Nissan übeschlägt sich - Fahrer unter Alkoholeinfluss
Mannheim: Drei Verletzte und 40 000 Euro Sachschaden

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 31-jähriger Fahrer eines Nissan in Richtung Lampertheim unterwegs, als er kurz vor der Einmündung Großgehrenstraße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholkonsum die Kontrolle verlor.
  • Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 31-jähriger Fahrer eines Nissan in Richtung Lampertheim unterwegs, als er kurz vor der Einmündung Großgehrenstraße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholkonsum die Kontrolle verlor.
  • Foto: Needham
  • hochgeladen von Christian Gaier

Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 24. September, 21.50 Uhr, auf der B 44 wurden eine Fahrerin schwer und zwei Autoinsassen leicht verletzt, berichtet die Polizei. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 31-jähriger Fahrer eines Nissan in Richtung Lampertheim unterwegs, als er kurz vor der Einmündung Großgehrenstraße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in Verbindung mit Alkoholkonsum die Kontrolle verlor. Dies hatte zur Folge, dass er mit zwei BMW, die bei Rotlicht an der dortigen Ampel warteten, kollidierte.

Im weiteren Verlauf schleuderte der Nissan quer zur Fahrbahn, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Durch den Aufprall wurde eine 59-jährige Fahrerin eines BMW schwer verletzt, sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Zwei Mitfahrer im zweiten BMW im Alter von 57 und 60 Jahren zogen sich leichte Verletzungen zu.

Der 31-Jährige flüchtete zunächst zu Fuß von der Unfallstelle, erschien dann aber gegen 23.40 Uhr auf dem Polizeirevier in Sandhofen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Da weiterhin der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter Drogen- beziehungsweise Medikamenteneinfluss stand, entnahm ein Arzt mehrere Blutproben. Der Gesamtsachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf circa 40.000 Euro. ps

Autor:

Christian Gaier aus Mannheim

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.