Spende

Beiträge zum Thema Spende

Ausgehen & Genießen
Symbolbild Erntedank

Erntedank in Zeiskam
Festgottesdienst und Sammlung für die Germersheimer Tafel

Zeiskam. Am Sonntag, 4. Oktober, lädt die Protestantische Kirchengemeinde Zeiskam zum Erntedankfest ein. Los geht es um 14 Uhr in der Kirche. Bereits am Samstag, 3. Oktober, zwischen 11 und 12 Uhr werden in der Kirche die Erntegaben und abgepackte Lebensmittel - am besten Waren mit langer Haltbarkeit wie Konserven, Nudeln, Reis, H-Milch oder Süßigkeiten - für die Germersheimer Tafel gesammelt.

Wirtschaft & Handel
Übergabe des Einkaufsgutscheins

Spende an Bellheimer Kindergarten
100 Euro Einkaufsgutschein für entgangene "Einnahmen"

Bellheim. Eigentlich wollte der Kindergarten "Villa Kunterbunt" am verkaufsoffenen Sonntag im März die Bewirtung der Besucher bei der Firma "A&T Computer" übernehmen. Durch Ausbruch der Corona-Pandemie und die damit verbundene kurzfristige Absage dieser Veranstaltung sind dem Kindergarten diese aber Einnahmen entgangen. Nun zeigt das Bellheimer Unternehmen aber Herz, bedankt sich beim Kindergarten dennoch für die Bereitschaft und füllt diese Lücke durch einen Spendenscheck in Form eines...

Lokales

1.500 Euro für die Corona-Nothilfe
Spendenaktion "Querblech durch die Pfalz“

Speyer/Region. Bei der Konzertaktion „Querblech durch die Pfalz“ haben  Posaunenchöre Spenden für den Corona-Nothilfefonds gesammelt und in Speyer an das Diakonische Werk der Pfalz übergeben.Die Bläsergruppen der evangelischen Posaunenchöre haben ihre mehrwöchige Spendenaktion „Corona durchkreuzen – querblech durch die Pfalz“ am Sonntag mit drei Freiluft-Konzerten in Speyer abgeschlossen. Das Ergebnis: 1.500 Euro Spenden für den Corona-Notfonds der Diakonie Pfalz. In 26 halbstündigen...

Lokales
Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

Lokales
Symbolbild Flohmarkt

Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus Germersheim braucht Spenden
Sommerkleidung dringend gesucht

Germersheim. Das Sozialkaufhaus Warenkorb St. Christophorus in Germersheim benötigt Spenden. „Wir brauchen Sommerkleidung für Kinder, freuen uns aber natürlich auch über leichte und sommerliche Bekleidung für Herren und Damen und entsprechende Schuhe“, sagt Marktleiter Guiseppe Spano. „Darüber hinaus bitten wir um Spenden von Spielen und Kinderspielzeug. Bitte keine Kuscheltiere, davon haben wir genug, aber über Brettspiele und Vorlesebücher oder auch Spielzeug für den Sandkasten freuen sich...

Lokales
TGV-Schriftführer Lothar Marthaler, Geschäftsführerin der Sozialstation Gabi Xander-Decker, TGV-Vorsitzender Werner Aumann, Bärbel Gebhart vom Elisabethenverein Leimersheim (von links)

500 Euro gespendet
TGV Leimersheim unterstützt Sozialstation

Leimersheim/Rülzheim.  Tolle Geste des Turn- und Gymnastikvereins Leimersheim: Der Verein spendete 500 Euroan die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim. Das Geld soll für die Ausstattung des Tagesbegegnungszentrums „St. Elisabeth“ mit Visieren und Schutzmitteln genutzt werden. Das Tagesbegegnungszentrum ist seit Beginn der Corona-Krise geschlossen. Normalerweise halten sich dort zehn bis zwölf Personen täglich auf, die überwiegend von ehrenamtlichen Helferinnen betreut werden. „Wir...

Lokales
Florian Weckmann, Marianne Jöckle, Heiner Butz und Thorsten Metz (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Spendenschecks

Notfallnachsorge des DRK Bellheim
25 Jahre Dienst am Menschen

Bellheim. Mit einer Spende von 500 Euro gratulierte der CDU Ortsverband Bellheim dem DRK Bellheim zu „25 Jahre Notfallnachsorge“. Stellvertretend für den CDU Ortsverband Bellheim freute sich dessen Vorsitzender Thorsten Metz, das Geld aus der alljährlichen Christbaumsammelaktion der CDU dem Deutschen Roten Kreuz zur Verfügung stellen zu können. Gleichzeitig bedankte er sich bei den Mitgliedern des DRK für die geleistete Arbeit und dem Dienst am Nächsten. Viele...

Lokales
Freuen sich über die Spende: Dieter Adam, Verbandsbürgermeister Bellheim, Karl Dieter Wünstel, Verbandsbürgermeister Jockgrim, Petra Geiger, Pflegedienstleiterin Sozialstation, Matthias Schardt, Verbandsbürgermeister Rülzheim (hintere Reihe, v.l.n.r.) sowie Gabi Xander-Decker, Geschäftsführerin Sozialstation, Sebastian Körner, Regiocenter-Leiter Thüga und Petra Kuchenbecker-Kühn, Thüga (vordere Reihe v.l.n.r.)

Spende für die Sozialstation
Geld für Visiere und Schutzmittel

Rülzheim. Die Thüga Energie GmbH unterstützt die Sozialstation Rülzheim-Bellheim-Jockgrim miteiner Spende von 500 Euro. Das Geld wird voraussichtlich in die Aufrüstung des Tagesbegegnungszentrums  mit Visieren und Schutzmitteln investiert. Das Tagesbegegnungszentrum „St. Elisabeth“, das vor dem Corona-bedingten Lockdown von zehn bis zwölf Personentäglich in Anspruch genommen wurde und das überwiegend von ehrenamtlichen Helferinnen betreut wird, ist derzeit noch geschlossen. Um das...

Ratgeber
Symbolbild

Sparkasse Germersheim-Kandel unterstützt Vereine
Projekte einreichen, Stimmen sammeln, Spende kassieren

Germersheim. Die Sparkasse Germersheim-Kandel hat anlässlich der Corona-Pandemie die Aktion „Gemeinsam hilft!“ gestartet: Sie stellt einen Spendentopf von 25.000 Euro für die Vereine im Landkreis Germersheim zur Verfügung, die wegen der Corona-Pandemie finanzielle Einnahmeausfälle haben. Das Coronavirus hat fast das komplette Vereinsleben zum Stillstand gebracht: Sportplätze sind geschlossen, Wettkämpfe werden verschoben und Vereinsfeste abgesagt. Somit entfallen wichtige Einnahmequellen und...

Lokales
Spendenübergabe mit Sicherheitsabstand

T-Shirt-Aktion der Rülzheimer Verwaltungsmitarbeiter
Hashtag #xundbleiwe bringt 1.100 Euro Spende für das Braun'sche Stift

Rülzheim. Der Hashtag #xundbleiwe war uns ist während der Corona-Krise in aller Munde – und auch auf T-Shirts der Mitarbeiter der Verbandsgemeinde Rülzheim sowie der Ortsgemeinden zu finden - ja selbst die Familien der Mitarbeiter tragen das Rülzheimer Motto stolz auf der Brust. Mit der T-Shirt-Aktionwollten die Mitarbeiter Geld für das Braun’sche Stift sammeln - das Ergebnis kann sich sehen lassen. Am Ende kamen dabei 1.100 Euro zusammen. Den Scheck übergab Bürgermeister Matthias Schardt an...

Ausgehen & Genießen
Der neue Domwein und Domsekt ist erhältlich
3 Bilder

Domwein-Edition 2020 trinken und für den Erhalt des Speyerer Weltkulturerbes spenden
Ein Gläschen auf den Dom

Speyer. Der Dombauverein Speyer hat am Montag vor der prächtigen Kulisse des Kaiserdoms die Domwein-Edition 2020 und  den Jubiläumssekt, der anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Vereins in diesem Jahr angeboten wird, vorgestellt. Aufgrund der Corona-Pandemie heuer nicht im großen Rahmen, wie in den Jahren zuvor, aber dafür mit besonders tiefer Bedeutung, wie der Vorsitzende des Dombauvereins, Gottfried Jung betonte: „Wir blicken nach vorne. Wein und Sekt können den Menschen ein Stück...

Lokales
Symbolbild

Sammlung für Ausrüstung zum Schutz vor dem Coronavirus
Für Mitarbeiter stationärer Einrichtungen des Caritasverbandes Speyer

Speyer/Region. Die Caritas-Sammlung im Mai  kommt der Schutzausstattung für Mitarbeiter in stationären Einrichtungen des Caritasverbandes für die Diözese Speyer zugute. In der Diözese Speyer findet vom 20. Mai bis 30. Mai  die Sammlung des Caritasverbandes statt. In diesem Jahr wird der Erlös aus der Sammlung für die Schutzausstattung für Mitarbeiter in den stationären Einrichtungen - (Caritas-Altenzentren und Caritas-Förderzentren) verwendet werden. Die Ausbreitung des Corona-Virus...

Lokales
Thomas Metz und Manfred Gehrlein

CDU Bellheim spendet für die Germersheimer Tafel
1.000 Euro aus der Christbaumsammel-Aktion

Germersheim/Bellheim. Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt der CDU-Ortsverband Bellheim den Förderverein „Freunde der Tafel Germersheim“. Das Geld wird zugunsten hilfsbedürftiger Bellheimer Bürger, die in normalen Zeiten regelmäßig die „Tafel“ in Germersheim besuchen, eingesetzt. Da die Tafel momentan geschlossen ist, werden zur Unterstützung der Familien, Einkaufsgutscheine von Bellheimer Supermärkten besorgt.Für den CDU Ortsverband Bellheim freute sich Vorsitzender Thorsten...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Hilfe im Kampf gegen Corona
Bellheimer Unternehmen spendet Schutzmasken für das DRK

Bellheim. Immer mehr Unternehmen leisten wertvolle Hilfe im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. So haben die Geschäftsführer der Bellheimer QMatrix GmbH, Tobias Hoffmann und Stefano Lisci, dem DRK Kreisverband Landau unlängst 300 Mund-Nasen-Schutzmasken sowie 120 Masken mit dem Schutzstandard FFP2 übergeben. "Mit dieser Spende möchten die Geschäftsführer auch andere Firmen und Unternehmen animieren, das DRK in dieser schwierigen Situation zu unterstützen. Am Ende kommt jedem einzelnen...

Lokales
Symbolbild

Katholischer Arbeiterverein Bellheim spendet 500 Euro für die Tafel Germersheim
Für besonders Bedürftige in Zeiten von Corona

Bellheim/Germersheim. Zugunsten hilfsbedürftiger Bellheimer Bürger, die in normalen Zeiten regelmäßig die Tafel  in Germersheim besuchen, wird der Katholische  Arbeiterverein den Förderverein "Tafel" Germersheim mit einer Spende in Höhe von 500 Euro unterstützen. Gleichzeitig sind die Mitglieder aufgerufen, dem Förderverein private Spenden zukommen zu lassen, damit im Hinblick auf die derzeitige Corona-Epidemie, die anstehenden Aufgaben finanziert werden können. Man wolle damit, so...

Wirtschaft & Handel
Symbolbild

Zusammenhalt in Zeiten des Coronavirus
Handwerksbetriebe sollen Schutzkleidung und Masken spenden

Region. Der Ausbruch des Coronavirus stellt Krankenhäuser, Pflegedienste aber auch die niedergelassenen Ärzte vor immer größere Probleme. Schutzausrüstung ist knapp und auf dem Markt kaum mehr erhältlich. Deshalb wendet sich jetzt die Handwerkskammer mit einem Aufruf an ihre Mitglieder und an alle anderen Unternehmen in der Pfalz: Um die medizinische Versorgung zu gewährleisten, werden alle Unternehmen in der Region gebeten zu prüfen, ob verfügbare FFP-2- und FFP-3-Schutzmasken, Schutzbrillen...

Wirtschaft & Handel
Flaschen einwerfen, Bons drucken und das Pfand in die Sammelbox spenden: So einfach kann man der Germersheimer Tafel helfen.
2 Bilder

Rewe-Kunden können ab sofort Pfandbons für die Germersheimer Tafel spenden
Zusätzliches Budget für den Förderverein "Freunde der Tafel"

Germersheim. Eine Tafel darf nach den Grundsätzen des Dachverbandes "Tafel Deutschland"  keine Lebensmittel zukaufen, wohl aber von Dritten eingekaufte Lebensmittel annehmen. In Germersheim gibt es deshalb den Förderverein "Freunde der Tafel in Germersheim": Er kauft mit seinen selbst gesammelten Spendengeldern ein und gibt die so erworbenen Lebensmittel kostenlos an die Tafel weiter. Der Förderverein der Tafel in Germersheim hat damit auch den Zweck, die Tafel bei punktuellen Engpässen durch...

Lokales

Solibrot-Aktion in Bellheim
Viele kleine Schritte, um die Welt zu verändern

Bellheim. Auch in diesem Jahr engagiert sich der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) -Zweigverein Bellheim gemeinsam mit den örtlichen Bäckereien Hoffelderund Walter in der Fastenzeit an der „Solibrot-Aktion“, die der KDFB-Bundesverband und das Hilfswerk Miserior gemeinsam durchführen. Noch bis zum Karsamstag werden die Kunden gebeten, beim Kauf eines sogenannten „Solibrotes“ oder eines Brotes beziehungsweise eines Brötchens aus dem Sortiment, zusätzlich zum Normalpreis, einen...

Wirtschaft & Handel
Spendenübergabe an das First-Responder-Team

Anerkennung für die First-Responder-Gruppe Ottersheim
Spende für 1.000 Einsätze

Ottersheim. Gute Neuigkeiten für die First-Responder-Gruppe Ottersheim: Der Chef der VR-Bank Südpfalz persönlich kam vorbei und hatte einen Scheck über 500 Euro im Gepäck. Filialleiter Martin Wetzka überbrachte der First-Responder-Gruppe Ottersheim anlässlich ihrer 1.000 Einsätze den Geldbetrag von der VR-Bank Südpfalz. Wehrführer Dominik Walk und First-Responder-Koordinator Thomas Kreiner nahmen den Betrag mit Freuden entgegen. ps

Lokales
Neue Stationen beim Job-Checker
2 Bilder

20 Jahre Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim
Junge Menschen auf dem Weg in die Arbeitswelt begleiten

Germersheim. „Die Jugendberufshilfe im Landkreis Germersheim ist längst ein fester Baustein in der Unterstützung Jugendlicher und junger Menschen. Die Angebote sind stetig gewachsen und werden dem Bedarf nach kontinuierlich angepasst. Wir freuen uns, dass diese Aufgabe immer mehr Aufmerksamkeit und Unterstützung erfährt und bedanken uns sehr dafür“, so der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler. Allein im Jahr 2019 nahmen über 500 Schülerinnen und Schüler an den Orientierungsangeboten...

Lokales
Freuen sich über einen ganz besonders gelungenen Tag: Gerhard und Kornelia Schirmer,  Karlheinz und Roswitha Bierweiler (v.l.) sowie Hans und Doris Hock (v.r.) bei der Übergabe des Spendenschecks an Gisela Deubig.

1.316 Euro gehen als Spende an Familie Heß aus Westheim
Großer Erfolg beim Gartenrundgang

Bellheim. Mit einem so großen Erfolg hatte sicher niemand gerechnet: Anlässlich der offenen Gartentür des Verbands der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz  am Sonntag blühten gleich drei Gärten am Maxburgring in Bellheim auf. Viele Besucher ließen sich auch von der großen Hitze nicht schrecken und statteten den Gartenbesitzern, den Familien Schirmer, Hock und Bierweiler einen Besuch ab. Jeder der drei Gärten hat seinen eigenen Charakter, so dass den Besuchern Abwechslung garantiert...

Wirtschaft & Handel
Stefan Brunner und Wolfgang Diehl von Star Care Rheinland-Pfalz übergeben den Spendenscheck an Jugendamtsleiterin Denise Hartmann-Mohr und Landrat Dr. Fritz Brechtel. (v.l.n.r.)

Spende für die Jugendhilfe der Kreisverwaltung Germersheim
"Damit Kinder nicht durchs Raster fallen"

Germersheim. Mit 3.000 Euro unterstützt Star Care Rheinland-Pfalz Kinder und Jugendliche, deren Familien es sich nicht leisten können, eine Ferienfreizeit zu finanzieren. „Es gibt leider immer mehr Kinder und Jugendliche in prekären Lebenslagen. Ihnen ist eine Teilnahme an vielen Gemeinschaftserlebnissen wie Ferienfreizeiten nicht möglich. Mit der großzügigen Spende von Star Care können wir diese jungen Menschen jetzt gezielt unterstützen und unbürokratisch "Ferien" ermöglichen“, bedankt sich...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.