Sängerinnen in Kirchmohr für Treue geehrt
Katholischer Kirchenchor stellt Singtätigkeit ein

Hintere Reihe: Pastoralreferent Stefan Pappon, Agnes Feick (geehrt für 48 Jahre), Irmgard Lenhardt (geehrt für 45 Jahre), Anita Kugland (geehrt für 40 Jahre). Vordere Reihe: Hildegard Lang (geehrt für 32 Jahre), Margareta Strasser (geehrt für 33 Jahre), Beate Stein (geehrt für 72 Jahre).  Foto: PS/Kirchengemeinde
  • Hintere Reihe: Pastoralreferent Stefan Pappon, Agnes Feick (geehrt für 48 Jahre), Irmgard Lenhardt (geehrt für 45 Jahre), Anita Kugland (geehrt für 40 Jahre). Vordere Reihe: Hildegard Lang (geehrt für 32 Jahre), Margareta Strasser (geehrt für 33 Jahre), Beate Stein (geehrt für 72 Jahre). Foto: PS/Kirchengemeinde
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kirchmohr. Im Rahmen eines Gottesdienstes in der Wallfahrtskirche Kirchmohr hat Pastoralreferent Stefan Pappon verdiente Sängerinnen des Kirchenchors Kirchmohr geehrt. Aufgrund Nachwuchsmangels muss der katholische Kirchenchor Kirchmohr schweren Herzens seine Singtätigkeit einstellen. Die Sängerinnen singen aber weiterhin im Gemeinschaftschor der Pfarrei Heiliger Wendelinus mit. Pastoralreferent Stefan Pappon dankte besonders auch der Chorleiterin Maria Wagner-Herzer, die seit 24 Jahren in Kirchmohr tätig war und in den Folgejahren zunächst die Chorgemeinschaft mit Reuschbach, später auch mit Obermohr geleitet hat. Sie leitet auch weiterhin die Proben der Kirchmohrer Sängerinnen für den Gemeinschaftschor. ps

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen