Aktive Bürger Kuhardt
Flammkuchenfest in Kuhardt - Das war der Wahnsinn!

Kuhardt. Das Flammkuchenfest der Aktiven Bürger Kuhardt e.V. am 1.Mai 2019 war ein voller Erfolg! Wie jedes Jahr veranstalten die Aktiven Bürger Kuhardt ihr Flammkuchenfest am Maifeiertag. Bei leckeren Flammkuchenvariationen, Wurstsalat und einem riesigen Kuchen- und Tortenbuffet lädt der Verein jährlich Bürger und Bürgerinnen aus Kuhardt, aber auch anderer Dörfer ein und heißt Sie im Musikerheim des Musikvereins Lyra Kuhardt e.V. herzlich willkommen. Bis vor zwei Jahren fand das Fest noch in der altbekannten „Sängerklause“, mitten im Dorfkern statt.
Neben anderen Veranstaltungen wie ihr jährliches Adventskaffee oder die regelmäßigen Bürgerstammtische suchen sie Kontakt zu den Bürgern Kuhardts um sich ganzjährig um
die Belangen und Wünsche der Kuhardter Bürger und Bürgerinnen kümmern zu können.
Dabei geht es ihnen vor allem um die Wünsche, Sorgen, Belangen und das Wohl älterer sowie jüngerer Generationen. Es ist Ihnen wichtig, gemeinsam mit den Bürger und Bürgerinnen Kuhardts eine neue Zukunft zu gestalten, welche für Jung und Alt gleichermaßen vertreten wird. Die Aktiven Bürger möchten eine Zukunft schaffen, welche die Interessen aller Generationen vereint und somit das Dorfleben in Kuhardt, wie es auch die diesjährige Bürgermeisterkandidatin Nadine Weber (ABK) des öfteren schon nannte, liebens- und lebenswerter machen.
Besonders in diesem Jahr, gerade im Bezug auf die anstehende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 lag es ihnen am Herzen, die Wünsche und Anliegen der Bürger und Bürgerinnen noch einmal zu erfassen.
Im Voraus haben sie Bürger und Bürgerinnen aus Kuhardt, besonders aber auch die Kinder darum gebeten, sich Gedanken zu machen, was Sie in Kuhardt verändern würden. Während die Erwachsenen per Brief ihre Anliegen mitteilten, sollten die Kinder ihre Wünsche basteln oder malen und am 1. Mai zum Flammkuchenfest mitbringen. Dort wurden alle gebastelten und gemalten Wünsche der Kinder in einer großen Kiste gesammelt und während des Festes an einem Birkenbaum angebracht.
Die drei besten Ideen sollten anschließend mit einem Preis ausgezeichnet werden.
Da sie sich bei den vielen tollen Ideen und Wünschen nicht einigen konnten, haben sie
5 Kinder ausgezeichnet und am vergangenen Montag die Geschenke überreicht. Anschließend ging es samt den Eltern in die Eisdiele La Perla in Kuhardt um bei schönem Wetter ein Eis zu genießen.
Dabei ging der erste Platz an Anna Bruckert mit ihrem Supermarkt für Kuhardt. Der zweite Platz ging an die dreijährige Lena Braun. Sie wünscht sich einen großen Spielplatz voller Spielgeräte. Der dritte Platz wurde gleich drei mal belegt und ging an Nico Braun und Lenny Borger mit ihrem Jugendtreff für Kuhardt und Felix Gläßge mit einem Spielstrand für den Kuhardter Baggersee.

Aktive Bürger Kuhardt:
„Wir bedanken uns bei den Kuhardter Bürgerinnen und Bürgern für Ihre konstruktiven Ratschläge, Ideen und Wünsche, die Sie uns ebenfalls durch einwerfen in die Kiste mitgeteilt haben. Vor allem bedanken wir uns aber bei den Kids, die sich Gedanken gemacht und uns ihre Wünsche und Anliegen gemalt haben.
Vielen herzlichen Dank möchten wir auch an alle Besucher und den vielen, fleißigen Händen sowie Bäcker und Bäckerinnen sagen, die diesen Tag so erfolgreich gemacht haben.
Wir sind noch immer total überwältigt. Besonders gefreut hat uns die rege Teilnahme an unserem Gewinnspiel. Viele Kinder aber auch etliche Erwachsene haben die Möglichkeit genutzt um uns ihre Meinung und Vorschläge zu unserer Ortspolitik in die aufgestellte Sammelbox zu werfen.
Auch ein herzliches Dankeschön für die zahlreichen Gespräche anlässlich der anstehenden Kommunalwahl am 26.Mai 2019.
Viele Besucher haben uns auf unseren letzten Flyer angesprochen - es freut uns sehr, dass dieser so nachhaltig in Erinnerung bleibt.
Danke für die lieben Worte und Unterstützung, danke für Euren „Mut zu verändern“!
Wir sehen ‪dem 26.Mai‬ optimistisch entgegen!“

Autor:

Lorena Cultiaux aus Rülzheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Sonnenuntergang am Stöffel-Park

Stöffel-Park in Westerburg
So anregend wie entspannend

Westerburg. Hier kann man ins saftige Grüne abtauchen und an jeder Ecke einen neuen Anblick mitnehmen. Wir sind im Westerwald angekommen. Schon von Weitem sind jetzt bei Enspel die rostigen Dächer alter Industriegebäude zu sehen. Das sehen wir uns näher an: Ein Flair von Lost Place weht uns an. Kann so eine alte Goldgräberstadt ausgesehen haben? Mitten im schönsten Wandergebiet liegt er: der Stöffel-Park. Die spannenden Industriegebäude sind wegen eines harten, dunklen Materials vor gut 100...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Symbolbild - Entspannen und genießen in der Albtherme Waldbronn

Genießerzeit in der Albtherme in Waldbronn
Erholen und entspannen

Waldbronn. Schwimmen, sonnen, saunieren, essen und genießen kann man in der Albtherme Waldbronn in der herrlichen Landschaft des Albtals im nördlichen Schwarzwald. Mit fünf Wellness-Sternen, der höchsten Zertifizierung in diesem Bereich hat der Heilbäderverband im Rahmen einer Qualitätsprüfung ganz aktuell erneut die Waldbronner Therme ausgezeichnet. Sich in der stilvollen Badelandschaft treiben lassen, in der rund 2.300 Quadratmeter großen Saunawelt ein bisschen schwitzen oder sich bei einer...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Panoramablick vom Bismarckturm in Ettlingen
2 Bilder

Ettlingen und Albtal
Tor zum Schwarzwald

Kultur und Natur in Ettlingen Ettlingen. Ettlingen ist das Tor in die Erlebniswelt des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord sowie Ausgangspunkt für traumhafte Wanderungen und einmalige Naturerlebnisse für Groß und Klein. Ein besonderes Highlight ist der zertifizierte Wanderweg „Stadt, Wald, Fluss“, der auf sieben Kilometern die Kultur Ettlingens mit der Natur des Schwarzwalds vereint. Der Rundweg führt durch das Horbachtal und die Altstadt, entlang des Flüsschens Alb über den Panoramaweg bis zum...

SportAnzeige
Neue Calisthenics-Anlage des SSC Karlsruhe im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark

Anlage für Trendsport beim SSC Karlsruhe
Outdoor-Workout

Calisthenica. Seit Anfang Juli ist sie eröffnet: Die Calisthenics-Anlage im Karlsruher Traugott-Bender-Sportpark. Sie entstand als Kooperation zwischen dem SSC Karlsruhe und dem Rotary Club Karlsruhe und ist für Mitglieder und Nichtmitglieder, für Jugendliche wie Erwachsene gleichermaßen kostenlos zugänglich. Die SSC Calisthenics-Anlage in den Grünanlagen bei den SSC-Parkplätzen bietet auf rund 400 Quadratmetern unter anderem Dips-Barren, Handstandbügel und – als Herzstück der Anlage - einen...

Online-Prospekte aus Rülzheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen