Gewinner des Bauernmarkträtsels stehen fest
Preisübergabe im Ramsteiner Rathaus

Die Gewinner: (vorne von links) Theo Reuther, Oskar, Merle und Emil Pfeiffer, dahinter (von links) Marktmeisterin Andrea Fauß, Bürgermeister Ralf Hechler, Franz Backes, Matthias Forster, Uli Groß, Kimberly Ruppenthal, Daniel Fischer, Ursula Filipski, Monja Simon und Ingrid Stach  Foto: Stefan Layes
  • Die Gewinner: (vorne von links) Theo Reuther, Oskar, Merle und Emil Pfeiffer, dahinter (von links) Marktmeisterin Andrea Fauß, Bürgermeister Ralf Hechler, Franz Backes, Matthias Forster, Uli Groß, Kimberly Ruppenthal, Daniel Fischer, Ursula Filipski, Monja Simon und Ingrid Stach Foto: Stefan Layes
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Ramstein-Miesenbach. Am Donnerstagabend vergangener Woche überreichte Bürgermeister Ralf Hechler im Sitzungssaal des Rathauses in Ramstein die Preise vom diesjährigen Bauernmarkträtsel an die Gewinner.
Das Ratespiel hatte sich Uli Groß vom Bauhof der Verbandsgemeinde ausgedacht. Er hatte Holzstämme von sieben einheimischen Baumarten zugeschnitten, die von den Teilnehmern erkannt und zugeordnet werden mussten. Insgesamt hatten 77 Personen an dem Ratespiel teilgenommen, 48 von ihnen hatten die richtigen Nummern den entsprechenden Holzarten zugeordnet. Alle Gewinner waren der Einladung gefolgt und zur Preisverleihung gekommen. Zu gewinnen gab es Gutscheine für Veranstaltungen im Congress Center Ramstein sowie Freikarten für das Ramsteiner Freizeitbad Azur. Bei den Erwachsenen gewannen Simon Monja, Ursula Filipski und Matthias Forster die Preise, bei den Jugendlichen von 13 bis 17 Jahren gewannen Kimberly Ruppenthal, Franz Backes und Theo Reuther und bei den Kindern gingen die Preise an die Geschwister Merle, Oskar und Emil Pfeiffer.
Bürgermeister Hechler bedankte sich bei den Gewinnern für die Teilnahme am Gewinnspiel und den Besuch des Bauernmarktes, der seit nunmehr drei Jahren von der Stadt Ramstein-Miesenbach in Zusammenarbeit mit den Marktbeschickern ausgerichtet wird. Dazu begrüßte er die Marktmeisterin Andrea Fauß von der Bauverwaltung sowie Ingrid Stach von den Landfrauen und Daniel Fischer vom Hitscherhof als Vertreter der Marktleute.
Leider habe der Markt in diesem Jahr unter Dauerregen gelitten. Umso mehr hoffe man für das kommende Jahr wieder auf tolles Herbstwetter, das den Markt in der Vergangenheit schon oft beschieden war. sla

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
E-Center Jahke in Ramstein: Das Obst und Gemüse findet immer den kürzesten Weg vom Produzenten zum EDEKA-Markt und ist erntefrisch
7 Bilder

E-Center Jahke Ramstein: Frische und Qualität
Bio-Produkte zum attraktiven Preis

Ramstein-Miesenbach. Das ganze Jahr über frisches Obst und Gemüse ohne lange und aufwendige Lieferprozesse – dafür steht das E-Center Jahke in Ramstein. Ein knackfrisches Sortiment, das keine Wünsche offen lässt, finden die Kunden in der Obst- und Gemüseabteilung. Das Sortiment von EDEKA Bio umfasst eine große Auswahl täglich frischer Lebensmittel, meist aus regionaler Herkunft. Und für den besonderen Fleischgenuss bietet das E-Center Jahke seinen Kunden köstliches, trocken gereiftes...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen