Geschenke für Kinder in Not in Osteuropa
Weihnachtspäckchen

Für manche Kinder sind die Weihnachtspäckchen aus Deutschland das einzige Weihnachtsgeschenk. Foto: ps
  • Für manche Kinder sind die Weihnachtspäckchen aus Deutschland das einzige Weihnachtsgeschenk. Foto: ps
  • hochgeladen von Markus Pacher

Neustadt. Die Schirmherrin der Stiftung „Kinderzukunft“, Bundesministerin Dr. F. Giffey, appelliert, besonders in diesem Jahr es wieder zu ermöglichen, dass zahlreiche Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder nach Osteuropa gesendet werden können. Für manche Kinder ist es das einzigste Weihnachtsgeschenk. Vor allem Kinder sind die Leidtragenden von Armut und die Freude über ein Geschenk ist unbändig.
Die Weihnachtspäckchen können bei Decathlon, Louis-Escande-Straße 30, bis zum 26. November abgegebenen werden. Die Stiftung „Kinderzukunft“ gibt folgende Tipps zum Befüllen der Päckchen: Für alle Altersgruppen Schokolade und andere Süßigkeiten sowie Zahnbürste und Zahnpasta; dem Alter des Kindes angepasst, weiterhin ein neues Kleidungsstück, Schul- und Bastelsachen sowie Spielsachen. Beliebt sind u. a. Handschuhe, Schals, Jogginghosen, Caps, Socken, Fleece, T-Shirt; Schulsachen wie faltbare Rucksäcke, Brotdosen, Stiftmäppchen, Stifte mit Radierer und Spitzer, Fasermaler, Knete, Sticker, Ausmalblöcke. Bei den Spielsachen werden Dynamo-Taschenlampe, Karten- Würfelspiele, Autos, gewaschene Kuscheltiere, Spielfiguren, Bälle, Puzzles, Zauberwürfel empfohlen.
Diese können in einem gebrauchtem, gut erhaltenem Zustand verschenkt werden. Mit Geschenkpapier beklebt und gut verschlossen, kann das, in Schuhkartongröße große Geschenk, bei Decathlon abgeben werden.
Jungen sind erfahrungsgemäß meist in geringener Spendenanzahl. Bitte nicht vergessen, das Kennzeichnen von Geschlecht und Altersgruppe (bis 6 Jahre, bis 12 Jahre, bis 18 Jahre). Die Aufkleber dafür befinden sich auf den Flyern (Auslagen auch bei Decathlon) oder können im Internet heruntergeladen werden.
Mit einer freiwilligen Spende von 3 Euro können die Transportkosten unterstützt werden. pac

Info

Sammelaktion „Weihnachtspäckchen“ der Stiftung „Kinderzukunft“.
Abgabe bis 26. November.
Sammelstelle: Decathlon, Louis-Escande-Straße 30.
www.kinderzukunft.de/weihnachten

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

25 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Längst nicht mehr nur ein Nischenphänomen für Gamer: Virtual Reality (VR) schafft neue Möglichkeiten in Aus- und Weiterbildung Foto: pixabay.de

Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded
Cross Reality in der Industrie

Bic Kaiserslautern. Trotz Corona-Krise war das Innovationsforum Industrial-XR//Reloaded mit mehreren Veranstaltungen, spannenden Fachvorträgen und Best-Practice-Beispielen in diesem Jahr ein voller Erfolg. „Durch die Unterstützung der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Stadt und Landkreis Kaiserslautern und der Science and Innovation Alliance Kaiserslautern (SIAK) ist es uns möglich, das Netzwerk weiterzuführen, das bereits durch das Vorgänger-Projekt Industrial-XR entstanden ist“, berichtet...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen