Konzert in der Lutherkirche Schifferstadt
Gitarrenträume von Bach bis Clapton

Schifferstadt. Gitarrenmusik aus drei Jahrhunderten wird am Samstag, 7. Dezember, ab 17 Uhr, in der Lutherkirche, Langgasse, Schifferstadt, zu hören sein. Denn dann wird der Kölner Gitarrist Karl-Heinz Nicolli auf Einladung der protestantischen Kirchengemeinde wieder ein außergewöhnliches Konzert präsentieren.

Sein Programm an diesem Abend wird Werke europäischer und südamerikanischer Komponisten enthalten. Dabei wird er für überraschende Klangeffekte sorgen. In seiner Moderation lässt der Musiker interessante Details über die einzelnen Stücke, deren Komponisten und die Entwicklung der Gitarre, einfließen.

Der weit über die Grenzen Deutschlands bekannte Gitarrist Karl-Heinz Nicolli erhielt bereits mit zwölf Jahren seinen ersten Gitarrenunterricht. Er studierte aber zunächst Klarinette bei August Schmidt (Köln), ehe er sich der klassischen Gitarre bei Ioana Gandrabur (Montreal) widmete. Anschließend spielte er in mehreren Ensembles. Seine gitarristische Laufbahn begann er als Mitglied des Kölner Gitarren-Quartetts. Inzwischen ist er auf vielen europäischen Bühnen als Solist erfolgreich. Er spielt inzwischen auf seiner Meistergitarre des berühmten spanischen Gitarrenbauers Antonio Marin Montero. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

LokalesAnzeige

Wie die Coronakrise auf die ambulante Intensivpflege trifft
ADESSA entkommt vorerst Covid-19 Erkrankungen

Wir waren auf alles vorbereitet,um für die Krisenzeit optimal gewappnet zu sein und vor allem unsere Klienten vor einer Infektion zu schützen. Mitarbeiter wurden umgeplant und umfassend aufgeklärt. Unsere Minijobber, die in Kliniken und Altenheimen ihren Hauptjob ausüben, haben wir teilweise aus dem Einsatz genommen um das Infektionsrisiko für unsere Patienten und Mitarbeiter zu minimieren. Desinfektionsmittel-Vorräte wurden aufgefüllt, Mundschutz und Handschuhe wurden bestellt. Auch wenn dies...

Online-Prospekte in Speyer und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen