Diplombibliothekarin Monika Roß seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst
"Die Stadtbibliothek Waghäusel betrachte ich als `mein Kind`"

Oberbürgermeister Walter Heiler und Tatjana Dreiforth (Mitglied des Personalrats) gratulieren Monika Roß (Bildmitte) zum Jubiläum.
  • Oberbürgermeister Walter Heiler und Tatjana Dreiforth (Mitglied des Personalrats) gratulieren Monika Roß (Bildmitte) zum Jubiläum.
  • Foto: Stadt Waghäusel
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Waghäusel. Am 1. Oktober 1978 begann Monika Roß Ihre berufliche Tätigkeit als Beamtenanwärterin in
der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe. Die Ausbildung und das anschließendeStudium an der Hochschule für Bibliothekswesen in Stuttgart schloss sie 1980 als
Diplombibliothekarin für wissenschaftliche Bibliotheken erfolgreich ab. Im selben Jahr trat
sie eine Stelle als Bibliothekarin in der Bibliothek des Priesterseminars Speyer an, wo sie
vertiefende berufliche Erfahrungen sammelte.

Im Jahr 1984 beschloss der Gemeinderat, eine Stadtbibliothek für die Bürger Waghäusels, insbesondere auch für die Schüler, zu errichten. Monika Roß wurde zur Leiterin der Stadtbibliothek Waghäusel bestellt und es begann dieEinrichtung der Bibliothek mit Beschaffung eines Erstbestandes von 10.000 Bänden und
der Auf- und Ausbau zu einer außerordentlich wichtigen kulturellen Einrichtung der Stadt
Waghäusel. Inzwischen zählt die Stadtbibliothek Waghäusel mit aktuell mehr als 40.000
Medien, mehreren tausend Nutzern und jährlich mehr als 200.000 Ausleihen zu den
erfolgreichsten Einrichtungen ihrer Art in der Region.

„Die Stadtbibliothek Waghäusel betrachte ich als „mein Kind“, das ich in all den Jahren seit
1984 mit einem super engagierten und motivierten Team von jetzt acht Mitarbeiterinnen
zum Erfolg führen durfte,“ freut sich Monika Roß. Oberbürgermeister Walter Heiler
bedankte sich bei der Jubilarin für die bisher geleistete Arbeit und überreichte als Zeichen
der Anerkennung eine Urkunde. Stellvertretend für alle  Kollegen gratulierteTatjana Dreiforth als Mitglied des Personalrats.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen