Neues Hobby gefällig?
„Licht“ an Mariä Lichtmess

Waghäusel-Wiesental. Licht in ein nicht alltägliches Kunstterrain sollen zwei Ausstellungen mit jeweils einem abendlichen „Tag der offenen Tür“ bringen. Das haben zwei Künstlerinnen aus Waghäusel vor, so die weithin bekannten „Kleinen Kunstschule“ der Künstlerin Anita Medjed-Stumm und der „Wichtelgarten“ der Kunsthandwerkerin Sabine Pabst.
Um „Licht ins Dunkel“ zu bringen, bieten beide, wie sie betonen, „erhellende Einblicke“ in ihre Künstlerateliers.
Mariä Lichtmess als "Wendepunkt" im Jahr sei ein guter Zeitpunkt, sich Neuem zu widmen.  „Vielleicht ist es an der Zeit für ein neues Hobby, auch dafür, sich selbst mehr kreative und besinnliche Zeit zu gönnen“, empfehlen die beiden Frauen.
„Für alle, die Lust haben, kreativ zu werden, gestalten wir besondere Workshops zum Thema Licht“, betonten die zwei Wiesentalerinnen.
In der Kleinen Kunstschule, dort unter Anleitung von Anita Medjed-Stumm, wird zu Pastellkreide und Pigment gegriffen und Licht aufs Papier gezaubert. Im Wichtelgarten von Sabine Pabst soll das Thema mit Wolle verwirklicht werden. In ihrem Workshop bietet sie gefilzte Windlichter an. Ihr Studio hat die „Wichtelfrau“ seit genau zehn Jahren in der Kirchstraße 52. Seit dieser Zeit gibt sie Filzkurse und setzt Projekte auch an Schulen um.
Lichtmess-Kreativkurse in den Ateliers:
Samstag, 2. Februar: Kleine Kunstschule, Bolandenstr. 12, Wiesental
Sonntag 3. Februar: Wichtelgarten, Kirchstr. 52, Wiesental
Jeweils 17 bis 19 Uhr

Autor:

Werner Schmidhuber aus Waghäusel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.