AH SG Landstuhl gewinnt 6:2
Sieg in der ersten Pokalrunde

Landstuhl. Die AH der SG Landstuhl spielte nach der Sommerpause ihr erstes Match in Burglichtenberg.
Mit dem ersten Torabschluss geriet die SG in der achten Minute in Rückstand. Benni Klein glich in der zehnten Minute nach einer Ecke per Kopf aus. Gerhard Malinowski erzielte in der 28. Minute die 2:1 Führung für die SG. Noch vor der Pause gelang Burglichtenberg der Ausgleich und man wechselte mit einem 2:2 die Seiten.
Nach Wiederanpfiff war die SG dem Gegner drückend überlegen und eine Reihe von Chancen blieben ungenutzt. Nur noch einmal kam die Heimmannschaft gefährlich vor das Tor der SG doch Christian Rosinus verhinderte mit einer Grätsche den Rückstand.
Das erlösende 3:2 gelang Ramadan Ademi. Stefan Linsmayer erhöhte in der 57. Minute nach schöner Vorarbeit durch Michael Zill auf 4:2. Durch einen weiteren Treffer von Gerhard Malinowski stand es nach 60 Minuten 5:2. Jochen Conrad gelang in seinem ersten Spiel für die SG sein erstes Tor zum Endstand von 6:2.
In der nächsten Runde trifft die SG auf den TuS Hohenecken. jme

Autor:

Stephanie Walter aus Wochenblatt Landstuhl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.