Jubilare und Azubis bei der Kreissparkasse
Erfahrung trifft Neugier

Helmut Käfer (Vorstandsvorsitzender), Tim Petermann, Karina Rommel, Nico Bentz, Karin Emrich, Jürgen Seyler, Jennifer Stecklein, Susanne Lang, Jerome Ly Schmitt, Rigobert Sooß, Waldemar Siemens, Caroline Selzer, Kevin Haas und Ste-fan Eckert (Vorstandsmitglied)
  • Helmut Käfer (Vorstandsvorsitzender), Tim Petermann, Karina Rommel, Nico Bentz, Karin Emrich, Jürgen Seyler, Jennifer Stecklein, Susanne Lang, Jerome Ly Schmitt, Rigobert Sooß, Waldemar Siemens, Caroline Selzer, Kevin Haas und Ste-fan Eckert (Vorstandsmitglied)
  • Foto: Sparkasse
  • hochgeladen von Jürgen Link

Landkreis Kusel. Der 1. August ist bei der Kreissparkasse Kusel ein bedeutender Tag, da er für den Ausbildungsbeginn steht. Für die einen ist es der erste Schritt ins Berufsleben, für andere Mitarbeiter Anlass, ein Dienstjubiläum zu feiern. So trafen auch in diesem Jahr Erfahrung und Neugier bei einem gemeinsamen Termin mit dem Vorstand der Kreissparkasse Kusel zusammen.
Fünf Mitarbeiter  feierten am 1. August ihr Dienstjubiläum bei der Kreissparkasse Kusel. „Dass vier Mitar-beiter uns seit 40 Jahren und ein Mitarbeiter seit 25 Jahren die Treue halten, freut uns besonders und zeigt die Verbundenheit zum Arbeitgeber.“, so Helmut Käfer, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Kusel, im Rahmen einer kleinen Feierstunde.
Vier Mitarbeiter, die jetzt ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern konnten, begannen ihre Ausbildung am 1. August 979 bei der Kreissparkasse Kusel: Karin Emrich aus Pfeffelbach wurde nach ihrer Ausbildung im Bereich Unternehmenskunden eingesetzt. Dort ist sie seit nahezu 35 Jahren als Assistentin tätig.
Doris Schiffer aus Mühlbach hat sich als Angestellte den Wertpapieren verschrieben. Hier fand sie unmittelbar nach der Ausbildung ein Betätigungsfeld, dem sie bis heute treu geblieben ist.
Jürgen Seyler aus Langenbach war nach abgelegter Prüfung im Kundengeschäft im Südkreis tätig. Nach der Weiterbildung zum Sparkassenbetriebswirt 1986 wurde er in der Finanzberatung Waldmohr eingesetzt. Von dort wechselte er 1992 in die Interne Revision, wo er auch heute noch arbeitet.
Rigobert Sooß aus Waldmohr war nach der Ausbildung im Bereich Werbung/Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt. Er legte 1989 die Prüfung zum Sparkassenbetriebswirt ab und wechselte 1992 in den Bereich Vermögenskunden. Hier war er zuerst in Kusel eingesetzt und seit 2011 ist er in Waldmohr Ansprechpartner.
Tim Petermann aus Kusel begann am 1. August seine Ausbildung bei der Kreissparkasse Kusel. Nach verschiedenen Stationen in der Nachbearbeitung hat er sich seit 2012 der modernen Technik verschrieben und sich zum Electronic-Banking-Berater weiter qualifiziert. In seiner Freizeit engagiert er sich im Fußball, mittlerweile insbesondere im Jugendbereich. Seit 2017 ist er stellvertretender Personalratsvorsitzender und Mitarbeitervertreter im Verwaltungsrat.
Helmut Käfer, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Kusel, und Stefan Eckert, Vorstandsmitglied, gratulierten den Jubilaren sehr herzlich. Mit einer Urkunde sowie einem Präsent bedankten sie sich für die gute Zusammenarbeit, verbunden mit den besten Wünschen für die private und berufliche Zukunft.
Sieben junge Menschen starteten am 1. August 2019 bei der Kreissparkasse Kusel in einen neuen Lebensabschnitt. Caroline Selzer, als Duale Studentin; Karina Rommel, Nico Bentz, Kevin Haas, Waldemar Siemens und Jerome Ly Schmitt begannen ihre Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann. Jennifer Stecklein absolviert ein einjähriges Praktikum im Rahmen der Fachoberschule Lauterecken/Wolfstein. Vier Kennenlerntage dienen zum Reinschnuppern und sollen ihnen den Start erleichtern. Während der Ausbildung werden Ihnen umfassende Kenntnisse in allen Bankgeschäften vermittelt.
„Die Kreissparkasse Kusel bietet eine abwechslungsreiche Ausbildung und gute Weiterbildungsmöglichkeiten. Den Mitarbeitern werden viele Seminare und Traineeprogramme angeboten, um die Kunden später bestmöglich beraten zu können. Schon früh haben wir gemerkt, dass der Kreissparkasse Kusel die Kunden aber auch die Mitarbeiter sehr wichtig sind.“, so die neuen Azubis bei den Kennenlerntagen.Diese Gelegenheit nutzten die „Neuen“ gerne, um von den „Routiniers“ erste Tipps für ihren beruflichen Werdegang zu bekommen. ps

