Berlin blickt auf „innovatives Firmengebäude“:
Journalisten bei „Wimmi“ in Waghäusel

Journalisten vor Ort mit Michael Raible (links) und Torsten Schreiter (Mitte/mit Brille)
2Bilder
  • Journalisten vor Ort mit Michael Raible (links) und Torsten Schreiter (Mitte/mit Brille)
  • hochgeladen von Werner Schmidhuber

Waghäusel. Bundesweite Aufmerksamkeit hat die Stadt Waghäusel gefunden: Station einer zweitägigen Pressefahrt des „Bundesverbands Wärmepumpen“ (bwp) mit einem Omnibus voller Journalisten aus ganz Deutschland war der Stadtteil Kirrlach, dort die Firma Wimmi GmbH und insbesondere das Firmengebäude. Zu der angereisten Runde aus Presse, Funk und Fernsehen gehörten beispielsweise die FAZ und die Deutsche Welle der ARD.
Der Branchenverband ist ein Zusammenschluss von rund 500 Mitgliedern mit Sitz in der Bundeshauptstadt Berlin. Sich selbst bezeichnet er als Informant, Berater und Vermittler für die Wärmepumpenbranche im Aktionsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Kunden. Wie es weiter heißt, steht er „für eine professionelle Interessenvertretung von Unternehmen entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Zusammenhang mit Wärmepumpen.“
Die deutsche Wärmepumpenbranche erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro. Derzeit nutzt rund eine Million Kunden in Deutschland Wärmepumpen. Pro Jahr werden gut 90.000 neue Anlagen installiert, war zu erfahren.
Die zentrale Botschaft vor Ort in Waghäusel lautete: Wärmepumpen eignen sich nicht nur für Sanierungsvorhaben und Neubauten von Wohngebäuden, auch im Bereich Industrie und Lagerhallen leisten sie effiziente Arbeit und sorgen für ein angemessenes Arbeitsklima, so die bwp-Pressesprecherin Katja Weinhold.
Wimmi-Geschäftsführer Torsten Schreiter erläuterte der Besuchergruppe die erfolgreiche Entwicklung: 1995 als Montage-Unternehmen gegründet, heute liegt der Schwerpunkt im edelstahlverarbeitenden Anlagebau für die Lebensmittel-, Chemie- und pharmazeutischen Industrie. Hier verfüge die Firma über optimale Voraussetzungen zur Planung und Abwicklung von Projekten im edelstahlverarbeitenden Anlagenbau.
„Planung, Konstruktion und Bau von Komponenten, Anlagenteilen und kompletten Units erledigen wir zuverlässig in unserer Fertigung - als auch direkt vor Ort.“ Wimmi besteht derzeit aus 25 Mitarbeitern.
Der Neubau wurde erst 2019 errichtet und gliedert sich in einen 180 Quadratmeter großen Bürokomplex und in eine Industriehalle mit 2.000 Quadratmeter. Bei dem besichtigten kubischen Gebäude handelt es sich um ein aus zwei Hallen bestehenden Bau mit einer Höhe von elf Metern. Insgesamt werden über 2.000 Quadratmeter Fläche beheizt.
Eingebaut sind zwei Luft/Wasser-Wärmepumpen mit jeweils 40 kW Leistung. Die Installation wurde durch die seit 15 Jahren bewährte und mit Wärmepumpen erfahrene Firma Michael Raible mit Sitz in Philippsburg realisiert. Raible stand bei dem Termin den wissbegierigen Journalisten Rede und Antwort.
Begeistert zeigte sich Schreiter von der Funktionsweise der Wärmepumpen in Verbindung mit der Fußbodenheizung: Die Anlage weise eine sehr gleichmäßige Wärmeverteilung im gesamten Gebäude mit einer geringen erforderlichen Wärmeleistung von etwa 30 W/m2 auf. „Selbst bei acht Gard minus, wie zwischendurch in diesem Jahr, mussten wir nicht zuheizen.“ Immer wieder würdigte er die hohe Effizienz und bewertete – auf Anfragen – die gewonnenen Erfahrungen als sehr positiv.
„Somit gehen Ökologie und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand: Neben niedrigen CO2-Emissionen sparen wir bei den Betriebskosten.“

Journalisten vor Ort mit Michael Raible (links) und Torsten Schreiter (Mitte/mit Brille)
Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Die vhs-Profi-Köche zeigen bei den Online-Kochkursen, wie es geht
3 Bilder

Online-Kochkurse der VHS Karlsruhe
Kulinarische Reise

Karlsruhe. Die Online-Kochkurse der vhs Karlsruhe sind eine neue Veranstaltungsreihe, die beides bietet: Kochend zu verreisen und dabei Küche und Menschen aus vielen Regionen kennenzulernen. Von der eigenen Küche aus nimmt man per Video an dem Kochkurs aus verschiedenen deutschen Städten teil: Leipzig, Eschweiler, Konstanz, Karlsruhe, Straubing, Kaiserslautern und Bremen stehen auf der Reiseroute. Was macht die Online-Kochreise besonders? Anders als beim Fernsehkoch wird gemeinsam gekocht und...

Wirtschaft & HandelAnzeige
2 Bilder

Digitale Buchhaltung
Digitalkanzlei Golz: Enorme Ressourcenersparnis durch digitale Buchhaltung

„Wir begleiten Sie in die Digitalisierung! Und während andere noch Ihre Buchhaltung bearbeiten, nutzen wir schon die Zeit, Sie auf der Basis Ihrer Live-Daten zeitgemäß und qualifiziert zu beraten“: Mit DATEV Unternehmen Online, kurz DUO, bietet die Kanzlei Golz seit 2015 eine voll-digitale Lösung für die Geschäftsbuchhaltung: Der Papierkram entfällt, der Kunde spart viel Zeit. „Auf der Datengrundlage in Echtzeit konzentrieren wir uns auf die individuelle Beratung für unsere Kunden“, sagen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ein der Tipp der Experten für Ernährungsberatung in Mannheim: Um das Immunsystem zu stärken, ist eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Das ist nicht nur gesund, sondern auch lecker!
2 Bilder

Ernährungsberatung in Mannheim
Immunsystem durch gesunde Ernährung stärken

Mannheim. Auch wenn der Winter in unseren Breitengraden nicht mehr so kalt und extrem ist, ist das Immunsystem bei kühlerer Witterung besonders gefordert. Dafür sorgen vor allem der ständige Wechsel von warm zu kalt und die trockene Heizungsluft. Um das Immunsystem zu stärken, ist die richtige Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Die Ernährungsberaterin Carolin Kettenring weiß da guten Rat. „Tanken Sie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E – Sie schützen uns vor Infekten, vor allem bei Stress“,...

Wirtschaft & Handel
Aktuelle Angebote und Aktionen aus Prospekten entdecken: Das ist jetzt auch digital möglich.

Online-Prospekte mit Angeboten aus der Pfalz und Baden
Einkauf flexibel planen

Pfalz/Baden. Sie möchten sich online über aktuelle Angebote von Produkten, Lebensmitteln und Dienstleistungen in Ihrer Region informieren? Sie stöbern gerne in Prospekten vom Supermarkt, Discounter, Möbelhaus, Baumarkt, Gartenmarkt, der Drogerie, der Zoohandlung oder dem Bekleidungsgeschäft und möchten kein Schnäppchen mehr verpassen - und das ganz bequem mit dem Tablet oder dem Smartphone auch von unterwegs, im Zug oder in der Mittagspause? Entdecken Sie die neusten, lokalen Wochenangebote...

Online-Prospekte aus der Region Bruhrain



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen