Frederick Punstein gewinnt zum zweiten Mal Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“
„Freude am Rhythmus“ und „beeindruckende Leichtigkeit im Spiel“

Frederick Punstein

„Jugend musiziert“. Nach seinem Erfolg 2018 hat Frederick Punstein aus Schneckenhausen in diesem Jahr zum zweiten Mal den ersten Platz in seiner Altersklasse beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ errungen und erzielte den ersten Preis der Tubisten. Der Wettbewerb fand diesmal online statt - es musste ein Video eingereicht werden. Während die meisten anderen Teilnehmer das Video vom Landeswettbewerb auch beim Bundeswettbewerb eingereicht haben, war es Frederick wichtig, ein neues Video aufzunehmen, da er sich inzwischen noch verbundener mit den Stücken fühlte.

Der Abgabetermin wurde um fünf Wochen vorverlegt und es blieben nur noch sechs Tage bis zur Abgabe − also viele Stunden in der Musikschule zum Aufnehmen. Die Aufnahme hat der 17-Jährige alleine geregelt, inklusive Mikrophonierung und dem Übereinanderlegen von Bild und Ton. Bearbeitung und Schnitt war nicht erlaubt. Bei der finalen Version sind dann drei von fünf Mikrofonen ausgefallen, was erst am Tag danach auffiel. Also blieben nur 24 Stunden, um erneut eine beste Version aufzunehmen. Die Arbeit hat sich gelohnt: Am Ende waren es für Frederick Punstein 24 Punkte und eine tolle Rückmeldung der Jury, die dem jungen Talent „Freude am Rhythmus“ und eine „beeindruckende Leichtigkeit im Spiel“ bescheinigte.

Unterricht hat Frederick Punstein beim Renn-Quintett-Tubisten und bei Prof. Ralf Rudolph in Saarbrücken. Für dieses Jahr plant der junge Musiker eine kleine Tour durch Deutschland (Straßenmusik) zusammen mit seiner eigenen Band. Außerdem spielt er für Roland Vanecek bei den „Neuen Wandermusikanten“ mit absoluten Profis zusammen - so auch bei der Waldklassik in Otterbach am 25. Juni. Des Weiteren hat sich Frederick Punstein zum Vorstudium beworben.

Autor:

Ralf Vester aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

57 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
In Zeiten von Corona laufen viele Bewerbungsgespräche online ab

Die Jugendberufsagentur bietet Unterstützung
Schwieriger Weg in die Ausbildung

Jobcenter Stadt Kaiserslautern. Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Alltag in vielen Lebensbereichen verändert und auch auf den Arbeitsmarkt hat die Corona-Pandemie sehr starke Auswirkungen. In Zeiten von Kurzarbeit sind immer noch viele Unternehmen sehr zurückhaltend, was das Thema Ausbildung angeht. Daher ist es für viele Jugendliche aktuell besonders schwer, einen Ausbildungsplatz zu finden. Sie stellen sich die Frage: Wie kann ich mich bewerben und wie läuft die Ausbildung in der...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die neue Modellreihe des Subaru Outback bietet eine besonders umfangreiche Sicherheitsausstattung – und das größtenteils in Serie
5 Bilder

Vergrößerter Touchscreen statt viele Knöpfe
Neue Infotainment-Generation debütiert im Subaru Outback

Autohaus Schneider. Mit dem neuen Subaru Outback, der mit der sechsten Modellgeneration Anfang Mai Premiere bei den deutschen Subaru-Vertragspartnern feierte, präsentiert der japanische Automobilhersteller eine neue Infotainment-Generation. In dem großen Crossover treffen erweiterte Funktionen auf einen bis zu 11,6 Zoll großen Touchscreen. Dadurch ist der Outback so vernetzt wie nie zuvor. Wer sich von der Ausstattung des beliebten Crossovers live übezeugen will, vereinbart im Autohaus...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Screening im Messraum kann beispielsweise erkannt werden, ob die Linse getrübt ist
4 Bilder

Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach
Kontaktlinsenanpassung auf höchstem Niveau

Gross Augenoptik. Kontaktlinsenanpassung auf höchstem Niveau bietet das Team von Gross Augenoptik in Ramstein-Miesenbach seinen Kunden. „Bei der Kontaktlinsenberatung ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, unsere Arbeit mit größter Sorgfalt und Konzentration auszuführen“, betont Augenoptikermeister Benjamin Heise. Zahlreiche zufriedene Kunden schätzen seit Jahren den freundlichen und kompetenten Service von Gross Augenoptik. In dem Brillenstudio in der Miesenbacher Straße 4a findet man...

Online-Prospekte aus Kaiserslautern und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen