Thaleischweiler-Wallhalben - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Brand in Obernheim-Kirchenarnbach /Symbolfoto

Brand in Obernheim-Kirchenarnbach
Feuer im Obergeschoss eines Zweifamilienhauses

Obernheim-Kirchenarnbach. Ein Anwohner hat in der Nacht zum Montag, 30. August, die Feuerwehr alarmiert. Der Mann bemerkte nach Mitternacht einen Brand in einem Zweifamilienhaus. Die Feuerwehr löschte den Brand, der vermutlich im Obergeschoss des Anwesens ausgebrochen war. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Verletzt wurde niemand. Durch das Feuer und das Löschwasser entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Das Haus ist zurzeit nicht bewohnbar. Die...

Abends abgestellt und morgens eine ordentliche Delle drin! Wer hat Hinweise zum Unfall mit anschließender Fahrerflucht in Rieschweiler? Bitte melden / Symbolfoto

Fahrerflucht in Rieschweiler
Verkehrsunfall An der dicken Eiche

Rieschweiler-Mühlbach. In der Nacht auf Sonntag, 29. August, kam es An der dicken Eiche auf dem Parkplatz der Sportgemeinschaft Rieschweiler (SGR) zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Fahrerflucht. Der Verursacher war mit einem vor Ort geparkten Wagen, einem grauen Skoda Suberb, zusammengestoßen und ihn dabei beschädigt. Der Besitzer des Skoda Superb hatte seinen Pkw über Nacht auf dem Vereinsparkplatz abgestellt. Als er am Sonntag wieder zurückkam auf den Vereinsparkplatz der SGR musste...

Symbolfoto Unfall

Verkehrsunfall mit Flucht
Polizei sucht Hinweise und Zeugen

Nünschweiler. Am Montag, 16. August, befuhr ein bislang Unbekannter in den späten Abendstunden die L471 von Höheischweiler in Richtung Nünschweiler. Am Ortseingang von Nünschweiler überfuhr er die dortige Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen und entfernte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Schaden und das Trümmerfeld auf der Fahrbahn zu kümmern. Bisherigen Ermittlungen zufolge handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Renault Scenic II in der Farbe silber, grau oder ähnliches,...

Unfall aus Sicht des Lkw Fahrers
2 Bilder

Unfall mit 4 verletzten Personen davon 2 Kinder
Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt

Wallhalben. Am heutigen Dienstagmorgen, 6. Juli, ist es in Wallhalben auf der L469 zu einem größeren Unfall gekommen. Ein 32-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Landstraße aus Richtung Winterbach kommend in Fahrtrichtung Wallhalben. In einer Rechtskurve kam der Fahrer in Folge unangepasster Geschwindigkeit nach links von seiner Fahrspur ab und rammte einen in entgegengesetzter Richtung fahrenden BMW. In diesem Fahrzeug befand sich eine Familie mit 2 Kindern von 1 und 5 Jahren. Diese erlitten durch...

Symbolfoto Verkehrskontrolle der Polizei

Einfluss von Betäubungsmitteln
Führerschein wurde vorerst sichergestellt

Thaleischweiler-Fröschen. Am Freitagabend, 2. Juli, gegen 20 Uhr, wurde ein 20-jähriger Pkw-Fahrer in Thaleischweiler einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnten die Polizeibeamten bei dem jungen Mann deutliche Anzeichen feststellen, die auf die Einnahme von Betäubungsmittel deuteten. Ein freiwilliger Urintest des Mannes bestätigte die Vermutung der Beamten. Aufgrund des Testergebnisses wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und die entsprechenden Ermittlungsverfahren...

Symbolbild Polizeihelikopter

Rettungshubschrauber im Einsatz
Arbeitsunfall mit schwerverletzter Person

Petersberg. Am heutigen Dienstagvormittag, 22. Juni, kam es bei einer lokalen Firma zu einem Arbeitsunfall. Nach derzeitigem Stand kam ein 45-jähriger Mitarbeiter bei Arbeiten an seiner Maschine mit mindestens einem Arm in diese Maschine, wodurch er schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Ludwigshafen geflogen wurde. Polizeidirektion Pirmasens

Anhänger-Brand BAB 62
2 Bilder

Brand eines LKW-Anhängerreifens
Personen kamen nicht zu Schaden

Höheischweiler. Am Freitag, 4. Juni, gegen 15.30 Uhr, geriet der vordere rechte Reifen eines LKW-Anhängers während der Fahrt auf der BAB62 in Fahrtrichtung Landstuhl kurz vor der Anschlussstelle Höheischweiler plötzlich in Brand. Der LKW, sowie der Anhänger, waren beide mit Containern beladen, welche wiederum Hausmüll beinhalteten. Der LKW-Fahrer konnte das Gespann auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen und den Anhänger abkoppeln. Mittlerweile hatte durch die Wärmeentwicklung auch der Müll...

Coronavirus-Fallzahlen
Inzidenz im Landkreis Südwestpfalz am 4. Juni

Landkreis Südwestpfalz. Nach aktuellem Stand am Freitag, 4. Juni, haben sich im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts zwei weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Daraus ergeben sich beim Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz (LUA) aktuell (Stand 4. Juni, 14.10 Uhr) die folgenden Inzidenzwerte: Landkreis Südwestpfalz: 4,2 Stadt Pirmasens: 22,4 Stadt Zweibrücken: 73,1 Die Inzidenzwerte des LUA berücksichtigen nun gemäß der 22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (COBeLVO) die Stand 30....

Einsatzkräfte der Feuerwehr beim Löschen der Heuballen

Unbekannte zünden Heuballen an
Feuer konnte schnell gelöscht werden

Höheischweiler. Am Freitagabend, 23. April, gegen 22:30 Uhr wurde auf einem Feld zwischen dem Gewerbegebiet Höhfröschen und Höheischweiler ein größeres Feuer gemeldet. Die verständigten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das Feuer schnell löschen. Ein Ausbreiten des Feuers wurde so weitestgehend verhindert. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass offenbar vorsätzlich Heuballen angezündet wurden, die auf dem Feld lagen. Somit muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Polizei bittet um...

Tageswohnungseinbruch in Weselberg
Gesamtschaden wurde auf 2.500 Euro geschätzt

Weselberg. Unbekannte Täter versuchten am Freitag, 5. März, zwischen 17.15 und 20.05 Uhr, zunächst die rückwärtige Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Weiherstraße aufzuhebeln. Als dies misslang, wurde das danebenliegende Fenster aufgehebelt. Alle Räume wurden durchsucht. Offenbar hatten es die Einbrecher nur auf Schmuck und Bargeld (sogar Kleingeld!) abgesehen. Nach derzeitigem Stand wurden 260 Euro in bar, mehrere Ausweise und Karten, etwas Schmuck und 15 Männer-T-Shirts entwendet....

Von tiefstehender Sonne geblendet
Fahrer kam von der Fahrbahn ab

Thaleischweiler-Fröschen. Am Donnerstagnachmittag, 11. Februar, war ein Fahrzeugführer auf er L477 von Thaleischweiler-Fröschen in Richtung Rieschweiler-Mühlbach unterwegs. Durch die tiefstehende Sonne wurde der Fahrer dermaßen geblendet, dass er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn kam und gegen zwei Verkehrsschilder stieß. Der Pkw und die beiden Schilder wurden durch den Unfall beschädigt. Polizeidirektion Pirmasens

Symbolbild

Lebensmittelmarkt wird Ziel von Einbrechern
Jedoch ohne Erfolg

Rieschweiler-Mühlbach. Am Freitag, 12. Februar, zeigte der Filialleiter eines Lebensmittelmarktes in Rieschweiler bei der Polizei an, dass offensichtlich jemand versucht hatte in den Markt einzubrechen. An dem Gebäude konnte festgestellt werden, dass jemand mehrfach versucht hatte ein Fenster aufzuhebeln. Da diese Versuche allerdings alle fehlschlugen, konnte der Täter auch nicht in den Markt eindringen. Die Polizei sucht Zeugen, die mögliche Täterhinweise geben könnten. Polizeidirektion...

Versuchter Wohnungseinbruch in Rieschweiler
Fenster eingeschlagen

Rieschweiler. Unbekannte Täter schlugen auf der Rückseite eines Einfamilienhauses in der Bergstraße ein Fenster ein, nachdem es misslang, die Terrassentür aufzuhebeln. Durch das geöffnete Fenster gelangten die Täter in die Wohnung. Geöffnete Türen, Schränke und Schubladen belegen, dass die Täter wohl alle Räume aufgesucht, nach derzeitigem Stand aber nichts entwendet haben. Die Reparaturkosten werden auf rund 1.000 Euro geschätzt. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch Beobachtungen...

Geparkter PKW beschädigt
Als Tatfahrzeug wird ein weißer Transporter vermutet

Höheischweiler. Am vergangenen Mittwochvormittag, 20. Januar, stellte ein Fahrzeugführer seinen Pkw im Bereich der Hauptstraße in Höheischweiler am Fahrbahnrand ab. Als er am Folgetag wieder an sein Fahrzeug kam, bemerkte er einen Schaden im Frontbereich seines PKW. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kommt ein weißer Transporter als Tatfahrzeug in Betracht. Die Polizei in Waldfischbach-Burgalben bittet unter Telefon 06333 9270 um Hinweise zum Unfallgeschehen und zu dem weißen Transporter. Die...

Unfallflucht in Rieschweiler-Mühlbach
Holzzaun und Schild beschädigt

Rieschweiler-Mühlbach. Am frühen Freitagmorgen, 15. Januar, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in Höhmühlbach aus der Holstraße auf die Pirmasenser Straße ein. Aufgrund der winterglatten Straßenverhältnisse und vermutlich zu hoher Geschwindigkeit verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen einen Holzzaun und ein Bushaltestellenschild. Beides wurde beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Die...

