Interessantes von und mit Volker Schläfer
Neues Kreisjahrbuch des Rhein-Pfalz-Kreises

  • Foto: Gemeindeverwaltung Mutterstadt / Michael Hemberger
  • hochgeladen von Michael Hemberger

In der vergangenen Woche wurde im historischen Rathaus in Assenheim das diesjährige Kreisjahrbuch der Öffentlichkeit präsentiert. In Anwesenheit von Autoren und Redaktionsmitgliedern stellten Kreisbeigeordneter Manfred Gräf und Paul Platz, der Leiter des Kulturbüros, die insgesamt 25 Beiträge aus den Bereichen Geschichte, Literatur, Kunst und Leben im Landkreis vor.

In dem Kreisjahrbuch ist auch ein Artikel über eine Mutterstadter Bauernfamilie abgedruckt.
Auf der Grundlage einer von Emilie Zurstrassen 1947 mit dem Titel „URVÄTER HEIMAT“ verfasste Familienchronik der Familien Raparlie, Krick und Renner hat Orts-Chronist Volker Schläfer eine Zusammenfassung über Ereignisse und Familienangelegenheiten einer großbäuerlichen Sippe Mitte/Ende des 19. Jahrhunderts geschrieben.
Dipl. Agrarökonom Hartmut Kegel, ein Urenkel des früheren Bürgermeisters Friedrich Johann Renner, hat diese Chronik für eine Veröffentlichung und für eine Auswertung im Gemeindearchiv zur Verfügung gestellt.

Das Kreisjahrbuch ist zum Preis von 9,50 Euro im Rathaus und im Buchhandel erhältlich.

Das Bild zeigt Hartmut Kegel (rechts) mit der Chronik und Volker Schläfer mit dem Kreisjahrbuch.

Autor:

Michael Hemberger aus Mutterstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.