Spielvereinigung Schrollbach gewinnt gegen SV Kaulbach/Kreimbach
Hart erkämpfter Auswärtssieg

Schrollbach. Nach einer langen Durststrecke gibt die Spielvereinigung Schrollbach endlich wieder ein Lebenszeichen von sich und kam gegen den SV Kaulbach/Kreimbach mit dem besten Saisonspiel zu einem hart erkämpften 3:2-Auswärtssieg.
Das Spiel fand wegen Unbespielbarkeit des Platzes in Wolfstein statt. Man spürte von Beginn an, dass der Knoten heute platzen sollte. Dazu kam noch, dass die Vorstandschaft die beiden Trainer Bossung und Bartz in der vergangenen Woche überraschend beurlaubt hatte. Jetzt stand die Mannschaft in der Pflicht und musste reagieren. Endlich stand nach langer Verletzung auch wieder Britton im Abwehrzentrum und sorgte wieder für mehr Sicherheit im Kollektiv. Nach ein paar Minuten hatte Schrollbach nach einer Flanke von Lösch die erste gute Möglichkeit, die aber zur Ecke gelenkt wurde. Aber der Gastgeber zeigte seine Qualitäten, die im Mittelfeld und Angriff steckten und der pfeilschnelle Abdulmajid war kaum zu bremsen, aber bis dahin war alles noch im grünen Bereich. In der 25. Minute wurde Hallauer schön freigespielt und zog aus 16 Metern ab. Aber der Torhüter konnte abwehren. Hallauer kam zum Nachschuss, der allerdings übers leere Tor ging. Zwischenzeitlich musste Ersatztorhüter Körber einige Angriffe entschärfen und fühlte sich sichtlich wohl in seiner Rolle. In der 33. Minute erkannte Schmitt die Situation. Er sah den Torhüter zu weit vor seinem Kasten und lupfte das Leder aus gut 20 Metern über ihn hinweg zur nicht unverdienten 0:1-Führung für Schrollbach.
Jetzt bestimmte Schrollbach die Partie und hatte einige Möglichkeiten, die Führung auszubauen. In der 40. Minute brachte Lösch eine gute Flanke in die Box und Hallauer setzte zum Flugkopfball an, verfehlte aber um Zentimeter das Tor. Zwei Minuten später stand er alleine vor dem Torhüter, aber er vertändelte. Mit dem knappen Vorsprung wechselte man die Seiten. Schrollbach kam etwas lässig und unsortiert aus der Kabine und der Gastgeber nutzte dies und hatte in der 47. Minute die beste Chance zum Ausgleich. Aber Körber verhinderte diesen Treffer mit einer halsbrecherischen Parade. Jetzt wurde Schrollbach wieder wach und erspielte sich wieder mehr Feldanteile. In der 53. Minute brachte Roiger eine scharfe Ecke herein, die durch die vielbeinige Abwehr gelangte. An der Ecke lauerte Hofmann und staubte aus einem Meter zum 0:2 ab: Riesenjubel im Lager von Schrollbach.
Jetzt drehten die Gastgeber auf. Von der 55. bis zur 60. Minute hatten sie sehr gute Chancen, aber Torhüter Körber steigerte sich in die Partie hinein und klärte, was es zu klären gab. Es folgten packende Szenen. Schrollbach wurde eingeschnürt und verlor etwas den Faden. Krauth traf dann in der 71. Minute mit einem Flachschuss zum 1:2-Anschluss. In Mitte der Drangperiode gelang Hallauer in der 74. Minute ein Geniestreich, als er nach einem Steilpass das Leder aus 35 Metern über den herauslaufenden Torhüter zum 1:3 lupfte. Aber der Dämpfer folgte auf dem Fuß: In der 77. Minute traf Abdulmajid zum 2:3-Anschluss. Die Schlussphase plus sieben Minuten Nachspielzeit gehörte dem Gastgeber. Aber die konsequente Abwehr um Britton lief zur Hochform auf und sicherte den ersten Auswärtserfolg.
Schrollbach zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung in einer dramatischen Schlussphase. Die beiden Übergangstrainer Lamparth und Schmitt hatten die Mannschaft gut eingestellt und waren überglücklich.
Am Samstag, 26. Oktober, gastiert die Spielvereinigung Schrollbach beim Tabellenführer SV Miesau. Spielbeginn ist um 16 Uhr. hel

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.