Theater in Rülzheim auf der Straußenfarm Mhou
Traumfrau verzweifelt gesucht

Jennifer Münch und Markus Schultz in „Traumfrau gesucht“. Zu sehen am 1. Juni in Rülzheim.
  • Jennifer Münch und Markus Schultz in „Traumfrau gesucht“. Zu sehen am 1. Juni in Rülzheim.
  • Foto: Theater Carnivore
  • hochgeladen von Julia Lutz

Rülzheim. Gerade einmal sechs europäische Theater führt eine Bachelorarbeit über die Bedeutung der Wanderbühne heute auf. Theater Carnivore ist eines davon. 2015 von dem Heidelberger Schauspieler Florian Kaiser gegründet und nach einem Beinahmen des griechischen Gottes für Wein und Theater benannt (Carnivore = Der Fleischfresser), tourt die Wanderbühne Theater Carnivore mit ihrem historischen Feuerwehr - LKW über Weingüter, Höfe und Burgen. Am Freitag, 1. Juni, macht das Wandertheater ab 20 Uhr Station auf der Straußenfarm Mhou, wo das Stück „Traumfrau verzweifelt gesucht“ zu sehen ist.
Wie ein kleiner Zirkus hat das Wandertheater alles dabei was man für ein echtes Spektakel braucht. Die Stahlklappbühne wurde eigens von dem Mannheimer Künstler Motz Tietze für das Theater gebaut. Die Zuschauer können es sich auf Bierbänken mit Lehne und Kissen bequem machen. Und natürlich gibt es die jeweiligen Spezialtäten des Spielortes, so dass einem dionysischen Theaterabend nichts im Wege steht.

Harald in der Sinnkrise

Und darum geht es: Der Computerfachmann und Informationsanalytiker Harald befindet sich in einer Sinn- und Lebenskrise. Seine Frau Julia hat ihn vor 18 Monaten verlassen. Dennoch hofft er eisern, dass Sie zu ihm zurückkommt.
Zum Glück gibt es da aber Henriette, Haralds beste Freundin, die ihm immer wieder den Blick für die Realität schärft. Sie rät ihm, doch einmal auf Kontaktanzeigen zu antworten um endlich eine neue Partnerin zu finden. Getrieben von Begehren, fragmentarischen Vorstellungen von Liebe und seiner Einsamkeit sucht er also eine neue Partnerin. Dabei scheitert der Informationsanalytiker daran, sein Gegenüber wahrzunehmen: zu sehr werden die Frauen überblendet von Haralds eigener Phantasie, die in Klischees gefangen ist. So macht er bei den Dates keine wirklich gute Figur.
Aber was ist eigentlich mit Henriette? Sie und Harald kennen sich doch schon ein Leben lang. ps

Info
Karten erhältlich an allen bekannten VVK-Stellen sowie direkt beim Theater.
Tickets vor Ort erhältlich unter Telefon 07272 / 929767-0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen