VG Nordpfälzer Land-Bürgermeister Michael Cullmann
Kleine und große Entwicklungen und was wir tun können!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in der vergangenen Woche hatten wir einen nächtlichen Wasserrohrbruch in einer Straße unserer Verbandsgemeinde. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Werke waren die halbe Nacht im Einsatz, um den Schaden zu beheben. Die Erneuerung der Leitung war um circa 4.30 Uhr morgens abgeschlossen. Mir wurde mal wieder bewusst, wie wichtig unser Lebensmittel Nummer eins ist und wie sorgfältig wir damit umgehen müssen.
Damit meine ich nicht das Wasser, das manche als Gletscherwasser trinken oder ein um die halbe Welt transportiertes, bei Vollmond abgefülltes, Wasser, besser als jeder Zaubertrank.
Denn gleichzeitig berichten die Agenturen über den Wassermangel in vielen Teilen unserer Erde. Auch in Deutschland erleben wir vermehrt heftige Hitzeperioden, in denen besonders viel Wasser verdunstet und fehlender Regen macht sich zunehmend bemerkbar. Bäche und Flüsse führen kaum noch Wasser, Tiere und Pflanzen leiden immer sichtbarer.
Die Werke im Nordpfälzer Land sorgen dafür, dass aus den Leitungen nicht nur bei Vollmond bestes Wasser aus der Leitung kommt. Auch bei den Kanälen muss gewährleistet sein, dass unser Grundwasser nicht verschmutzt wird, denn sauberes Wasser im Boden ist die Voraussetzung für gutes „Kranewasser“. Auch dies wird in Zeiten von zunehmenden Medikamentenrückständen und Phosphor ein immer anspruchsvolleres Unterfangen.
Als Verantwortliche für die Werke prüfen wir ständig Verbesserungs- und Optimierungsmöglichkeiten, aber was können die Haushalte tun? Zwei Beispiele: Die Hersteller von Wassersprudlern melden Rekordumsätze. Überlegen Sie dies auch mal: Nicht nur dass Sie ein lokales, leckeres und reines BIO-Produkt trinken, sondern auch weniger Schleppen ist angesagt. Keine Transportwege belasten die Umwelt, das gesprudelte Wasser gibt´s mittlerweile, wer es denn mag, auch mit verschiedenen Sirupen, beispielsweise Cola-Geschmack. Für unser Kanalwerk wird feuchtes Papier mit Kunststoffanteilen zum immer größeren Problem. Es löst sich nicht auf und verstopft stattdessen die Pumpen. Abhilfe können auch Sie schaffen: Wenn Sie nicht auf feuchte Tücher verzichten wollen, dann sollten sie diese nicht ins Klo werfen, sondern in den Müll.
Ein weiteres wichtiges, aktuelles und dauerhaftes Zukunftsthema ist die Entwicklung der Dörfer im Nordpfälzer Land, die ohne das Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger undenkbar ist. Unterstützend dabei sind sogenannte Dorfmoderationen und -erneuerungen, die in verschiedenen Ortsgemeinden durchgeführt werden.
Die Bürgerinnen und Bürger können sich mit einem konkreten Projekt auseinandersetzen und dies gemeinsam weiterentwickeln. Dies fördert die Identifikation mit der eigenen Gemeinde. Im Jahr 2020 wurden für die Ortsgemeinden Gerbach, Niedermoschel, Waldgrehweiler und Unkenbach Fördermaßnahmen des Landes Rheinland-Pfalz bewilligt. Die Moderation wird zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern die positiven Merkmale der Orte herausstellen und Defizite benennen, Probleme erörtern und Ansätze für deren Lösung aufzeigen. Erfolgreiche Beispiele gibt es, in unserer Verbandsgemeinde konnte unter anderem der Rockenhausener Stadtteil Marienthal in mehreren Jahren bis 2019 viele Preise gewinnen. Näheres für die Vorgehensweise in Ihrem Dorf entnehmen Sie jeweils den Hinweisen im Wochenblatt.
Die vergangene Woche brachte erneut Erleichterungen und neue Hinweise bei den Corona-Regelungen. Bei den Kitas wird ab dem 1. August der Regelbetrieb wiederaufgenommen. Ebenfalls ist es Ziel, direkt nach den Sommerferien wieder zu einem regulären Unterricht in den Schulen zurückzukehren. Auch die Erstklässler können mit einer Einschulungsfeier begrüßt werden.
Doch noch ist Vorsicht angesagt: All dies kann sich bis Start des Schuljahres noch ändern, falls sich die Corona-Fallzahlen beispielsweise durch infizierte Urlaubsrückkehrer erhöhen. Bleiben Sie also auf Abstand, auch in der Urlaubsregion.
Eine weitere Nachricht aus Mainz, diesmal aus dem Bildungsministerium, hat uns erreicht: Als Träger der Grundschulen erhält die Verbandsgemeindeverwaltung Nordpfälzer Land eine Förderung in Höhe von 27.879,19 Euro zur Beschaffung mobiler Endgeräte. Dies können Notebooks, Tablets oder Convertibles sein. Wir können damit Schüler unterstützen, die für den digitalen Unterricht keine geeigneten Endgeräte im häuslichen Umfeld zur Verfügung haben. Dennoch hoffe ich auf „normalen“ Unterricht und die Digitalisierung als Unterstützung!
In der Gastronomie sind auch die Theken wieder geöffnet, die Sperrstunde um Mitternacht fällt weg. Beim Sport dürfen wieder bis zu 30 Menschen zusammen trainieren oder Wettkämpfe austragen. Dabei müssen die Kontaktdaten der Sportler erfasst werden. Nun können in Ballsportarten wie Volleyball, Basketball und Fußball wieder komplett Vorbereitung und Spielbetrieb aufgenommen werden.
Nach den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben wir Vieles nachzuholen. Ein Beispiel ist die Konstituierung eines Seniorenbeirates. Beide ehemaligen Verbandsgemeinden hatten eine solche Einrichtung, für die neue VG Nordpfälzer Land sind wir selbstverständlich auch auf dem Weg. Der Seniorenbeirat ist die Interessenvertretung der Seniorinnen und Senioren. Er berät die Organe der Verbandsgemeinde in Angelegenheiten, die die Belange der älteren Einwohnerinnen und Einwohner berühren. Des Weiteren wurden immer wieder interessante Veranstaltungen durchgeführt, mit Experten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. Wichtig sind der Erfahrungsaustausch, die Meinungsbildung und die Koordinierung von Maßnahmen für die Anliegen der älteren Menschen. Wir möchten die Vorbereitung der Wahl im Herbst beginnen und werden Sie über die weiteren Schritte auf dem Laufenden halten.
Was noch auffällt: Es wird wieder geheiratet bei uns. In der vergangenen Woche haben sich mehrere Brautleute im Nordpfälzer Land das Jawort gegeben. Ein großes Hochzeitsfest, wie es sich die meisten Eheleute wünschen, war in den vergangenen Monaten nicht erlaubt. Mittlerweile dürfen sich die Paare fast so frei fühlen wie früher, „mit Musik, Tanz und den üblichen Spielen“. Allen frisch Vermählten einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute!
Auch wenn Sie selbst nicht vor einer Eheschließung stehen, wünsche ich Ihnen mit Ihren Lieben eine sonnige Woche!
Ihr
Michael Cullmann, Bürgermeister

Autor:

Claudia Bardon aus Wochenblatt Kirchheimbolanden

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Ein der Tipp der Experten für Ernährungsberatung in Mannheim: Um das Immunsystem zu stärken, ist eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Das ist nicht nur gesund, sondern auch lecker!
2 Bilder

Ernährungsberatung in Mannheim
Immunsystem durch gesunde Ernährung stärken

Mannheim. Auch wenn der Winter in unseren Breitengraden nicht mehr so kalt und extrem ist, ist das Immunsystem bei kühlerer Witterung besonders gefordert. Dafür sorgen vor allem der ständige Wechsel von warm zu kalt und die trockene Heizungsluft. Um das Immunsystem zu stärken, ist die richtige Ernährung ein wichtiger Schlüssel. Die Ernährungsberaterin Carolin Kettenring weiß da guten Rat. „Tanken Sie Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E – Sie schützen uns vor Infekten, vor allem bei Stress“,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Gelungene Einstiegsqualifizierung zur Berufsausbildung, unterstützt vom Jobcenter Kaiserslautern: Behzad Salimy und sein Chef Jürgen Eicher

Kaiserslautern: Einstiegsqualifizierung zur Ausbildung
Arbeitgeber als Chancengeber

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Vor rund fünf Jahren kam der 26-jährige Behzad Salimy aus dem Iran nach Deutschland. Nicht nur die deutsche Sprache hat er in dieser Zeit gelernt: Inzwischen macht er auch im zweiten Lehrjahr eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker. Möglich wurde dieser Schritt durch die vorherige Teilnahme an einer Einstiegsqualifizierung. Das Jobcenter Kaiserslautern sucht weitere Arbeitgeber aus der Region, die jungen Menschen den Einstieg in die Berufsausbildung ermöglichen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Viele Kunden haben gerade an Waschmittel hohe Ansprüche: Umweltschonend, hautverträglich und dabei leistungsstark sollen sie sein. Bei der Firma HAKA können Waschmittelpulver und Flüssigwaschmittel das alles leisten - und noch ein bisschen mehr. Die Sensitiv-Serie ist sogar für Allergiker geeignet.
5 Bilder

Flüssigwaschmittel oder Pulver?
HAKA-Waschmittel schonen Umwelt und Kleidung

Schifferstadt. Die Umwelt schonen, aber dennoch ein gründliches Reinigungs- oder Waschergebnis erzielen und dabei noch den Geldbeutel schonen: Geht das? Waltraud Dürphold aus Schifferstadt, Partnerin der Firma HAKA Kunz GmbH aus dem baden-württembergischen Waldenbuch im Landkreis Böblingen, sagt ganz klar "Ja!". Seit über 70 Jahren stellt HAKA bei der Herstellung von Reinigungs-, Wasch- und Pflegeprodukten höchste Ansprüche an Umweltfreundlichkeit, Hautfreundlichkeit, Ergiebigkeit,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Wirtschaft & HandelAnzeige
4 Bilder

Ob Spitze oder sportlich
Beim BH kommt es auf die richtige Größe an

Mode Weiss in Speyer. Jede Frau weiß, wenn es "drunter" kneift und spannt, wird das schönste Outfit zur Quälerei. Bei der Unterwäsche sollte auf keinen Fall gespart werden, und gerade beim BH sollte man auf Qualität nicht verzichten - weder beim Material noch in Sachen Beratung. Dennoch sagen Experten: Rund 80 Prozent der Damen tragen eine falsche BH-Größe. Den Kundinnen von Mode Weiss in Speyer passiert das garantiert nicht. Das Personal wird dort nämlich regelmäßig in Sachen passende...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Pur, präzise und reduziert auf das Wesentliche - das neue Design des Opel Mokka-e
6 Bilder

Der neue Mokka-e im Autohaus Liegert in Kaiserslautern
Neues Design und 100 Prozent elektrisch

Autohaus Liegert. Er ist noch kompakter geschnitten für die Fahrt in der Stadt und noch frecher gestylt für den großen Auftritt: Im September hat der neue Opel Mokka-e seine offizielle Weltpremiere gefeiert. In erfrischend neuem Design und ausgestattet mit modernster Technologie ist der beliebte Kompakt-SUV bereit für ein völlig neues Fahrerlebnis. Benzinpreise und Steuern waren gestern. Wer sich jetzt für den Mokka-e entscheidet, profitiert von überschaubaren Wartungs- und Betriebskosten sowie...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Welche Kfz-Versicherung ist günstig und leistungsstark? Diese Frage beschäftigt viele Autohalter jährlich bis zum Stichtag am 30. November. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab.

HUK-Coburg informiert: Jetzt Autoversicherung vergleichen
Versicherungsjahr geht zu Ende

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Wird der Vertrag mit dem Versicherer nicht spätestens einen Monat vor Ablauf gekündigt, verlängert er sich automatisch um ein Jahr. Bis wann muss man also seine Kfz-Versicherung kündigen? Wer zum 1. Januar wechseln will, muss seine alte Kfz-Versicherung also bis einschließlich 30. November kündigen. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis meiner Auto-Versicherung? Welche Leistungen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
4 Bilder

Jetzt probefahren beim Autohaus Bellemann in Speyer
Die neue Gelassenheit - der neue Kia Sorento

Speyer. Im Autohaus Bellemann in Speyer kann man ab sofort den neuen Kia Sorento als Diesel- und Hybridversion Probefahren. Ein Plug-in Hybrid des Kia Sorento folgt in naher Zukunft. Mehr als ein Fahrzeug: eine sehr hohe Messlatte. Steht man vor dem neuen Kia Sorento, wird einem rasch klar: Hier haben die Entwickler neue Maßstäbe gesetzt und den beliebten SUV in puncto Design, Technologie sowie Komfort noch einmal attraktiver gemacht. Offensichtlich mit Erfolg, denn erst kürzlich hat...

Online-Prospekte aus Rockenhausen und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen