Geschwindigkeitskontrollen der Polizei in Schifferstadt und Mutterstadt
Temposünder und ein Fahrer und Drogeneinfluss

Schifferstadt/Mutterstadt. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt führten am Montag mehrere Kontrollen sowohl in Schifferstadt als auch in Mutterstadt durch.
Zuerst sind Fahrzeuge an der Fohlenweide in Mutterstadt kontrolliert worden. Dort sollte ein Pkw angehalten werden, der ohne Kennzeichen unterwegs war. Doch der Fahrer missachtete das Anhaltesignal und fuhr bis zu einem Parkplatz weiter, wo er das Auto abstellte, ausstieg und in einen zwischenzeitlich dazugekommenen Pkw wieder einstieg, der dann auch losfuhr. Zwei Polizisten rannten dem Pkw hinterher. Der Fahrer entschied sich dann aber doch anzuhalten und bremste abrupt ab. Wie sich bei der Kontrolle dann herausstellte, stand der Fahrer des ersten Pkw unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Außerdem haben die Beamten kleine Mengen Cannabis bei ihm gefunden. Er ist zur Dienststelle gebracht worden, wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen worden ist. Ihn erwarten nun Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln. Führerschein und Fahrzeugschlüssel sind sichergestellt und die Führerscheinstelle ist über den Vorfall informiert worden.
Die weiteren Kontrollen sind dann in Mutterstadt im Pfalzring (sieben Verstöße gegen die erlaubten 30 km/h) und in Schifferstadt in der Herzog-Otto-Straße (vier Verstöße gegen die erlaubten 30 km/h) und in der Speyerer Straße (vier Verstöße gegen die Gurtpflicht und zwei Verstöße gegen das Handyverbot) durchgeführt worden.

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

40 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Viele Kunden haben gerade an Waschmittel hohe Ansprüche: Umweltschonend, hautverträglich und dabei leistungsstark sollen sie sein. Bei der Firma HAKA können Waschmittelpulver und Flüssigwaschmittel das alles leisten - und noch ein bisschen mehr. Die Sensitiv-Serie ist sogar für Allergiker geeignet.
5 Bilder

Flüssigwaschmittel oder Pulver?
HAKA-Waschmittel schonen Umwelt und Kleidung

Schifferstadt. Die Umwelt schonen, aber dennoch ein gründliches Reinigungs- oder Waschergebnis erzielen und dabei noch den Geldbeutel schonen: Geht das? Waltraud Dürphold aus Schifferstadt, Partnerin der Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen, sagt ganz klar "Ja!". Seit über 70 Jahren stellt HAKA bei der Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Hautfreundlichkeit, Ergiebigkeit,...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen