Thomas Greiner und Samer Alhalabi spielen in der Rheinschänke Leimersheim
Syrisch-arabische Klänge treffen auf deutsche Volkslieder

Samer Alhalabi und Thomas Greiner
  • Samer Alhalabi und Thomas Greiner
  • Foto: ps
  • hochgeladen von Jessica Bader

Leimersheim. Das deutsch-syrische Duo Thomas Greiner und Samer Alhalabi aus Leimersheim spielt am Sonntag, 27. Oktober, ab 18.30 Uhr, in der Rheinschänke Leimersheim bei Bärbel.

Dem syrischen Oud-Spieler Samer Alhalabi gelingt es zusammen mit dem Gitarristen Thomas Greiner, syrisch-arabische mit westlicher Musik auf eine Weise zu verbinden, durch die ungewohnt-faszinierende Interpretationen bekannter Lieder entstehen, die die Zuhörer stets aufs Neue begeistern. Das Repertoire der beiden Musiker reicht neben der Musik aus Samers Heimat auch quer durch die Klassik, von lateinamerikanischen Rhythmen und improvisierten Instrumentals mit zum Teil beachtlicher technischer Finesse bis hin zu Songs von zum Beispiel Herbert Grönemeyer und deutschen Volksliedern „a la Samer“. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.