DRK-Vereinsheim in Miesenbach frisch saniert
770 Liter Blut in den letzten beiden Jahren gespendet

Ein Teil der geehrten Blutspender mit dem Vorsitzenden Roland Kiefaber (links) und seinem Stellvertreter Hans-Peter Krauß (rechts)  Foto: DRK OV Miesenbach
  • Ein Teil der geehrten Blutspender mit dem Vorsitzenden Roland Kiefaber (links) und seinem Stellvertreter Hans-Peter Krauß (rechts) Foto: DRK OV Miesenbach
  • hochgeladen von Stephanie Walter

Von Stephanie Walter

Ramstein-Miesenbach. Das DRK-Vereinsheim in Miesenbach erstrahlt in neuem Glanz. Mit einem Fest wurde die Einweihung der frisch sanierten Räumlichkeiten am vergangenen Samstag gefeiert. Nach dem neuen Dach sowie neuen Fenster und Türen wurden nun auch die sanitäre Anlagen sowie der große Raum erneuert. „Wir bedanken uns herzlich bei der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach sowie den Stadtwerken Miesenbach, die die verschiedenen Bauaktionen finanziell unterstützt haben“, so das Team des DRK OV Miesenbach, das selbst viele Stunden investiert hat, um die Sanierung zu stemmen.
Den feierlichen Rahmen nutzte der DRK-Ortsverein, um treuen Blutspenderinnen und Blutspendern für ihr Engagement zu danken. So konnten in diesem Jahr 29 Personen geehrt werden, die in den letzten beiden Jahren gemeinsam rund 770 Liter Blut gespendet haben. Zu den Geehrten gehörten auch Rupert Born und Klaus Zieger, die in den vergangenen Jahren jeweils 125 Mal Blut spendeten.
Nach dem offiziellen Teil klang der Tag mit einem gemütlichen Beisammensein am Grill aus. sw

Die Geehrten:

     Spenden               Name

  • 125                  Rupert Born
  • 125                  Klaus Zieger
  • 100                  Klaus Natter
  • 100                  Sigrid Velten
  • 100                  Norbert Klemenz
  •   75                  Hans Otto Rothkirch
  •   75                  Ralf Ziegler
  •   75                  Helmut Pörschke
  •   75                  Ursula Metzler
  •   75                  Rudi Hodel
  •   75                  Petra Radl
  •   75                  Manfred Fischer
  •   50                  Petra Leßmeister
  •   50                  Richard Schröer
  •   50                  Christel Faul
  •   50                  Annette Schwegel
  •   50                  Hermann Haas
  •   25                  Andreas Nicolay
  •   25                  Martin Mehn
  •   25                  Christa Brehmer
  •   25                  Manuela Geib
  •   10                  Sabine Nageldinger
  •   10                  Dennis Letizia
  •   10                  Gerhard Keller
  •   10                  Anita Brill
  •   10                   Hans Laduga
  •   10                   Mathias Wittemann
  •   10                   David Frombach
  •   10                   Matthias Breidt
Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Längst nicht mehr nur ein Nischenphänomen für Gamer: Virtual Reality (VR) schafft neue Möglichkeiten in Aus- und Weiterbildung Foto: pixabay.de

Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded
Cross Reality in der Industrie

Bic Kaiserslautern. Trotz Corona-Krise war das Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded mit mehreren Veranstaltungen, spannenden Fachvorträgen und Best-Practice-Beispielen in diesem Jahr ein voller Erfolg. „Durch die Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern und der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK) ist es uns möglich, das Netzwerk weiterzuführen, das bereits durch das Vorgänger-Projekt Industrial-XR entstanden ist“, berichtet...

Online-Prospekte aus Landstuhl und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen