35.000 Euro Schaden auf der B9 bei Rülzheim
Kontrolle auf nasser Fahrbahn verloren

Rülzheim. Zwei leichtverletzte Personen und ein Sachschaden von insgesamt zirka 35.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagmorgen auf der B9 Höhe Rülzheim. Ein 28-jähriger Mann verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit dem Fahrzeug einer 67-jährigen Frau zusammen. Durch den Aufprall geriet das Fahrzeug der Frau ins Schleudern und kam in einem Acker neben der Fahrbahn zum Stillstand, teilt die Polizei mit. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn musste durch die Straßenmeisterei gereinigt werden. pol

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen