Adventskonzert in St. Gertrudis in Leimersheim
"Süßer die Glocken nie klingen"

Oud-Spieler Samer Alhalabi und der Gitarrist Thomas Greiner geben ein Adventskonzert.
  • Oud-Spieler Samer Alhalabi und der Gitarrist Thomas Greiner geben ein Adventskonzert.
  • Foto: PS
  • hochgeladen von Julia Lutz

Leimersheim. Am Sonntag, 16. Dezember, geben der aus Syrien stammende Oud-Spieler Samer Alhalabi und der Gitarrist Thomas Greiner ein Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Gertrudis in Leimersheim. Die beiden in Leimersheim wohnenden Musiker treten bereits seit drei Jahren gemeinsam bei verschiedenen Veranstaltungen auf und haben bei diesen Auftritten bewiesen, wie faszinierend und mitreißend die Kombination aus deutschen und arabischen Melodien sein kann. An diesem adventlichen Konzertabend mit freiem Eintritt, der um 18 Uhr beginnt, möchten sie die Zuhörer mit vertrauten Weihnachtsliedern wie „O du Fröhliche“ oder „Süßer die Glocken nie klingen“ erfreuen aber auch arabische Melodien, teils selbst komponierte Instrumentalstücke, in den Musikabend einfließen lassen.
Der 49-Jährige Thomas Greiner macht bereits seit fast 40 Jahren Gitarrenmusik, seit etwa 20 Jahren auf semiprofessioneller Ebene. Er spielt regelmäßig in Gottesdiensten, hat schon in mehreren Bands mitgespielt und begleitet lokale Chöre bei größeren Konzerten.
Samer Alhalabi ist nach seiner Flucht aus Syrien 2015 in Deutschland angekommen. In seinem Heimatland hatte er Oud (eine arabische Laute) studiert und spielte sowohl in klassischen als auch arabisch orientierten Orchestern, unter anderem im Nationalorchester von Damaskus. Außerdem arbeitete der heute 42-Jährige elf Jahre lang als Musikpädagoge zusammen mit dem Roten Kreuz, um traumatisierten Kindern zu helfen. Dass sich die beiden talentierten Musiker begegnet sind, war ein Glücksfall für beide. Und dass sie sie sich mit ihrem Können sowohl auf Augenhöhe begegnen als auch musikalisch auf einer Wellenlänge sind, kann man beim gemeinsamer Musizieren der beiden deutlich wahrnehmen. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen