Bei Unfall schwer verletzt
Radfahrer prallt in geparkten Lkw-Anhänger

Symbolfoto

Philippsburg. Schwerste Gesichtsverletzungen erlitt ein 64-jähriger Radsportler am Montag bei einem Unfall  in Philippsburg. Er war kurz nach 18 Uhr von einem Passanten bewusstlos hinter dem Anhänger eines geparkten Lkw auf der Straße Bruchstücker gefunden worden. Der Schwerverletzte wurde zunächst von einem Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Nach den ersten Feststellungen der Polizei war der 64-Jährige mit seinem Fahrrad auf der Straße Bruchstücker in Richtung Robert-Koch-Straße unterwegs. Unter der Brücke der Kasernenstraße prallte er dann offensichtlich ungebremst gegen den geparkten Lkw-Anhänger. Das Polizeirevier Philippsburg hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen