Final Four des Tischtennis-Bezirks Bruchsal in Waghäusel
Die Besten der Region am Start

Waghäusel. Die Sporthalle des FV 1912 Wiesental ist schon seit Jahren Austragungsstätte des vom Tischtennis-Bezirk Bruchsal durchgeführten Final-Four um die Siegerpokale. Die diesjährigen Entscheidungen der jeweils vier besten Kreisvereine in den insgesamt sieben Kategorien finden am Samstag, 12. Januar, in der Zwölfer-Halle statt.
Lediglich in der A-Klasse sind mit dem TSV Karlsdorf, dem gastgebenden FV 1912 Wiesental sowie der zweiten Mannschaft des TTC Odenheim ab 17.30 Uhr nur drei Teams am Start. Zeitgleich beginnt am Samstag mit dem TV Forst, FV 1912 Wiesental II, TTC Zaisenhausen und dem TV Helmsheim auch die B-Klasse. Wettkampfbeginn der beiden C-Klassen ist um 13.30 Uhr. An die Platten gehen dabei die Teams der Tischtennisfreunde Obergrombach, jeweils zwei Mannschaften der SG Hambrücken/Weiher und des TSV Diedelsheim, der TV Kirrlach IV, die dritte Vertretung des FV 1912 Wiesental sowie die zweiten Mannschaften des TTC Zaisenhausen und des TSV Diedelsheim. Am Vormittag findet ab 9 Uhr das Final-Four der Junioren und Schüler statt. klu

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen