Bunte Mundart-Musik-Runde im Gimmeldinger Weincafé
Kreative Poeten und Liedermacher

Der Gitarrist Heiner Pfaff, der auch am 28. August in „Baums kleinem Weincafé“ mitwirken wird.  Foto: ps
  • Der Gitarrist Heiner Pfaff, der auch am 28. August in „Baums kleinem Weincafé“ mitwirken wird. Foto: ps
  • hochgeladen von Christiane Diehl

Gimmeldingen. Seit mehreren Jahren haben sich Kultur, Kreativität und Kleinkunst in Gimmeldingen erfolgreich eingebürgert. Am Mittwoch, 28. August, 20 Uhr treffen sich wieder kreative Poeten und Liedermacher in „Baums kleinem Weincafé“, zu einer humorvollen Unterhaltung mit Texten und Liedern. Mitwirkende kommen aus der ganzen Vorderpfalz und manchmal auch darüber hinaus.
Die Mundartmusikrunde gilt als Kernstück des Jahresprogramms des Kulturcafés, das gerade begonnen hat.
Das Abendprogramm ergibt sich, laut Organisator und Moderator Gerd Becht, erst am Abend selbst, wenn die Kreativen ihre ausgewählten Beiträge benennen. Damit keine Langeweile aufkommt, wechseln beständig Text- und Musikbeiträge einander ab und kein Einzelbeitrag dauert länger als sieben Minuten. Texte können sowohl auf pfälzisch wie hochdeutsch vorgetragen werden.
Die Mundart-Musik-Runde ist nicht zu vergleichen mit Wettbewerben: Bewährt hat sich, dass jede/r Mitwirkende selbst für Qualität sorgt und die anderen Mitwirkenden und die Gäste genießen ohne eine Jury das Gebotene. Damit man auch untereinander und mit den Gästen ins Gespräch kommen kann, öffnet Ellen Baum das Weincafé in der Holzmühlstraße 14 ab 19 Uhr für Speis und Trank. Der Eintritt ist frei und die Kreativen treten ohne Honorar auf.
Wegen der begrenzten Platzzahl wird um Anmeldung gebeten unter Telefon 06321 66833. cd/ps

Autor:

Christiane Diehl aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Im Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach gibt es viel zu entdecken: Viele berühmte Puppen und Marionetten, unter anderem aus der Augsburger Puppenkiste, werden im Museum ausgestellt und werden in den Theateraufführungen vor Ort regelrecht wieder lebendig.
  7 Bilder

Beste Ausflugsziele: Museum für Puppentheater in Bad Kreuznach
Lasst die Puppen tanzen

Bad Kreuznach. Urlaub und Ausflüge in Rheinland-Pfalz haben dieses Jahr coronabedingt eine ganz neue Bedeutung erhalten. Hier gibt es viel zu entdecken. Wir, das Team der Naheland-Touristik, haben heute einen besonderen Ausflugstipp für Jung und Alt, also für die ganze Familie: Kennt ihr schon das Museum für Puppentheaterkultur in Bad Kreuznach? Das ist sicherlich eine ganz besondere Sehenswürdigkeit. Puppen sind nicht nur etwas für Mädchen – und auch nicht nur etwas für Kinder. Puppen sind...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen