Tessa Dietrich gewinnt Target Sprint Wettkampf
Sieg in Filzbach

Tessa Dietrich und Trainer Sven Müller freuen sich gemeinsam über den Sieg der jungen Athletin  Foto: Müller
  • Tessa Dietrich und Trainer Sven Müller freuen sich gemeinsam über den Sieg der jungen Athletin Foto: Müller
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Steinwenden-Weltersbach. Nach Monaten des Trainings und der Einschränkungen war es endlich wieder so weit. Unter Einhaltung aller Corona Regeln, hat uns die Schweiz vorgemacht, dass auch aktuell Wettkämpfe möglich sind. „Ich hoffe sehr, dass auch bei uns in Deutschland bald wieder Wettkämpfe stattfinden können“, so Sven Müller vom Schützenverein „Edelweiß“ Steinwenden-Weltersbach.
Am 17. April fand in der Schweiz ein nationaler Qualifikationswettkampf statt. Die junge, sehr ehrgeizige Athletin Tessa Dietrich durfte an diesem super organisierten Wettkampf teilnehmen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen waren leider nur Athleten U21 zugelassen. „Ich bin aber natürlich sehr gerne als Trainer mit Tessa mitgefahren. Es ist sehr schön zu sehen, wie professionell sie in diesem Alter schon trainiert und sich auf die Wettkämpfe vorbereitet. Sie nimmt sehr gerne Tipps an und verarbeitet diese sehr schnell“, so Sven Müller, der selbst nicht am Wettkampf teilnehmen konnte.
In der Schweiz wäre Tessa in ihrer Altersklasse noch unter anderen Bedingungen gestartet als in Deutschland (sie hätte zweimal liegend geschossen). „Da wir aber für die Wettkämpfe bei uns trainieren wollen, haben wir sie eine Klasse hochgemeldet. Das war dann für sie ein sehr hoher mentaler Druck, da in ihrem Lauf auch Läufer und Läuferinnen waren, die bis 20 Jahre alt waren, auf den wir sie aber gut eingestellt haben und sie ihn sehr routiniert meistern konnte“, so Müller.
Der Wettkampfort selbst liegt superschön. Die Laufbahn mit Schießstand bietet einen Blick auf das Alpenpanorama sowie auf den Walensee. Das Wetter hat auch mitgespielt, die Vorläufe fanden noch bei Sonnenschein statt, bei den Finals hat es bereits leicht zugezogen, aber es war bestes Laufwetter. Nach einem kurzen Anschießen am Vormittag begannen dann die Vorläufe.
Im Vorlauf konnte Tessa bereits zeigen, in welch guter Form sie sich befindet. Auf der ersten Runde konnte sie mit den älteren Jungs sehr gut mitlaufen, am Schießstand behielt sie die Nerven und konnte in einer superschnellen Schießzeit ohne Nachlader alle Ziele abräumen. So hatte sie bereits einen kleinen Vorsprung und konnte die zweite Runde taktisch laufen (der Wettkampfplan, den das Team davor besprochen hatte, ging somit optimal auf, und sie konnte auf der Laufstrecke Kraft für das Finale sparen), auch das zweite Schießen absolvierte sie ohne Fehler, so war der Vorlaufsieg perfekt.
Nach einer kurzen Pause ging es im Finale los, Tessa machte von Anfang an Druck und konnte gemeinsam mit einem Jungen und kleinem Vorsprung zu den Verfolgern zum ersten Schießen kommen.
Sie schoss gewohnt schnell und sicher und konnte nach zwei Nachladern in Führung auf die zweite Runde gehen. Nachdem ebenfalls souveränen letzten Schießen ging es auf eine letzte 400m Runde.
Mit der schnellsten Zeit aller Teilnehmer kam sie als erstes ins Ziel, und das mit gerade mal 14 Jahren.
Auch die Trainer und Athleten in der Schweiz waren von der Leistung sehr beeindruckt. „Ich bin sehr stolz, wie gut sie mit dem Druck und auch der hohen Nervosität vor ihrem gerade mal zweiten Wettkampf umgegangen ist und sich so für die sehr vielen Trainingsstunden und Kilometer des gesamten letzten Jahres belohnen konnte. Es macht sehr viel Spaß, mit ihr zu trainieren und zu sehen, mit wie viel Freude und Ehrgeiz sie dabei ist und so immer besser wird“, zeiht sich Müller stolz. Das gibt mit Sicherheit viel Selbstbewusstsein und Motivation für die nächsten Trainingseinheiten und Wettkämpfe. „Wir freuen uns schon sehr, wenn die Saison endlich auch bei uns richtig beginnt. Wir haben auf jeden Fall gesehen, dass wir im Training vieles richtig gemacht haben und sind bereit für die kommenden Aufgaben“,so Müller abschließend.

Nominierung für die Nationalmannschaft

Vor wenigen Tagen kam die Nachricht, dass Tessa Dietrich für die Nationalmannschaft nominiert wurde und das in der Klasse der Juniorinnen, also bis sechs Jahre älter. Damit ist sie gemeinsam mit Sven Müller für den Granprix in Italien nominiert. Ob dieser stattfindet kann, ist aber noch nicht sicher. smu

Autor:

Schützenverein Steinwenden aus Ramstein-Miesenbach

Schützenverein Steinwenden auf Facebook
Schützenverein Steinwenden auf Instagram
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
In Zeiten von Corona laufen viele Bewerbungsgespräche online ab

Die Jugendberufsagentur bietet Unterstützung
Schwieriger Weg in die Ausbildung

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Alltag in vielen Lebensbereichen verändert und auch auf den Arbeitsmarkt hat die Corona-Pandemie sehr starke Auswirkungen. In Zeiten von Kurzarbeit sind immer noch viele Unternehmen sehr zurückhaltend, was das Thema Ausbildung angeht. Daher ist es für viele Jugendliche aktuell besonders schwer, einen Ausbildungsplatz zu finden. Sie stellen sich die Frage: Wie kann ich mich bewerben und wie läuft die Ausbildung in der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die neue Modellreihe des Subaru Outback bietet eine besonders umfangreiche Sicherheitsausstattung – und das größtenteils in Serie
5 Bilder

Vergrößerter Touchscreen statt viele Knöpfe
Neue Infotainment-Generation debütiert im Subaru Outback

Autohaus Schneider. Mit dem neuen Subaru Outback, der mit der sechsten Modellgeneration Anfang Mai Premiere bei den deutschen Subaru-Vertragspartnern feierte, präsentiert der japanische Automobilhersteller eine neue Infotainment-Generation. In dem großen Crossover treffen erweiterte Funktionen auf einen bis zu 11,6 Zoll großen Touchscreen. Dadurch ist der Outback so vernetzt wie nie zuvor. Wer sich von der Ausstattung des beliebten Crossovers live übezeugen will, vereinbart im Autohaus...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Screening im Messraum kann beispielsweise erkannt werden, ob die Linse getrübt ist
4 Bilder

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Kontaktlinsenanpassung auf höchstem Niveau

Gross Augenoptik. Kontaktlinsenanpassung auf höchstem Niveau bietet das Team von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach seinen Kunden. „Bei der Kontaktlinsenberatung ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, unsere Arbeit mit größter Sorgfalt und Konzentration auszuführen“, betont Augenoptikermeister Benjamin Heise. Zahlreiche zufriedene Kunden schätzen seit Jahren den freundlichen und kompetenten Service von Gross Augenoptik. In dem Brillenstudio in der Miesenbacher Straße 4a findet man...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen