Geo-Erlebniswanderung und „Schmaus mit Weitsicht“
Herrliche Ausblicke und historischer Bergbau

Traumhafter Pfad am Donnersberg

Imsbach. Die Zeit des florierenden Kupfer- und Eisenbergbaus rund um das malerische Örtchen Imsbach ist längst vorüber, doch ein Besuch der Bergbauerlebniswelt in all ihren interessanten Facetten lässt die Geschichte wieder lebendig werden.
Bei dieser schönen Runde am Südwestrand des Donnersbergmassivs, am Samstag, 31. August, 10 Uhr, wandeln Wanderer auf den Spuren des historischen Bergbaus und „reisen“ dabei von der Zeit der Römer über das Mittelalter bis in das 20. Jahrhundert. Ganz gezielt werden bei dieser vielseitigen, zirka vierstündigen Tour, Punkte angesteuert, an denen sich uralte Zeugen des einstigen Erzabbaus finden lassen, die den Gästen sonst in der Regel verborgen bleiben.
Teilnehmer dürfen sich auf traumhafte Pfade und spannende Geschichten zu Bergbau, Kultur und Natur am Donnersberg freuen. Hoch oben auf der Kupferberghütte erwartet die Gäste zudem ein deftiger Schmaus nach Pfälzer Art – und das alles bei sagenhafter Weitsicht.
Informationen und Anmeldungen unter Telefon: 06352 1712 oder unter der E-Mail-Adresse: touristik@donnersberg.de sowie im Netz unter: www.donnersberg-touristik.de.ps

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.