Klassik in der kunsthistorischen Kirche
Benefizkonzert

Pianistin Julia Seckler.

Minfeld. Am Sonntag, 24. März um 18 Uhr lädt der Förderverein historische Kirche Minfeld e.V und die protestantische Kirchengemeinde zu einem zweifellos interessanten und vielversprechenden Benefizkonzert in die kunsthistorische Kirche ein.
Zu Gast an diesem Abend sind: die Mezzosopranistin Jasmin Désirée Schaff, die Sopranistin Mariann Grieshaber sowie die Pianistin Julia Seckler. Dargeboten werden Werke von Brahms, Berlioz, Offenbach, Delibes, Mozart unter anderem einige der schönsten Opern-Duette eingeschlossen.
Mariann Grieshaber studierte bis Oktober 2018 am Institut für Musiktheater der Musikhochschule Karlsruhe Operngesang bei Prof. Friedemann Röhlig. Dort war sie im Januar 2018 in der sehr erfolgreichen Produktion „Die Fledermaus“ als Rosalinde zu sehen.
Jasmin Désirée Schaff studierte an der Hochschule für Musik Freiburg bei Professor Angela Nick Konzert- und Operngesang im Bachelor und schloss den künstlerischen Studiengang 2017 zusätzlich mit dem künstlerisch-pädagogischen Examen ab. Für den Master Gesang wechselte sie an die Hochschule für Musik Karlsruhe zu Professor Friedemann Röhlig. Sie konzertierte bereits mit Orchestern wie dem Bach-Collegium Stuttgart, der Philharmonie Baden-Baden und dem Bundesjugendorchester.
Julia Seckler, Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe in der Ukraine, Frankreich und Tschechien studierte bei Prof. Natalia Michailova an der Nationalen Odessa Musikakademie und wechselte im April 2014 an die Hochschule für Musik Karlsruhe in die Klasse von Prof. Michael Uhde.
Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Sanierung der Kirche zugute.
Der Förderverein bittet um Unterstützung und würde sich über viele Besucher freuen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen