Ausstellung im Kunstwerk Neustadt "Frisch gefischt
50 Jahre Berufsverband Kunsthandwerk in Rheinland-Pfalz

Ein Fisch von Susanne Bartram.

Neustadt. „Frisch gefischt aus dem Keramik-Atelier Bartram, Boppard“ sind die Arbeiten, die von Dienstag, 13. August, bis Sonntag, 1. September, im Kunstwerk Neustadt zu sehen sind.
Die Keramikgestalterin Susanne Bartram widmet sich umfangreich dem Thema „Fisch“ seit sie nach beruflich und privat herausfordernden Zeiten sozusagen in Boppard am Rhein „angeschwemmt“ wurde. Ein Neubeginn stand an und dazu muss Frau sich bekanntlich „wie ein Fisch im Wasser“ bewegen. Seit 2011 betreibt Susanne Bartram ihr eigenes Atelier mit angeschlossenem Laden in Boppard am Rhein und ist seit 2017 stellvertretende Vorsitzende des Berufsverbandes Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz. An Fischen fasziniert sie die scheinbare Schwerelosigkeit mit der sie sich in ihrem Element bewegen. Ihre Farbenpracht und die Geschmeidigkeit ihrer Bewegungen. Die von Bartram gestalteten Fische halten diese Momente fest. Fische sind ja normalerweise Tiere, die wir als etwas “entfernt“ von uns betrachten, einfach weil wir kaum eine Möglichkeit haben mit Ihnen zu kommunizieren. Bei Susanne Bartrams Fischen wird dies auf magische Weise aufgebrochen. Es scheint als würden diese auf humorvolle Weise Kontakt zum Betrachter aufnehmen.
Ihr Material ist Steinzeug, bei 1280 °C gebrannt – absolut frostsicher und somit auch für den Außenbereich geeignet. Die Oberflächen sind mit Oxiden, eingefärbten Porzellanengoben und wenig Glasur farbig gestaltet. Das sparsam eingesetzte Gold ist bei 750 °C fest aufgebrannt. ps

Weitere Informationen:
Mehr Infos zur Keramikgestalterin Susanne Bartram auch unter www.keramik-susanne-bartram.de.
Mehr Infos zum Kunstwerk Neustadt unter www.kunstwerk-neustadt.de.

Autor:

Laura Seezer aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.