Der Reit- und Fahrverein Östringen feiert in Odenheim Feria
Ein Hauch von Spanien

Ein klein bisschen von Spanien kommt mit der „Feria del Caballo y Tapas“ nach Odenheim
  • Ein klein bisschen von Spanien kommt mit der „Feria del Caballo y Tapas“ nach Odenheim
  • Foto: Reitverein Östringen
  • hochgeladen von Heike Schwitalla

Östringen.Am Samstag, 8. September, ab 17 Uhr und Sonntag, 9. September, ab 11 Uhr ändert der Reitverein Östringen seine Vereinsfarben dieses Jahr wieder in das klassisch-spanische Rot-Gelb - dann heißt es in Odenheim wieder: Herzlich willkommen zur „Feria del Caballo y Tapas“.

Eröffnet wird auch die 12. Feria wird durch den traditionellen Festumzug der Reiter durch Odenheim.

Umzug hoch zu Ross

Sobald die Umzugsreiter auf die Anlage zurückgekehrt sind, beginnt schon das „Feria-Reiten“. Seit vielen Jahren erfreuen die Reiter des Reitinstitut Zimmermann aus Bruchsal, das Team Pegasus aus Würzburg und der Verein der Freunde des iberischen Pferdes aus Süddeutschland mit ihren außergewöhnlichen Schaubildern im Stil der spanischen Reittradition.

Ponyreiten und Kutschfahrten für die Kleinsten

In diesem Jahr erwartet die Gäste beispielsweise eine „Tandemvorführung“, routinierte und ebenfalls Erstaufführende werden mit klassischer und iberischer Reitkunst, Schaubildern und Freiheitsdressur in prächtigen und aufwendigen Kostümen begeistern. Auch für die Kinder wird es ein Angebot rund ums Pferd geben - unter anderem mit Ponyreiten.

Musik und spanische Bräuche

Ebenfalls fester Bestandteil der Feria sind Montserrat Garcia und Bernd Lust mit ihrer kunstvollen Symbiose aus Flamenco und klassischer Reitkunst. Vervollständigt wird das Show-Programm der Odenheimer „Feria del Caballo y Tapas“ 2018 durch Sevillana-Tänzerinnen aus dem Mannheimer Flamenco-Studio Renate Wagner und durch Livemusik von Angel Huertas y Amigos.

Kulinarische Leckerbissen & spanischer Sherry

Selbstverständlich müssen die Zuschauer aber den Vorführungen nicht hungrig oder durstig beiwohnen, die Ochsenkeulen, die direkt vor ihren Augen auf dem offenen Grill zubereitet werden und das andalusische Grillgemüse stehen für zahlreiche spanische Leckereien die an den zwei Tagen auf die Teller kommen werden.
Damit wird auch die zwölfte Feria heuer wieder ein Leckerbissen für Pferdefans und all jene, die die spanische Küche schätzen. hhs

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen