecken der Rehaklinik Sigel, die Lamas und Alpacas der MiKina und Langenbrücker Schieferschokolade sowie das Museum der Heimatortsgesellschaft Parabutsch und die „zweite Tankstelle der Welt“ gemeinsam? Sie sind alle in Langenbrücken und werden am Sonntag, 3. Februar, alle Bestandteil der SWR4-Radiosendung „Morgenläuten“ sein. SWR-Redakteurin Irene Merkel war vor Ort und machte die Aufnahmen für die Sendung, die auf allen SWR4-Sendern in Baden-Württemberg...

Lokales

Deutscher Amateur Radio Club - OV Kraichgau (A22)
Neuer Amateurfunk-Lizenzkurs in Menzingen

Kraichtal. Gute Nachricht für alle die 2019 eine Amateurfunklizenz machen wollen! Per Funk mit Menschen in aller Welt sprechen? Sprechfunk, Telegrafie oder digitale Übertragung per PC? Regionale Verbindungen von Haus zu Haus und weltweite Kontakte nach Tokio, New York, Sydney oder Moskau? Kontakte über Satelliten, zur internationalen Raumstation, Stratosphärenballons mit Amateurfunknutzast? Oder das eigene Amateurfunkfernsehsignal? Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das Technik und...