Klassikzeit-Konzert in der ehemaligen Synagoge in Odenbach
„Die Juden vom Altrhein“

Odenbach. Die Juden vom Altrhein“ lautet der Titel eines Konzert im Rahmen der Reihe „Klassikzeit“, das am Sonntag, 1. September, um 17 Uhr in der ehemaligen Synagoge in Odenbach stattfindet. Petra Fluhr, Oboe und Gesang und Gernot Blume, Harfe, spielen Werke von Claude Debussy, Reynaldo Hahn und anderen. Dazu liest Henriette Schreurs. Am Beispiel der Region Rheinhessen beleuchtet die Dokumentation „Die Juden vom Altrhein“ von Gabriele Hannah, Martina und Hans-Dieter Graf die wechselvollen Lebensgeschichten deutscher Landjuden. Illustriert durch zahlreiche bisher unveröffentlichte Fotos, Briefe und Dokumente entsteht ein anschauliches Portrait jüdischen Lebens über Jahrhunderte. Es beginnt mit der ersten Ansiedlung jüdischer Familien in Rheinhessen Ende des 17. Jahrhunderts und schildert chronologisch deren Lebensbilder bis in die heutige Generation.
Der Eintritt kostet 12 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse oder können per E-Mail an kartenreservierungen@gmx.de vorbestellt werden. ps

Autor:

Jürgen Link aus Grünstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.