Sparkasse unterstützt Braun’sches Stift
2.500 Euro für Digitalisierung

Walter Hoffmann (Leiter des Regionalmarktes Rülzheim der Sparkasse), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung), Bürgermeister Matthias Schardt, Svend Larsen (Mitglied des Vorstandes der Sparkasse) und Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör
  • Walter Hoffmann (Leiter des Regionalmarktes Rülzheim der Sparkasse), Wolfgang Kuhn (Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung), Bürgermeister Matthias Schardt, Svend Larsen (Mitglied des Vorstandes der Sparkasse) und Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör
  • Foto: VG Rülzheim
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Rülzheim. Digitalisierung spielt auch in der Pflege eine immer größere Rolle.Alten- und Pflegeheime müssen ihre Prozesse entsprechend modernisieren und umstellen. Die Sparkasse Germersheim-Kandel unterstützt die Braun’sche Stiftung Rülzheim dabei mit einer Spende von 2.500 Euro.

Die Sparkasse Germersheim-Kandel fördere im ganzen Landkreis Germersheim Digitalisierungsprojekt ein der Pflege, so Svend Larsen, Mitglied des Vorstands der Sparkasse. „In der Pflege tut sich in diesem Bereich gerade sehr viel, deshalb unterstützen wir gemeinnützige Einrichtungen wie die Braun’sche Stiftung gerne. Unsere Zusammenarbeit ist ein tolles Beispiel regionaler Kooperation und wir sind gerne Teil des erfolgreichen Weges, den das Seniorenheim in den letzten Jahren geht. Das Stift leistet einen wichtigen Beitrag für das soziale Leben in der Region, deshalb ist das Geld hier gut angelegt.“

Wolfgang Kuhn, Geschäftsführer der Braun’schen Stiftung, bedankte sich im Namen seines Teams undder Bewohner für die Spende: „Die Spende kommt genau zur richtigen Zeit. Wir stecken gerade mitten in der Modernisierung unserer Systeme und die Digitalisierung hilft uns bei der Bewältigung unserer umfangreichen Dokumentationspflichten.“ Stiftungsratsvorsitzender Reiner Hör betonte die reibungslose, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Sparkasse. Er sei sehr froh, dass das Institut als Hausbank des Stifts die Investitionen und Projekte der vergangenen Jahre konsequent mitgetragen habe.
Bürgermeister Matthias Schardt hob den Mehrwert der Digitalisierung für die Bewohnerhervor: „Jede Minute, die durch effizientere Prozesse an Verwaltungsaufwand eingespart wird, kommt den Menschen zugute. Das Stift ist das Seniorenheim aller Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde, deshalb ist eine weitere Verbesserung der Qualität – auch in der Digitalisierung – im Interesse von uns allen.“

Autor:

Heike Schwitalla aus Karlsruhe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

39 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

RatgeberAnzeige
Bundestagsabgeordneter Dr. Thomas Gebhart testet die Beratung via VR-SISy beim Startschuss für die Kooperation zwischen VR Bank Südpfalz und AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Ottersheim bei Landau in der Pfalz.
3 Bilder

AOK Rheinland-Pfalz Saarland und VR Bank Südpfalz kooperieren
Persönliche Gesundheitsberatung in Bankfiliale

Ottersheim. Persönliche Beratung in Echtzeit, ohne dass man sich trifft? Nicht nur in Pandemiezeiten ein nachgefragter Service. Die VR Bank Südpfalz hat mit ihrem Angebot VR-SISy (VR-Service-Interaktiv-System) vier Jahre Erfahrung gesammelt. Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat sie jetzt einen neuen Kooperationspartner mit an Bord. Die AOK bietet künftig in den mit VR-SISy ausgestatteten Bankfilialen persönliche Beratung in Echtzeit per Video an.  In insgesamt 38 Filialen der VR Bank...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen