„Fallen Fortress“ beendet den Bad Dürkheimer Rocksommer
Zehn Bands bei Festival im Stadion Trift

Die Verschmelzung zweier Musikwelten: „Rise Of The Northstar“ bringen ihren crossover-sound mit aufs „Fallen Fortress Festival“.
10Bilder
  • Die Verschmelzung zweier Musikwelten: „Rise Of The Northstar“ bringen ihren crossover-sound mit aufs „Fallen Fortress Festival“.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Franz Walter Mappes

Bad Dürkheim. Unter dem Titel „Rocksommer Bad Dürkheim“ finden jedes Jahr zwei Rockkonzerte in der Kurstadt statt, die durch das Organisationsteam „Rockwinzer e. V.“ und „Rock die Burg e. V.“ veranstaltet werden. Nach „Rock im Wingert“, das bereits im Juli stattfand, folgt nun „Fallen Fortress“.
Für das „Fallen Fortress Open Air“ – bis 2014 bekannt unter dem Namen „Rock die Burg“ – am 31. August im Stadion in der Trift wurden zehn Bands aus verschiedenen Genres der Rockmusik verpflichtet.
Der Veranstalter „Rock die Burg e.V. konnte „Rise of the Northstar“, „For the Fallen Dreams“, „Our Hollow, our Home“ „Blood Youth“, „Harmed“, „Slope“, „Time, the Valuator“, und „The Pariah“ für einen Auftritt in Bad Dürkheim gewinnen. Eröffnet wird das Konzert vom Opener-Contest-Winner „Killing your Idols“, während „The Butcher Sisters“ für den Aftershow-Act sorgen.
Das Konzert beginnt um 15 Uhr, Einlass auf das Stadion-Gelände ist ab 13 Uhr. Karten können im Vorverkauf bei der VR Bank Mittelhaardt eG und dem Salinarium sowie online unter www.fallenfortress.reservix.de oder www.fallenfortress.de/shop erworben werden. mps

Autor:

Franz Walter Mappes aus Bad Dürkheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.