Konzert am 27. Juni in Schifferstadt
Johannes Bigge Trio

Die Musik von Johannes Bigge, Moritz Baumgärtner und Athina Kontou (von rechts nach links) ist inspiriert von Jazz, Pop und Klassik.
2Bilder
  • Die Musik von Johannes Bigge, Moritz Baumgärtner und Athina Kontou (von rechts nach links) ist inspiriert von Jazz, Pop und Klassik.
  • Foto: Dovile Sermokas
  • hochgeladen von Jessica Bader

Schifferstadt. Am Donnerstag, 27. Juni, 19 Uhr, spielt das Johannes Bigge Trio im Club Ebene Eins in Schifferstadt.

1989 in Berlin geboren, wuchs Bigge in einem musikalischen Elternhaus zunächst mit klassischer Musik auf, wurde aber gleichzeitig von der emotionalen Direktheit des Pop geprägt. 2010 gründete er sein aktuelles Trio, dem seit Anbeginn die Bassistin Athina Kontou angehört. Der trommelnde Tausendsassa Moritz Baumgärtner komplettierte die Formation vier Jahre später.

Von Jazz, Pop und Klassik beeinflusst, steckt die Musik von Johannes Bigge, Athina Kontou und Moritz Baumgärtner voller Dynamik, Emotion und überraschenden Stimmungswechseln. Dabei bewegt das Trio sich zwischen auskomponierten Passagen – die mal kraftvoll-repetitiv, mal lyrisch-atmosphärisch klingen – und dem weiten Raum der Improvisation. Geschickt spielt das Trio mit Widersprüchen: Die Kompositionen sind gleichermaßen komplex und einfach, exzentrisch und leicht zugänglich, klar strukturiert und doch voller verschlüsselter Bilder.

Mit „Imago“ veröffentlichte das Johannes Bigge Trio sein zweites Album. ps

Die Musik von Johannes Bigge, Moritz Baumgärtner und Athina Kontou (von rechts nach links) ist inspiriert von Jazz, Pop und Klassik.
Das Johannes Bigge Trio veröffentlichte gerade sein zweites Album "Imago".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen