KSV Kirrlach auf Europareise
Vom Atlantik zum Schwarzen Meer

2 Globetrotter vom KSV Kirrlach
  • 2 Globetrotter vom KSV Kirrlach
  • Foto: Foto: H. Stegmüller
  • hochgeladen von Gerhard Barnert

Zahlreiche Fahrradtouren führten unsere beiden Ausnahmesportler Emil Oechsler und Heinrich Stegmüller durch halb Europa.
In diesem Jahr haben die beiden ein Etappenziel erreicht und die Veto6 vom Atlantischen Ozean bis zum schwarzen Meer abgeschlossen. Nachdem sie bereits die Etappe von Kirrlach mit dem Fahrrad zum Schwarzen Meer nach 2570 km in 24Tagen erreicht hatten, fehlte nur noch die Teilstrecke vom Atlantik nach Kirrlach. Dieses Teilstück haben Emil und Heinrich mit Rad, Gepäck, schönem Wetter und starkem Gegenwind in diesem Jahr angetreten.
Zunächst fuhren die beiden mit dem Bus zum Startort nach Saint-Nazaire (Loire-Mündung am Atlantik in Frankreich) wo sie nach einer Übernachtung die Fahrt antraten. Immer an Flüssen Kanälen und herrlichen Landschaften entlang ging die Tour über Nantes, Orleáns, Besançon, Straßburg, Karlsruhe nach Kirrlach. „Wir hatten das Gefühl, ständig bergauf zufahren. Der Gegenwind war brutal“ so die beiden. Aber es hat sich gelohnt. „Wir haben viele Leute kennengelernt, die uns teilweise sogar ein Stück begleiteten und uns beim Weg behilflich waren.
Die Übernachtungen mussten jeden Abend neu gesucht werden. Hier lernten sie die franz. Gastfreundschaft kennen. Einmal war bei einer Übernachtung in einem Yourte (Zelt) weit und breit keine Nahrung zu finden. Kurzentschlossen kochte die Hausherrin ein komplettes franz. Menü dazu Spitzenweine. Am Morgen gab es immer einen bewegten herzlichen Abschied.
Die Tour war nach 1630 km in 17 Tagen abgeschlossen. Dieses tolle Erlebnis werden die beiden immer in sich tragen. Somit hat sie die Strecke vom Atlantik bis zum Schwarzen Meer mit 4200 km in 41 Tagen geschafft.
Die beiden sind bereits dabei die nächste Europatour zu planen. Der KSV Kirrlach gratuliert den beiden Akteuren zu dieser grandiosen Leistung. Wir wünschen, dass sie gesund bleiben um uns noch viele Geschichten aus Europa zu erzählen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen