Vollsperrung

Beiträge zum Thema Vollsperrung

Blaulicht
Wildunfall bei Grumbach / Symbolfoto

Grumbach: Wildunfall endet tödlich
Wildschweine krachen in Ford

Grumbach. Am frühen Dienstagabend, 23. Februar,  befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Ford die B270 von Idar-Oberstein kommend in Richtung Lauterecken. In Höhe des Steinbruchs rannte plötzlich eine Rotte von Wildschweinen über die Straße. Der Fahrer konnte den Zusammenstoß nicht verhindern und krachte mit zwei Tieren aus der Rotte zusammen.  Wildunfall auf B270 endet tödlich für ein TierEines der Tier verendete nach dem Zusammenstoß mit dem Ford an der Unfallstelle, das zweite Tier rannte in den...

Lokales
Foto: Thanks for your Like. donations welcome/Pixabay

Änderungen im Busverkehr
Sperrung der K37 bei Hausweiler

Hausweiler. Ab Montag, 22. Februar wird die K37 bei Hausweiler wegen Straßenbauarbeiten erneut voll gesperrt. Aufgrund der Vollsperrung müssen die Linien 266 und 267 den Erfordernissen angepasst werden. Hierdurch ergeben sich bei einigen Fahrten, insbesondere im Schülerverkehr, geänderte Fahrzeiten und Fahrwege. Am 22.02. können die Busse bis 8:00 Uhr die Baustelle durchfahren, so dass die Änderungen erst danach in Kraft treten. Bitte informieren Sie sich vor Fahrtantritt, ob auch Ihre Fahrt...

Lokales
Foto: Manfred Antranias Zimmer/Pixabay

Ausbau der K3 zwischen Hausweiler und B 270
Vollsperrung bis 31. März

Buborn. Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern informiert darüber, dass ab  Montag, 22. Februar die Sanierungsarbeiten an der Kreisstraße 37 fortgeführt werden. Für diesen Bauabschnitt zur Erneuerung der Fahrbahn im Hocheinbau und der Schutzplanken wird die K 37 zwischen Hausweiler und B 270 bis 31. März vollgesperrt. Um den Anliegerverkehr stets zu ermöglichen, erfolgt erst im Anschluss daran eine Vollsperrung zwischen Buborn und Hausweiler für die Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke...

Lokales

Ab Montag, 2. November
Vollsperrung zwischen Bosenbach - Jettenbach

Bosenbach. Ab Montag, 2. November wird die L 370 zwischen Bosenbach und Jettenbach wegen Straßenbauarbeiten für ca. drei Wochen voll gesperrt. Am 2. November wird noch bis 8 Uhr nach den regulären Plänen gefahren, danach wird es bei den Fahrten der Linien 269, 272, 274, 275 und 277 zu Änderungen kommen. Durch die weiträumige Umfahrung und dem dadurch entstehenden erhöhten Zeitaufwand können einige Fahrten der Linie 275 die Orte Bosenbach und Friedelhausen nicht mehr anfahren. Hier wurden,...

Lokales

Sanierung der Fahrbahn zwischen Odenbach und Meisenheim
Vollsperrung an Wochenenden im September / Oktober 2020

Odenbach/Meisenheim. Der Landesbetrieb Mobilität informiert darüber, dass die Sanierung der Bundesstraße 420 zwischen Odenbach und Meisenheim am Donnerstag, dem 17. September, beginnen wird. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, dem 17. September, im Laufe des Tages unter halbseitiger Sperrung mittels Lichtsignalanlage und enden voraussichtlich am Montag, dem 30. Oktober. Das Baustellenkonzept sieht vor, dass in dieser Zeit die B 420 für die Sanierungsarbeiten an zwei Wochenenden voll gesperrt...

Lokales

Ortsdurchfahrt Brücken frei
Vollsperrung Bedesbach-Patersbach

ÖPNV. Durch die Öffnung der Vollsperrung Ohmbach-Brücken fahren die Busse des ÖPNV ab Samstag, 29. August wieder nach den regulären Fahrplänen. Bedingt durch den Ausbau der Haltestellen in Bedesbach wird die Verbindung zwischen dem Ortsteil Patersbach und Bedesbach ab Montag, 31. August gesperrt. Die Busse müssen über die Industriestraße umgeleitet werden, Ersatzhaltestellen sind im Bereich der Bahnhofstraße, Abzweigung Ringstraße eingerichtet. Während dieser Maßnahme kommt es in diesem Bereich...

Lokales

Sanierungsarbeiten starten am 11. November
B 48 – Vollsperrung von Rad- und Gehweg nördlich von Alsenz

Alsenz. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass der parallel zur B 48 verlaufende Rad- und Gehweg nördlich Alsenz von Montag, 11. November, bis voraussichtlich Freitag, 22. November, voll gesperrt ist. In der genannten Zeit wird die Fahrbahn des Rad- und Gehwegs saniert. Die Radfahrer müssen deswegen auf die B 48 ausweichen. Leider war es dem LBM nicht möglich, dem Radverkehr einen anderen Radweg als Alternativroute anzubieten. Zur Einhaltung der Verkehrssicherheit der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.