Erfolgreiche Betriebe als Kinderfreundliche Unterkünfte ausgezeichnet
„Kinder sind die Urlauber von morgen!“

Die Vertreter der ausgezeichneten Betriebe aus der Region mit Landrätin Dr. Susanne Ganster (links) sowie Silvia Seebach (rechts), Bürgermeisterin VG Pirmasens-Land, Michael Zwick (2. v. rechts), Bürgermeister VG Dahner Felsenland und dem Leiter des Tourismusbüros Dahner-Felsenland Jacques Noll (3. v. rechts).
  • Die Vertreter der ausgezeichneten Betriebe aus der Region mit Landrätin Dr. Susanne Ganster (links) sowie Silvia Seebach (rechts), Bürgermeisterin VG Pirmasens-Land, Michael Zwick (2. v. rechts), Bürgermeister VG Dahner Felsenland und dem Leiter des Tourismusbüros Dahner-Felsenland Jacques Noll (3. v. rechts).
  • Foto: Kreisverwaltung
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Südwestpfalz. Sind Sie als Erwachsener nicht auch schon einmal an einen Urlaubsort zurückgekehrt, wo Sie als Kind eine schöne Zeit verbracht haben? Ein erfolgversprechendes Konzept, denn Kinder sind die Urlauber von morgen!
Die Südwestpfalz Touristik verfolgt mit der Auszeichnung verschiedene Ziele. Primär geht es darum Familien mit Kindern und insgesamt jüngere Gäste zu gewinnen. Auch die Aufenthaltsdauer der Gäste soll gesteigert werden, denn Familien bleiben oft länger. Und es sollen Gäste für die Zukunft gewonnen werden. Tatsächlich fahren Kinder oftmals wieder dahin, wo sie schon mal mit den Eltern in Urlaub waren.
Daher liegt das Augenmerk der Südwestpfalz Touristik darauf, dass sich Kinder in der Südwestpfalz besonders wohlfühlen und richtet einen Wettbewerb danach aus. Zum Wohlfühlen gehört für Kinder mehr als nur Sehenswürdigkeiten, Freizeiteinrichtungen oder Aktivitäten, die für sie interessant sind. Auch die Unterkünfte selbst tragen als Wohlfühlfaktor maßgeblich dazu bei.
Die wettbewerbsrelevanten Kriterien mit denen Betriebe sich auf die Bedürfnisse von Kindern und Familien einstellen sind beispielsweise: verdunkelbare Schlafräume, Spielzeug am Urlaubsort oder auch babygerechte Ausstattung am Urlaubsort.
Aus diesem Grund zeichnet die Südwestpfalz Touristik alle drei Jahre besonders kinder- und familienfreundliche Unterkünfte aus.
Wert gelegt wird dabei auf: die Ausstattung (z. B. Kinderbett, Hochstuhl, Platz zum Spielen, Spielmaterial), die Sicherheit (z. B. Treppensicherung, Steckdosensicherung), den Außenbereich (z. B. Sitzplätze im Außenbereich, Spielgeräte) und den Service (z. B. Wasch- und Trockenmöglichkeiten, Ausleihangebote, Informationsmaterial).
Insgesamt 21 Betriebe, davon zwei aus Pirmasens und einer aus Zweibrücken, haben sich den Kriterien gestellt und wurden nun als kinderfreundliche Unterkunft ausgezeichnet. Davon haben neun Betriebe erstmals teilgenommen. Die Sonderauszeichnung babygerecht erhalten zusätzlich 15 Betriebe. Ausschlaggebend dafür sind beispielsweise Babywanne, Babyphon, Windeleimer und auch Wickelauflage in der Unterkunft. lksued

Autor:

Britta Bender aus Bad Bergzabern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.