Fahrzeugdiebstahl in Biedershausen

Autodiebstahl in Biedershausen
Firmenwagen geklaut

Biedershausen. In den vergangenen zwei Wochen ist vom Gelände des Betreibers des Erdbeerlandes in Biedershausen ein Firmenfahrzeug entwendet worden. Das teilte die Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben am 28. Dezember mit. Da die Fahrzeuge über Winter kaum genutzt werden, war das Fehlen des Wagens nicht direkt aufgefallen. Täterhinweise gibt es bislang keine. Das gestohlene Fahrzeug konnte aber in der Zwischenzeit im angrenzenden Saarland aufgefunden werden. (Polizeiinspektion...

Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt: Es sind gefälschte Schreiben unterwegs, in denen es um angebliche Termine für eine Impfung gegen das Coronavirus geht.

Das LKA warnt
Gefälschte Schreiben zur Corona-Impfung unterwegs

Rhein-Pfalz-Kreis/Speyer. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor gefälschten Schreiben, in denen den Empfängern ihr angeblicher Termin für die Impfung gegen das Corona-Virus mitgeteilt wird. Festgestellt wurden die täuschend echt aussehenden Schreiben zuletzt im Rhein-Pfalz-Kreis. Die Stadt Speyer schließt nicht aus, dass auch Speyerer Bürger solche Schreiben, die anscheinend von Impfgegnern in die Welt gesetzt wurden, erhalten haben könnten. Als Absender ist das Gesundheitsamt des...

Zugbegleiterin angespuckt
Hinweise nimmt Bundespolizei entgegen

Thaleischweiler-Fröschen. Ein bislang unbekannter Täter spuckte einer Zugbegleiterin ins Gesicht und deren Haare, nachdem diese ihn bat, seine Fahrkarte vorzuzeigen. Die Person stieg am Freitagnachmittag, 11. Dezember, am Bahnhof Pirmasens-Nord (Regionalbahn in Richtung Saarbrücken) ohne Mund-Nasenschutz ein und rauchte auf der Toilette. Anschließend verließ die Person den Zug. Der Täter wird wie folgt beschreiben: ca. 18 Jahre, ca. 1,90m groß, trug eine graue Jogginghose sowie rote Steppjacke...

Polizei sucht Zeugen bei Höheischweiler
Unfallflucht auf der B 10

Höheischweiler. Am Mittwoch, 3. Dezember, gegen 8.30 Uhr, meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen auf der Bundesstraße B 10 liegenden Leitpfosten. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, wohl zeitnah zu den eingegangenen Meldungen, auf der Auffahrt zur B 10 von Petersberg kommend nach links von der Fahrbahn abkam und dabei den Leitpfosten abgerissen hat. Dabei wurde der Leitpfosten auf die linke Fahrspur der B 10 unter der Brücke der L 474 geschleudert. Der...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Wohnungseinbruch in Einfamilienhaus in Höheischweiler

Höheischweiler. Am Samstag, 28. November, zwischen 17 Uhr und 21.15 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Straße "Im Frühgarten" ein. Vermutlich gelangten die Täter über einen rückseitig verlaufenden Schotterweg auf das Grundstück. Dort wurde ein Fenster aufgehebelt. Im Hausinnern wurde eine verschlossene Tür aufgebrochen. Die Wohnung wurde durchwühlt. Nach derzeitigem Stand wurde eine Handtasche, ein Ring und ein Handy entwendet. Deshalb wäre es möglich, dass die Täter...

Symbolbild

Zeugen gesucht
Beschädigtes Fahrzeug in Thaleischweiler-Fröschen

Thaleischweiler-Fröschen. Am Donnerstag, 26. November, wurde zur Schulzeit auf dem oberen Parkplatz der Integrierten Gesamtschule Thaleischweiler-Fröschen ein dort geparkter Pkw durch mehrere Fußtritte beschädigt, weiterhin wurde die Antenne des Fahrzeugs entwendet. Hierdurch entstand ein Schaden in Höhe von etwa 600 Euro. Hinweise von Zeugen werden von der Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben unter der Telefonnummer: 06333 9270 entgegengenommen. (Polizeidirektion Pirmasens)

Symbolfoto

Polizeipräsidium Westpfalz
Anleger um mehr als 210.000 Euro betrogen

Landkreis Südwestpfalz. Insgesamt mehr als 210.000 Euro haben drei private Anleger an Betrüger verloren. Die Geschädigten aus dem Landkreis Südwestpfalz sind auf gefälschte Internetseiten hereingefallen. Auf der Suche nach Investmentmöglichkeiten wurden die Anleger auf ein vermeintlich lukratives Angebot aufmerksam. Geködert über Internetanzeigen in Sozialen Medien boten vermeintliche Investment-Manger auf gefälschten Internetseiten Renditen von monatlich bis zu 30 Prozent an. Die Seiten waren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.