Autor:

Jürgen Link aus Lauterecken-Wolfstein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ausflugsziel Nahe: Wandern zwischen Weinbergen und Wasser
  8 Bilder

Urlaub in der Region
Die besten Ausflugsziele an der Nahe

Urlaub in Deutschland oder "ganz Nahe": Urlaub in der Region? Zu Coronazeiten suchen die Menschen nach Alternativen und lernen die Heimat besser kennen und schätzen. Ein besonderer Ausflugstipp für Menschen aus der Pfalz und dem Rhein-Neckar-Kreis ist das Naheland - ein Geheimtipp, den noch nicht viele auf dem Radar haben.  Diese kleine feine Urlaubsregion liegt gleich vor der Haustüre. Sanfte Hügel, schroffe Felsen, mediterrane Weinhänge und waldreiche Höhen machen den Nahe-Urlaub zu einem...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Aus verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen
  3 Bilder

Luxus für den Rücken
Massagesessel von MediSit und Gesundheitssessel von Fitform

City-Polster. Nach einem langen und hektischen Tag ist eine Massage genau das Richtige. Die Muskeln werden gelockert und man kann sich mal richtig durchkneten lassen. Die Massagesessel von MediSit machen diesen Traum möglich. Aus den verschiedenen Sesseltypen und Farben kann der Kunde bei City-Polster in Kaiserslautern sein Lieblingsstück auswählen und sich zuhause mit den vielfältigen Massagearten verwöhnen lassen - ein Relaxsessel der besonderen Art. Gesundheitsmöbel von MediSitOb im Büro,...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich: Opel-Händler Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern
  5 Bilder

Aktuelle Opel-Modelle im Autohaus Liegert in Kaiserslautern
Jetzt Umweltbonus sichern mit dem Green Deal von Opel

Autohaus Liegert. Auf mehr als 70 Jahre kundenorientierte Tätigkeit im Automobilbereich blickt das Autohaus Liegert in Kaiserslautern-Morlautern schon zurück. Kunden und Mitarbeiter schätzen die freundliche und familiäre Atmosphäre in dem Familienbetrieb mit seiner langjährigen Tradition und seinen gewachsenen Strukturen. Das Unternehmen beschäftigt 45 Mitarbeiter und wird bereits in der zweiten Generation von der Familie Liegert geführt. Service- und Kundenorientierung werden hier groß...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Beim Landfuxx in Weilerbach bei Kaiserslautern finden Hundefreunde alles rund um den geliebten Vierbeiner
  4 Bilder

Landfuxx Weilerbach - großes Sortiment an Hundebedarf
Vom Hundebett bis zum getreidefreien Futter

Landfuxx Weilerbach. Alles rund um den geliebten Vierbeiner finden Hundefreunde beim Landfuxx in Weilerbach - von der Hundeleine und dem Halsband bis hin zu Hundespielzeug, Hundestrandkorb und Hundebett. Neben einer große Auswahl an Hundefutter, darunter auch getreidefreies Futter und Futter für Welpen findet man hier auch Schutzkleidung für den Schutzhundesport sowie Ausrüstung für Agility und Dog-Dancing. Darüber hinaus führt der Landfuxx eine große Auswahl an Zubehör, das das Zusammenleben...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Wer sich bis zum 30. September für einen neuen Subaru entscheidet, erhält im Autohaus Schneider in Hütschenhausen bei Kaiserslautern bis zu 16 Prozent Rabatt
  6 Bilder

Autohaus Schneider Hütschenhausen schenkt teils komplette Mehrwertsteuer
Subaru fördert Autokauf mit bis zu 16 Prozent Rabatt

Kaiserslautern/Hütschenhausen. Mehrwertsteuer geschenkt statt gesenkt: Mit einem eigenen Konjunkturprogramm fördert Subaru ab sofort den Autokauf. Wer sich bis zum 30. September für einen neuen Subaru entscheidet, erhält im Autohaus Schneider in Hütschenhausen bis zu 16 Prozent Rabatt. Egal ob Forester, Impreza oder Subaru XV - je nach Modell und Ausstattung lassen sich so bis zu 5.300 Euro sparen. „Mit Wumms aus der Krise“: In Anlehnung an die markigen Worte des Bundesfinanzministers gewährt...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die jungen Bestatter: Andreas Schwämmle (li.) und Sven Schmitt
  11 Bilder

Bestatter in Speyer
Bestattungsinstitut Schmitt eröffnet

Speyer. Ein außerordentlich erfolgreicher Start liegt hinter Sven Schmitt und Andreas Schwämmle. Am 1. August haben sie ihr neues Bestattungsinstitut am Bartholomäus-Weltz-Platz 1a in Speyer mit einer kleinen Feier eröffnet. Viele Gäste waren gekommen, um den beiden erfahrenen Bestattern zum Neubeginn im eigenen Bestattungsunternehmen zu gratulieren. Sven Schmitt begleitet seit vielen Jahren Menschen aus Speyer und Umgebung bei Bestattungen unterschiedlicher Bestattungsarten. Auf den Beruf...

LokalesAnzeige
  6 Bilder

Der beste Ort für Ihren Rücken!
Bei Rückenschmerzen gleich auf die „CERAGEM“ Liege!

Lassen Sie sich 6 Monate lang kostenfrei auf der „CERAGEM“ Liege therapieren, um sich selbst zu überzeugen! Was ist eine „CERAGEM“ Liege? Es ist ein vollautomatisches Therapiegerät, das mit Konturenscannung der Wirbelsäule die Schulmedizin mit asiatischen Therapiemethoden auf innovative Weise kombiniert. Durch die Kombination von Rollenmassage mit Jadesteinen, Akupressur, Chiropraktik, Moxibustion und Infrarotbehandlung werden die Meridiane (Energiebahnen) stimuliert, eingeklemmte Nerven...

RatgeberAnzeige
  4 Bilder

Die Rathausapotheke in Neustadt
Das Lebensmittel Wasser – trinken Sie genug davon?

Ohne Wasser geht gar nichts, denn es ist Bestandteil aller Körperzellen und für den Stoffwechsel unverzichtbar. Wasser regelt außerdem (nicht nur bei Hitze) die Körpertemperatur, hält den Kreislauf stabil und die Organe in Schwung. Auch unsere Haut wird schöner und praller, wenn wir ausreichend trinken. Aber wie viel ist eigentlich „ausreichend“? Nicht alle Empfehlungen dazu sind gleichermaßen und für jeden sinnvoll. Ein gesunder Erwachsener nimmt durchschnittlich zwei Liter Wasser am Tag...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Gut aufgehoben auch im Schadensfall - mit einer Versicherung der HUK Coburg. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der Weinstraße, Landau, Grünstadt, Frankenthal, Ludwigshafen-Mundenheim und Speyer.

Kfz-Versicherung vergleichen
Persönliche Beratung bei der HUK-Coburg

Kfz-Versicherung. Viele Autofahrer fragen sich jährlich: Kann ich Geld bei meiner Kfz-Versicherung sparen? Wer ist der günstigste Anbieter, bei dem ich mich trotzdem gut beraten und sicher aufgehoben fühle? Bei der HUK-Coburg wird Kundenservice groß geschrieben. Nutzen Sie die Chance und vergleichen Sie Ihre aktuelle Autoversicherung mit unserem Angebot. Wir finden gemeinsam eine gute Lösung und freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Kundendienstbüros in Schifferstadt, Haßloch, Neustadt an der...

Online-Prospekte aus Lauterecken und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen