Landkreis Südliche Weinstraße ist Pilotkommune des Projekts
„KlimawandelAnpassungsCOACH„

SÜW. Der Landkreis Südliche Weinstraße nimmt als eine von bis zu 14 Pilotkommunen am Projekt „KlimawandelAnpassungsCOACH RLP“ teil.
„Wir möchten damit Klimabewusstsein schaffen und Maßnahmen innerhalb der Verwaltung ausarbeiten, um gegen die Folgen des Klimawandels besser gewappnet zu sein“, betont Landrat Dietmar Seefeldt.
In Workshops werden nun Ideen und Anpassungsmaßnahmen zu unterschiedlichen Themenkomplexen ausgearbeitet.
Das Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, ausgewählte Kommunen beziehungsweise Kreise in Rheinland-Pfalz bei der Anpassung an die Folgen des Klimawandels sowie bei der Integration des Themas in Verwaltungsabläufe zu beraten und zu unterstützen.
„Mit der Teilnahme an dem Projekt leisten wir einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag, denn Klimaschutz geht uns alle an und die vorsorgende Anpassung an die unvermeidbaren Folgen des Klimawandels ist im Sinne der Daseinsvorsorge notwendig. Der Klimacoach Christian Kotremba erarbeitet nun gemeinsam mit den Experten aus nahezu allen Fachbereichen der Kreisverwaltung verschiedene Strategien und Maßnahmen, die auf unseren Landkreis angepasst sind. Unser Ziel ist es unter anderem anhand von regionalen Informationsveranstaltungen die erarbeiteten Anpassungsstrategien zu verbreiten“, so der Kreischef. Hintergrund: Der „KlimawandelAnpassungsCoach„ fungiert als Anlaufstelle für Kommunen. Aus verschiedenen Naturräumen in Rheinland-Pfalz sollen die Kommunen zeitversetzt jeweils neun Monate bei der Initiierung und Fortführung der Klimaanpassung begleitet werden.
Das Rheinland-Pfalz Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen ist Kooperationspartner in dem Projekt, welches unter der Leitung der Stiftung für Ökologie und Demokratie seit April 2018 umgesetzt wird.
Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bei einer Laufzeit bis 31. März 2021 gefördert. beb/kv

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.