Knotenpunktsanierung vor Reichenbach-Steegen

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern informiert darüber, dass die Arbeiten zur Sanierung des Knotenpunktes L 367/L 372 in Höhe des Friedhofes vor Reichenbach-Steegen, am 8. Oktober 2018 beginnen und voraussichtlich drei bis vier Wochen andauern. Es ist vorgesehen den gesamten Knotenpunkt mit einer Asphalttrag-, binder- und -deckschicht für besondere Beanspruchungen, zu erneuern.  Um die Fahrbeziehung zwischen Schwedelbach und Kollweiler aufrecht zu erhalten, wird ein 2-spuriges Provisorium hergestellt. Die Verbindung zwischen Reichenbach-Steegen und Kollweiler muss ab dem 11. Oktober 2018 voll gesperrt werden. Die Umleitung wird ausgeschildert und erfolgt von Reichenbach-Steegen über Oberstaufenbach, Niederstaufenbach, Bosenbach und Jettenbach nach Kollweiler. Für die Maßnahme erhielt die Firma Juchem aus Niederwörresbach den Auftrag in Höhe von rund 80.000 Euro. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern bittet um Verständnis bei den Verkehrsteilnehmern für die Beeinträchtigungen während der Baumaßnahme. (ps)

Autor:

Jens Vollmer aus Wochenblatt Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.