Kostenfreier Besuch des Löwenherzfestes ermöglicht
Spende für die Tafel

Edith Kurzmeier und Raschid Sepat bei der Übergabe der Spende an Frau Barbara Später (v.l.n.r.)
Edith Kurzmeier und Raschid Sepat bei der Übergabe der Spende an Frau Barbara Später (v.l.n.r.) (Foto: ps)

Annweiler. Im Rahmen der Vorbereitungen zum diesjährigen Richard Löwenherz Fest machten sich die Vorstandsmitglieder des Vereins Zukunft Annweiler Gedanken, wie man auch Mitbürger mit kleinem Budget einen Besuch des Löwenherzfestes ermöglichen könnte.
Spontan haben sich die drei Vorstandsmitglieder Edith Kurzmeier, Peter Munzinger und Raschid Sepat entschlossen, aus privaten Mitteln Eintrittskarten und Getränke-Bons zu spenden.
Am 24. Juli übergaben Edith Kurzmeier und Raschid Sepat jeweils 20 Eintrittsbändchen für Samstag und Sonntag (Wert je 7,50 Euro) sowie 40 Getränke-Bons im Wert von je 4 Euro an die Leiterin der Tafel, Barbara Später.
Diese war sehr erfreut und dankbar über die Spende und sagte zu, für eine gerechte Verteilung unter den Empfängern der Tafel Sorge zu tragen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt