"Polizei, der Beruf"
Infomobil der Polizei am Alfred-Delp-Schulzentrum

„Kann man denn mit einem Realschulabschluss zur Polizei gehen?“. Für solche und viele ähnliche Fragen mehr verfügt die Polizei in Baden-Württemberg über ein modernes und ganz auf die Bedürfnisse der Jugendlichen zugeschnittenes Fahrzeug, das Infomobil. Damit ist es möglich, an Schulen präsent zu sein und durch Information die Schülerinnen und Schüler für den Polizeiberuf zu interessieren.

Am Alfred-Delp-Schulzentrum herrschte am Mittwoch, 24. Oktober großes Interesse und Fragen wie die oben genannte konnte Herr Markus Schüttler von der Polizei den Jugendlichen beantworten. Vielen Schülern wurde durch die Anwesenheit der Polizisten klar, dass man in diesem Beruf oft im Mittelpunkt und Blickpunkt der Öffentlichkeit steht – alleine schon durch das Tragen der Uniform. Im Alltag eines Polizisten warten sicherlich auch einige unangenehme Situationen. Hier müssen Polizisten ruhig und sachlich bleiben um angemessen zu reagieren. Auch dass es eine Altersgrenze gibt, wussten viele nicht. Diese liegt jedoch mit 32 Jahren weit von dem Durchschnittsalter jener Jugendlichen, die sich an diesem Tag für den Beruf des Polizisten interessiert haben. Dass ein prall gefülltes Vorstrafenregister nicht zur Einstellung verhilft, konnten die Schülerinnen und Schüler sich praktisch schon selbst beantworten.

Die Eingangsfrage konnte Herr Markus Schüttler übrigens mit einem klaren „Ja“ beantworten – verbunden mit der Aussage, dass auch er diesen Beruf immer wieder ergreifen würde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen