Alkoholeinfluss

Beiträge zum Thema Alkoholeinfluss

Blaulicht
Symbolfoto  Atemalkoholtest

Ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss
Weiterfahrt wurde untersagt

Zellertal. Am Montag, 17. Januar, gegen 22:46 Uhr, wurde auf der B47, in Höhe der Gemarkung Zellertal-Harxheim, ein 28-Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Der Fahrzeugführer fiel zuvor durch eine unsichere Fahrweise auf. Bei dem Fahrzeugführer bestanden Anzeichen, dass er unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Test bestätigte eine erhebliche Alkoholisierung. Zudem stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Eine Blutprobe wurde...

Blaulicht
Polizeikontrolle stoppt Weiterfahrt in Göllheim / Symbolfoto

In Göllheim war Fahrtende
Voll in Verkehrskontrolle gerauscht

Göllheim. Am Sonntag, 11. April, waren Beamte der Polizeiinspektion Kirchheimbolanden im Dienste der Verkehrssicherheit in Göllheim unterwegs, als ihnen gegen 12.30 Uhr ein Mann aus dem Donnersbergkreis voll in die Kontrolle rauschte – und zwar im wörtlichen Sinne. Wie sich herausstellte, konnte der 42-Jährige beim Auto fahren zwar auf eine gültige Fahrerlaubnis verzichten, nicht aber auf Alkohol und Drogen.  Fahrtende nach Polizeikontrolle in GöllheimAuf Vorhalt der Beamten räumte der Fahrer...

Blaulicht

Mit 1,94 Promille am Steuer
Trunkenheitsfahrt in Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Am 4. März, gegen 4.46 Uhr, wurde im Konrad-Adenauer-Ring in Kirchheimbolanden ein 35- Jähriger mit seinem PKW kontrolliert. Es bestanden Anzeichen, dass der Fahrer unter Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,94 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und die Weiterfahrt untersagt. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Blaulicht

Blutprobe und Strafanzeige
Trunkenheitsfahrt auf der L386

Albisheim. Am Samstag, 22. Februar, gegen 18.33 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer ein vor ihm Schlangenlinien fahrendes Fahrzeug auf der L386 zwischen Flomborn und Kirchheimbolanden. Das Fahrzeug konnte schließlich in Albisheim lokalisiert werden. Da bei der 54-jährigen Halterin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde sie zwecks Blutprobe zur Dienststelle verbracht. Es wurde eine Strafanzeige gefertigt. (Polizeiinspektion Kirchheimbolanden)

Ratgeber
Wer am Abend viel trinkt, sollte das Auto auch am Folgetag stehen lassen.

Auch am Tag nach der Faschingsparty noch nicht nüchtern
Vorsicht vor Restalkohol

Fasching. Dass man sich nach dem Genuss von Alkohol auf den diversen Karnevals- oder Faschingsfeiern nicht mehr ans Steuer setzen sollte, dürfte klar sein. Experten warnen in diesem Zusammenhang allerdings auch vor den Gefahren von Restalkohol. Denn je nachdem wie viel man am Abend getrunken hat, kann Alkohol in der zur Verfügung stehenden Ruhezeit nicht vollständig abgebaut werden. Das Risiko fataler Unfallfolgen ist massiv erhöht. Es empfiehlt sich, im Zweifel das Fahrzeug auch am Folgetag...

Blaulicht

Mit 1,73 Promille am Steuer
Verkehrsunfall in der Residenz

Kirchheimbolanden. Am 11. November, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich in der Kupferbergstraße ein Verkehrsunfall. Ein 67 Jahre alter Verkehrsteilnehmer befuhr die Kupferbergstraße in Richtung Dr.-Kurt-Schumacher-Straße. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer mit seinem Pkw auf die Gegenspur. Ein entgegenkommendes Fahrzeug konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs sowie Fahrer und Beifahrer des entgegenkommenden Autos wurden...

Blaulicht

Mit 2 Promille unterwegs
Unfall auf der K 64

Einselthum. Am 6. Oktober, gegen 10.15 Uhr ereignete sich auf der K 64 ein Verkehrsunfall. Ein 46 Jahre alter Verkehrsteilnehmer fuhr mit seinem Pkw die K 64, aus Richtung Zell kommend, in Richtung Einselthum. Am Ortseigang von Einselthum verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit einem Schild, sowie mit einem Steinbrocken. Es entstand Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme konnte Atemalkoholgeruch (2,06 Promille) festgestellt werden. Es wurde eine Blutprobe entnommen, der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.