Seminar im Hofgut Neumühle
„Prävention im Pferdesport“

Münchweiler an der Alsenz. Beim Umgang mit Pferden kann viel passieren. Das Hofgut Neumühle in Münchweiler an der Alsenz und der Pferdesportverband Rheinland-Pfalz bieten am Samstag, 17. November, 9 bis 17.30 Uhr, eine Fortbildung zur „Prävention im Pferdesport“ an.

Der Referent Thomas Litzinger geht in diesem Seminar auf die Gefährdungsfaktoren beim Umgang mit dem Pferd ein. Insbesondere beschäftigt er sich mit der Ausrüstung von Pferd und Reiter und erläutert das korrekte Verhalten im Straßenverkehr und im Stall. Weitere Schwerpunkte sind Maßnahmen zur Umsetzung von Haftungs- und Versicherungsfragen für Pferdehalter und Ausbilder, die „richtige Pferdeweide“ (aktuelle Rechtsprechung) sowie die gesetzliche Unfallversicherung und der Versicherungsschutz in der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft.

Diese Fortbildung wird zur Lizenzverlängerung mit vier Lerneinheiten anerkannt. Eine Anmeldung sollte bis spätestens Montag, 5. November über: www.hofgut-neumuehle.de erfolgen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen