Gemeinde Maikammer lädt zur Sommerwanderwoche vom
Weitsichtige Alternativen

Sehr beliebt bei Jung und Alt: Der Lavendelgarten in Maikammer.  Foto: Schönig
  • Sehr beliebt bei Jung und Alt: Der Lavendelgarten in Maikammer. Foto: Schönig
  • hochgeladen von Markus Pacher

Maikammer. Auch wenn die Gemeinde Maikammer in diesem Jahr ihr beliebtes Weinfest nicht ausrichten darf, wird laut Mitteilung von Maria Bergold von der Tourist-Information aufgrund der Lockerungen in Bezug auf die Corona-Pandemie zumindest die Sommerwanderwoche des Vereins Südliche Weinstraße Maikammer e.V. stattfinden. Unter dem Motto „Deine Goldene Zeit in Rheinland-Pfalz – rette Deinen Urlaub 2020“ und unter Berücksichtigung der Hygienekonzepte ist ein erlebnisreiches Programm entstanden.
Wanderbegeisterte Gäste und Einheimische können täglich an einer geführten Wanderung teilnehmen. Bestens organisiert und professionell geführt, stehen zwischen dem 2. und 9. August acht Touren immer unter einem besonderen Thema. Die dabei vorgesehenen Wanderstrecken sind zwischen 3,5 und 12 Kilometer lang. So geht es am 2. August mit den Sternen in den Sonnenaufgang! Eine gewisse Grundfitness sollte vorhanden sein, es geht bergauf. Feste Schuhe und Taschenlampe oder Stirnlampe sollten auch nicht fehlen. Vom Treffpunkt aus geht es auf insgesamt ca. 5,5 km zunächst über befestigte Wege vorbei an Weinreben in Richtung Wald. Stirnlampen oder Taschenlampen leuchten mit den Sternen um die Wette, wenn es dann über Waldwege hoch zur Kalmit, dem höchsten Gipfel im Pfälzerwald, geht.
„Von Weitsicht zu Weitsicht“ ist das Motto am 3. August bei einer Wanderung zwischen Neustadt und Maikammer mit Fernsicht bis zum Odenwald und Schwarzwald. Bei einer Rundtour vom Parkplatz Hahnenschritt aus werden die Teilnehmern mit vielen wunderschönen Aussichten belohnt. Die Wanderstrecke bewegt sich überwiegend auf dem Pfad der 5 Sinne. Bei verschiedenen Aussichtspunkten und an einer Quelle besteht die Möglichkeit einer kurzen Pause.
Das Leben mit dem Wald von anno dazumal bis heute - vom Waldbauerntum und einem anderen Wald berichtet die Naturführerin am 4. August, wenn Waldromantik und Erholungskultur auf dem Programm steht und der Frage nachgegangen wird, wie das Leben im Wald vor unserer Zeit aussah?
Waldbaden – Achtsamkeit im Wald und am Ende des 5. August 2020 vielleicht die Erkenntnis achtsamer durchs Leben zu gehen. Das japanische „Shinrin Yoku“ wurde erstmals in den 80er Jahren in Japan verwendet. Beim langsamen Gehen wird es eine Zeit des Austausches, sowie eine Zeit der Stille geben um den Wald neu zu entdecken. Dabei machen wir kleine Achtsamkeits-, Atem- und Entspannungsübungen. Alles kann, nichts muss – die Übungen sind lediglich Angebote an Sie. Am Ende dieses Waldbades besteht die Möglichkeit in der Totenkopfhütte einzukehren.
Weinbau, Wald und Wasser sind ein großes Thema im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald. Um dieses Thema geht es am 6. August. Die Wanderung startet am Wanderparkplatz am Ortsausgang von Maikammer/Alsterweiler. Durch die Weinberge geht es hinauf in den Wald, am Waldrand entlang zum westlichen Ortsausgang von St. Martin und von dort zum Bellachini-Brunnen. zu gelangen. Im Anschluss an die Tour besteht die Möglichkeit zu einer Weinprobe.
Tierisch geht es weiter am 7. August. Zur Hundewanderung sind alle Gäste mit eigenem Hund, aber gerne auch ohne willkommen. Der Wanderführer und seine treue Begleiterin Frieda erkunden mit den Zwei- und Vierbeinern den Pfälzerwald.
Der 8. August 2020 verspricht auch zum tierischen Vergnügen zu werden, wenn es auf eine „Ponywanderung mit allen Sinnen“ geht. Die familienfreundliche Wanderung entlang der Weinberge zeigt die Vielfalt der heimischen Natur auf.
Zum Abschluss der Sommerwanderwoche am 9. August können die Teilnehmer noch einmal „Schöne Aussichten“ genießen. Die Route führt von St. Martin aus über die Tina-Will-Anlage bis auf den Hochberg. Von dort gehen wir über das Wetterkreuz bis zum Friedensdenkmal und den Straßburger Stein. Mit etwas Glück gewährt den Gästen auf der Kropsburg der Burgherr Einlass. Zurück in den Ort ist es dann nur noch ein Katzensprung.
Für alle Wanderungen ist eine Anmeldung erforderlich. Für die geführten Wanderungen fallen 10 Euro pro Erwachsenen, bzw. 8 Euro für Kinder bis 16 Jahre an. Das Angebot Waldbaden richtet sich ausschließlich an Erwachsene. Die Kosten liegen bei 12 Euro pro Person. Sonstige Aufwendungen, z. B. für Einkehr, Essen und Getränke, etc. sind nicht in der Teilnahmegebühr enthalten und trägt jeder selbst. Das Mitwandern geschieht auf eigene Verantwortung unter Einhaltung der Corona-Hygienevorschriften. pac/ps

Anmeldung

Büro für Tourismus
Weinstraße Süd 40
67487 Maikammer
Telefon 06321 952768
maikammer@maikammer-erlebnisland.de

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich eine Photovoltaikanlage auch heute noch

Experten für Solaranlagen: Organic Energy aus Kaiserslautern
Strom vom eigenen Dach

Organic Energy. Photovoltaikanlagen sind nach wie vor gefragt. Obwohl die Bundesregierung die hohe Einspeisevergütung seit 2012 schrittweise zurückgefahren hat, lohnt sich die Erzeugung von Solarstrom auch heute noch. "Entscheidend ist der Eigenverbauch an Strom", erklärt Thomas Nagel, Geschäftsführer von Organic Energy in Kaiserslautern. "Denn wer von dem selbst erzeugten Strom möglichst viel selbst nutzt, kann seine Stromrechnung deutlich senken. Somit ist eine Photovoltaikanlage eine...

Online-Prospekte aus Neustadt/Weinstraße und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen